Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Enttäuscht vom FA

Enttäuscht vom FA

Moehrchen1989
Ich war grade zum ersten mal beim FA wegen der SS ! Ich bin 5+5. Sie hat einen Ultraschall gemacht und gesagt ich sei schwanger. was ich ja wusste. Dann wollte ich noch fragen wegen den Krämpfen usw ob das normal ist und sie fertigte mich ab. Mutterpass u Bescheinigung will sie mir in 10 Tagen erst geben weil sie meint das sei zu früh und es könne noch so viel passieren. Das muss sie mir noch sagen. Hab eh schon so große Angst. Ich bin grade echt sauer ..
von Moehrchen1989 am 14.10.2008 13:23h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Moehrchen1989
Ich hab doch keine Ahnung....
Ich wollte ihn ja jetzt nicht unbedingt haben aber woher soll ich wissen wann man Ihn bekommt und so weiter !? Ich bin 19 und habe keine Ahnung davon. Ich war ca. 4 Min bei Ihr im Sprechtimmer. Ich hatte zich Fragen und konnte dann keine stellen. Denke auch dass ich den FA wechsel. Vor allem weil ich gefragt hab ob das schlimm ist weil ich die letzten Wochen ein bisschen viel getrunken hab. Ich wusste ja da noch nichts von der SS, da meinte sie wenn sie es deswegen verlieren werden sie es schon merken. Toll !!! Klar ist es so aber das kann man auch anders sagen
von Moehrchen1989 am 14.10.2008 13:46h

12
Novembermami
Was ist denn das für ein FA?????
Den Mutterpass bekommt man normalerweise sofort und sollte man während der SS auch immer bei sich tragen! Würde an Deiner Stelle den Arzt wechseln! Und eingetragen wird da immer mal wieder was, man bringt ihn halt zu jeder Untersuchung mit... Und dass sie sagt, es wäre noch zu früh finde ich sowas von unverschämt und wenig einfühlsam - also nichts wie wechseln!! LG und alles Gute!
von Novembermami am 14.10.2008 13:37h

11
Celina-Marie
FA
Wenn Du ein doofes Gefühl hast wechsle. Da kommen in nächster Zeit x Besuche und so manche doofe Frage auf Dich zu da musst Du Vertrauen haben. Aber mach es bitte nicht vom Erhalt des Mutterpasses abhängig. Ich hab voriges Jahr denn Pass bekommen obwohl es auf der Kippe stand. Letztendlich hab ich mein Baby verloren. kannst Du Dir die Achterbahn der Gefühle vorstellen? Also geniess die Vorfreude und pfeif auf den Pass. Alles Liebe und ganz viel Glück für die Zukunft!
von Celina-Marie am 14.10.2008 13:35h

10
luca24
Ich
würde wechseln. Das man abserviert wird und der FA keine Zeit hat, würde ich nicht tolerieren! Ich habe meinen Mutterpass sehr schnell bekommen. Der FA hatte für alle Fragen und Ängste Zeit. Ich denke das ist sehr wichtig. Wie du schreibst ist deine Ärztin auch nicht sonderlich einfühlsam zu dir. Mein Arzt sagte so was nicht und würde es auch nicht. Er weist zwar auf Gefahren hin, aber das muss er ja. Such dir nen neue oder ne andere! alles Gute
von luca24 am 14.10.2008 13:34h

9
Sunflower22
ich meine
das sie dich so abfertigt ist nicht in ordnung.aber mit dem mutterpass, den habe ich auch erst in der 12.woche bekommen.vorher war ich aber schon 3mal zur untersuchung und den tests machen. ich würde nochmal mit ihr reden.....das du halt viele fragen hast.und wenn sie dich dann trotzdem so weiter vehandelt, dann wechsel einfach den arzt.ist ja dein gutes recht. lg Maureen
von Sunflower22 am 14.10.2008 13:33h

8
kleinerBub
also
ich hatte gar keinen mutterpass in der schwangerschaft weil es den sehr selten in der schweiz gibt, aber ich war mit meinen ersten fa auch nicht zufrieden und habe gewechselt, an deiner stelle würde ich es machen du bist ja nicht an den fa gebunden
von kleinerBub am 14.10.2008 13:33h

7
mum21
Ich bin in der 9 Ssw.
und habe immer noch nicht meinen Mutterpass^^ Ich musste erst Blut abnehmen und die Werte werdendirekt eingetragen und bekomme am 23.10. meinen Mutterpass! Und ich weiß seid etwa 3 Wochen das ich schwanger bin und der Arzt auch!
von mum21 am 14.10.2008 13:32h

6
mutti1000
Wenn du unzufrieden bist
würde ich auch ans wechseln denken. Du bist in nächster Zeit so oft beim FA, da ist Vertrauen schon sehr wichtig! Ich hab auch am Anfang der SS gewechselt!!!
von mutti1000 am 14.10.2008 13:30h

5
cafloro
Sei nicht sauer...
... das ist der Alltag der Ärztin. Was meinst du, was die schon alles erlebt hat... und es ist ja wirklich noch sehr früh. Ich bin jetzt 13. SSW und bekomme meinen Mutterpass erst am Donnerstag, weil sie ihn letztes Mal noch behalten haben um alles Ergebnisse einzutragen. Und außerdem: ob du jetzt einen Mutterpass hast oder nicht, hat keinen Einfluss auf den positiven Verlauf deiner SS. Also sei nicht traurig. Es wird schon alles klappen!!
von cafloro am 14.10.2008 13:28h

4
Caro87
Versteh dich
aber hab meinen auch erst später bekommen und musste mir sowas anhören.
von Caro87 am 14.10.2008 13:27h

3
SchwarzLicht
Wenn du unzufrieden bist..
dann such die einen anderen Arzt. Vertrauen ist in dieser Zeit sehr wichtig. Aber das mit dem Mutterpass ist normal, da dann auch gleich die Laborergebnisse eingetragen werden. Vielleicht hätte sich deine Ärztin aber mal besser ausdrücken sollen
von SchwarzLicht am 14.10.2008 13:26h

2
Nightangel
--------------
das würd ich mir nicht bieten lassen. grad beim ersten kind hat man so viele fragen. hast du mal ans wechseln gedacht?
von Nightangel am 14.10.2008 13:26h

1
McSpy
ich habe meinen mutterpass
auch erst in der 12. Woche bekommen . Gesetzlich muss er den nicht früher ausstellen. wenn dir das nicht gefällt bei deinem FA, dann würde ich wechseln.
von McSpy am 14.10.2008 13:26h


Ähnliche Fragen


Bin etwas enttäuscht ;(
07.08.2012 | 9 Antworten

Enttäuscht
15.06.2012 | 20 Antworten

bin ein bisschen enttäuscht :(
21.05.2012 | 38 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter