schwanger trotz neg tests?

mieke79
mieke79
10.10.2008 | 16 Antworten
hi ihr lieben,
ich werde noch wahnsinnig .. ich habe heute meinen dritten test gemacht (inerhalb einer woche *schäm* :-)), und der war wieder negativ! dabei bin ich acht tage drüber und hab sonst einen super regelmäßigen zyklus.
ich wüsste einfach gern, was los ist.. wir wünschen uns ein baby, haben diesen monat nicht mehr verhütet (vorher spirale), da wär es natürlcih toll, wenns schon geklappt hätte.
bin neu hier: gibts das, dass der test neg anzeigt, man aber trotzdem schwanger ist?!?!
liebe grüße!
mieke
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
oh nein...
.. bei mir hat das "negativ" allerdings gestimmt. habe heute morgen meine tage bekommen.. bin traurig ..
mieke79
mieke79 | 11.10.2008
15 Antwort
Möglich ist alles...
Ich habe gar keinen Test zu Hause gemacht, bin direkt zu meinem FA gegangen, der hat dann Ultraschall gemacht und sofort gesehen, dass da was ist, was mal ein Baby werden will. Das war in der 5. SW. Eine Woche später war ich wieder da, da hat er dann geschaut, ob auch das Herz schlägt... war die einfachste und schnellste und vor allem sicherste Methode und hat ja auch gut geklappt! Also am Besten und Sichersten ist wohl immer der Besuch beim FA...
nadinelabi
nadinelabi | 10.10.2008
14 Antwort
wow!
das ist so lieb, dass ihr mir so schnell antwortet!! und dann beruhigt mich der inhalt natürlich auch ein bisschen...
mieke79
mieke79 | 10.10.2008
13 Antwort
ja,ja, immer wieder ja
ih habe auch 2 Teste gemacht und beim Fa in der 6. Woche war der Urin-Test ein bißchen positiv...der Bluttest hat dann die Gewissheit gebracht, ich würde jetzt kein geld mehr für die blöden Test aus der Apo oder dem Laden ausgeben...Geldverschwendung! Viel Glück
Momo80
Momo80 | 10.10.2008
12 Antwort
ich will...
...JETZT BESCHEID WISSEN!!!! SOOOFOOORT!!!!
mieke79
mieke79 | 10.10.2008
11 Antwort
grrrr...
in solchen momenten ärgert man sich doch, dass die beste freundin nicht frauenärztin geworden ist... :-)
mieke79
mieke79 | 10.10.2008
10 Antwort
wird wohl so sein
kleiner-Wolf
kleiner-Wolf | 10.10.2008
9 Antwort
hallo
das gleich war bei einer freundin auch, die hat ebenfalls 3 tests gemacht und alle waren negativ, und mittlerweile ist der neg. test 4 monate alt!! liebe grüße nina
nina1610
nina1610 | 10.10.2008
8 Antwort
mann...
mann, mann.. woher kommt dann bloß die angabe 99%ig sicher auf den tests?!?! gilt das nur für positive ergebnisse???
mieke79
mieke79 | 10.10.2008
7 Antwort
Kommt mir irgendwie bekannt vor.
Drei Test: 1. negativ, 2. positiv und der 3. negativ. Reinstes Chaos. Am besten und mit 100 %iger Sicherheit: Frauenarzt. Hat Ultraschall gemacht und den Test Nr 2. bestätigt.
kleiner-Wolf
kleiner-Wolf | 10.10.2008
6 Antwort
danke...
..jacana, das lässt trotzdem hoffen....
mieke79
mieke79 | 10.10.2008
5 Antwort
....beide
...SS waren negativ im test zu früh getestet hab dann ne woche gewartet und gleich mit dem ersten urin morgens getest da ist der HCG wert schön hoch aber freu dich bitte nicht zu früh sonst biste nachher enttäuscht....drücke aber die Daumen. LG
jacana
jacana | 10.10.2008
4 Antwort
weil..
.. ich das so nicht kenne. bei meinem ersten kind war der test positiv, da war ich allerdings schon in der 7. woche. und jetzt ist dooferweise auch so plötzlich wochenende... und ich käm mir doof vor, da zu sitzen, wenn ich wüsste, dass negativ 0 eindeutig negativ bedeutet..
mieke79
mieke79 | 10.10.2008
3 Antwort
ich
würde auch einfach mal zum doc gehen...der kann ein ultraschall machen und dir genau sagen, was los ist...wünsche dir viel glück...
diearmbrusts
diearmbrusts | 10.10.2008
2 Antwort
Ab zum Arzt...
Das Beste wird sein, dass du zum Arzt gehst! Der kann dir dann auch genau sagen, was los ist!
Bianka85
Bianka85 | 10.10.2008
1 Antwort
warum
gehst du nicht einfach zum arzt oO ?
c4ndy
c4ndy | 10.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger trotz kupferspirale
17.01.2011 | 1 Antwort
Trotz negativen Tests schwanger?
16.08.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen