Vllt schwanger - zum ersten Mal

nervkekZ
nervkekZ
19.09.2008 | 11 Antworten
hallo ersmal :)
Ich hab da mal so einige Fragen, da ich evt. schwanger bin, dass das erste mal sein wird und ich nur wenig weiß, da es in meinem Umfeld bzw Familie keine Kleinkinder oder Schwangere gibt!

Vorab gesagt: Ich weiß noch nicht ob ich schwanger bin oder nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist groß. Ich muss jetzt schauen ob ich meine Periode bekomme oder nicht, einen Test habe ich mir schon gekauft, denn wenn ich es nicht sein sollte wollen mein Freund und ich es weiterhin versuchen.

1. Frage: Wie schädlich ist rauchen in der Schwangerschaft eigentlich? Wie schädlich passiv rauchen?

Weil ich rauche seit etwa 3 Jahren, versuche mir es jetzt allerdings abzugewöhnen und rauche nur ab und zu mal eine oder nur ne halbe oder manchmal ziehe ich auch nur. Wäre es sehr schädlich wenn ich wirklich schwanger bin wenn ich nur mal ziehe?
Wegen Passivrauchen.. Mein Freund raucht auch und wir wollen nun zusammen ganz aufhören. Find ich toll von ihm das er mitmacht :). allerdings rauchen meine eltern und ich wohne noch bei ihnen..

2.Frage: Sport? Welche Arten von Sport darf ich in der Schwangerschaft betreiben ohne das ich das Kind gefährde?

3.Frage: Wie sicher sind Frühtests?

Ich habe mir einen geholt, den man macht wenn die Periode ausbleibt. Aber es gibt auch welche die man 10-12 Tage nach der Zeugung machen kann - wie sicher sind die?

4.Frage: Ernährung.

Wie wichtig ist die Ernährung in der Schwangerschaft? Sollte man sich komplett gesund ernähren oder einfach nur ein bisschen drauf achten, genug Vitamine etc. zu sich zu nehmen?

5. Frage: Medikamente

Ich schau, da ich die letzten 3 Wochen krank war und noch angeschlagen bin, immer in die Packungsbeilage unter Schwangerschaft. Bei so gut wie allen die ich gelesen habe stand das keine ausreichenden Ergebnisse vorhanden sind. Sollte man die Medikamente bloß nicht einnehmen oder nur meiden?

-> 6.Frage: Krankheit

Inwiefern beeinflussen Krankheiten in der Schwangerschaft das Kind? Beeinflusst eine Erkältung das Kleine schon sehr?

7.Frage: Geschlechtsverkehr..

Ja oder nein? Wenn ja bis welchen Monat? Weil ich weiß nicht ob das Kind so gesehen davon was mitbekommt oder beeinfluss wird ?!?! oô


Naja ich denke das waren meine Fragen vorerst ._.
Ich hoffe das ihr mir ein paar Antworten geben könnt, damit ich schonmal ein paar Informationen hab ;)

Danke im Vorraus - Eure Manu :)
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
..
dankeschön :) die Antworten helfen mir schon ein Stückchen weiter ^^ Ich hab mir heute aus der Bücherrei 4 Bücher geholt über Schwangerschaft und was so alles dazugehört. Hab ich was zum lesen weil ich momentan nicht raus darf, weil ich krank bin >.< Zu meinem Freund: Ich denke schon das er mit aufhören wird, allein um Geld zu sparen welches dem Baby dann zugute kommt. Das einzigst doofe ist, dass mein Freund am 1.10 zum Bund muss, und nicht so viel von der Schwangerschaft dann mitbekommt, wie ich es gerne möchte.. also wenn ich dénn schwanger bin ^^ da ist es ein Vorteil, dass ich noch bei meinen Eltern hause :)
nervkekZ
nervkekZ | 19.09.2008
10 Antwort
Muss mich
den andern anschließen.. Rauchen weder passiv noch selbst --lieber vermeiden.. Sport--keinen sport der zuanstrengend is.. und eher in maßen.. Medikamente nur auf Ärzte Empfehlung. Sex.. solangs dir gut geht.. Frühtests: der Digitale von Clearblue hat bei mir 4 Tage vor ausbleiben schon Schwanger angezeigt :) Ernährung: viel Obst und gemüse.. alles was du essen willst esse ;) ab und zu mal Karottensaft -Aber nicht zuviel!! Und wichtig.. wenn du katzen hast.. Das katzenklo lieber wen andren zum rienigen überlassen.. Und nach dem katzen streicheln hände waschen.. die übertragen nämlich die Krankheit Toxoplamose.. ALLES LIEBE UND VIEL GLÜCK :)
Manuela89
Manuela89 | 19.09.2008
9 Antwort
@celin33
Das hört man von allen rauchenden Schwangeren. Glück gehabt sag ich da nur.
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 19.09.2008
8 Antwort
hallo
laß dich nicht verrückt machen, ich habe auch geraucht, meine kids sind ohne schäden zur welt gekommen. und was das essen angeht, auf vitamine achten, aber sonst, was halt schmeckt, ausser rohes mett und rohen fisch, sehr gefährlich. sex hatte ich die ersten 3monate nicht sonst, solange der arzt nichts sagt und die schwangerschaft gut verläuft, jeder zeit...lächel hole dir doch ein buch, was dich durch die schwangerschaft begleitet? meins habe ich grade bei ebay verkauft....LG tanja
celin33
celin33 | 19.09.2008
7 Antwort
Schönen guten Morgen
1.) Rauchen in der SS ist sehr schädlich. Es ist verantwortungslos und führt zu Schäden des Babys. http://www.netdoktor.at/kinder/nikotin_schwangerschaft.shtml 2.) Ich denke, das muss die Mutter selbst entscheiden können. Wenn ich Sport machen würde, wäre es bestimmt nicht gut, weil ich auch vor der SS keinen Sport betrieben habe. 3.) Von Frühtests halte ich persönlich nichts. Mein Frühtest war negativ. Der normale Test dann aber positiv. Vielleicht hab ich ihn auch zu früh gemacht, aber immerhin war er nicht sicher. 4.) Ich esse und trinke was mir schmeckt - auch wenn es mehr sein könnte! Vitamine sind nie schlecht! 5.) Hab in meiner ersten SS immer meinen FA gefragt, was ich nehmen darf bzw. in der Apotheke müssten die das auch wissen. 6.) Schau mal: http://www.babycenter.at/pregnancy/gesund/erkaeltungen/ 7.) Ich hätt mal gesagt, so lange du dich dabei wohl fühlst und Spaß daran hast. DRÜCK DIR GANZ FEST DIE DAUMEN, DAS ES GEKLAPPT HAT!!!
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 19.09.2008
6 Antwort
rauchen is natürlich sehr schädlich!!
und niemals irgendwelche medikamente einnähmen!!
Bogumila
Bogumila | 19.09.2008
5 Antwort
in
den ersten 2 wochen nach dem ES gilt das alles oder nichts prinzip. da du da ja noch nicht weißt das du schwanger bist. also am besten das leben gleich babyfreundlich gestalten. und zum them freund und hört mit auf zu rauchen. meiner hat das auch immer gesagt, bis es dann soweit war. ich habe jetzt alleine aufgehört. er weiß auf einmal von nichts mehr. dir wird eh so schlecht sein das du freiwillig darauf verzichtest. mir war ab dem ES schlecht. der clearblue ist ein frühtest und geht schon 4 tage vor fälligkeit der periode. lg
tante_tine
tante_tine | 19.09.2008
4 Antwort
............
5. krankheit hatte 2mal grippe und diese nur mit hausmittelchen aus omas zeit überstanden. bei bakterien im urin musste ich dann allerdings antibiotika schlucken. hat beides nicht geschadet. es gibt eh nur wenige medis die du nicht nehmen darfst. aber immer mit fa abklären. lg
tascha2701
tascha2701 | 19.09.2008
3 Antwort
schwangerschaft
erst mal daumen drück das es geklappt hat. 1.sex kannst du so viel, so lange und so oft haben wie du willst, bis es dir unangenehm ist weil vielleicht die kugel im weg ist. 2.rauchen würde ich aufhören, bzw haben wir aufgehört. waren starke raucher jeder eine schachtel am tag. nach dem ersten arzt termin sind die kipppen in den müll gewandert.jonas ist gesund und munter. eine bekannte hat bei beiden in der ssw bestimmt täglich eine halbe schachtel geraucht beide kinder gesund allerdings früchen, jonas kam auch fast 4 wo zu früh aber wegen platznmangel im bauch. 3.sport darf man machen, klär das aber mit deinem fa. ich durfte nicht, weil von anfang an meine mutterbänder schmerzten und ich relativ früch schon wehen hatte. 4.frühtest hab ich auch gemacht, ergebnis liegt neben mir. hab ihn mittag gemacht nicht im morgen urin, weil ich s nichtmehr ausgehalten hab. und der war positiv.
tascha2701
tascha2701 | 19.09.2008
2 Antwort
Schwangerschaft
5. & 6. Krankheit, Schnupfen macht nicht soviel, andere Krankheiten sprichst du mit dem Gyn oder Arzt ab. In der Frühschwangerschaft auf alle Medis verzichten, die nicht vom Gyn erlaubt sind. Gerade in den ersten 3 Monaten kann es durch Medis, Alkohol usw. zu massiven Schädigungen des Babys kommen. 7. Sex Ist erlaubt bis zum Schluß. Solange du dich dabei wohl fühlst, es dir nicht unangenehm ist, du keine Schmerzen hast, viel Spass.... Ich hoffe, dass ich ein wenig weiterhelfen konnte Gruß
Philosoph
Philosoph | 19.09.2008
1 Antwort
Schwangerschaft
moin Manu 1. Rauchen: Rauchen, auch passiv, ist immer schädlich für´s Baby, durch das Nikotin werden die Blutgefäße verengt somit kommt es zu einer Unterversorgung des Fötus mit Blut. Somit ist es besser, dem Qualm komplett aus dem Weg zu gehen. Inwieweit es zu einer Schädigung kommt, wenn du trotzdem Rauchst, bzw. passiv Rauchst kann dir keiner genau sagen. 2. Sport Sport ist ok während der Schwangerschaft, allerdings sollten Sportarten vermieden werden, bei denen du dich schnell bewegst, da die Bänder duch die Hormonumstellung locker werden und es so schneller zu Verletzungen kommen kann. 3.Test´s sind eher falsch negativ, aber nie falsch positiv. Bei negativ in 2-3 Tagen nochmal probieren. 4.Google mal "Ernährung in der Schwangerschaft". Da kommen sehr gute Seiten mit Info´s, haben mir auch geholfen.
Philosoph
Philosoph | 19.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwanger mit Blutung, oder doch nicht?
23.03.2012 | 9 Antworten
PMS oder vllt schwanger
09.10.2011 | 0 Antworten

Fragen durchsuchen