Zu viel Brechen schädlich für das Baby?

alinkaaa1
alinkaaa1
26.08.2008 | 8 Antworten
Hallöchen,

habe eine Frage und zwar, mir ist immer so übel und wenn mir dann nicht übel ist, dann esse ich ja was und danach ist mir schlecht und ich muss das wieder ausbrechen..

irgendwie nur Süßigkeiten kann ich behalten wie Haribo und so, ..

ich krieg manchmal schon keien Luft mehr bei dem Spucken..

bitte sagt mir, dass es euch ähnlich ergangen ist..
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
beid er verteilung habe ich auch
laut HIER geschrien! fünf monate litt ich unter extremer ss übelkeit! zwischen 15 - 20 mal am tag musste ich mich übergeben, eigentlich immer, habe nichts bei mir behalten und mir war permanent übel! war mehrmals in der klinik um infusionen zu bekommen - mehr konnte man für mich leider nicht tun. hat alles nicht wirklich geholfen. jetzt im 6ten monat hat es sich etwas beruhigt. meinem baby hat es bisher nicht geschadet, ich habe dadurch aber sehr abgebaut!
Pimpernelle
Pimpernelle | 26.08.2008
7 Antwort
Naja
Okay, ich mach mir nämlcih so Sorgen, weil ich ja letztens eine FG hatte und da war es aber nicht ganz so schlimm wie jetzt. Ich hoffe, dass alles gut geht!
alinkaaa1
alinkaaa1 | 26.08.2008
6 Antwort
Ist mir
mindestens genauso ergangen und ich konnte nicht mal Tee bei mir behalten. Die Brechanfälle gingen auch weiter als alles schon draussen war. Ich dachte auch dasse sviell. gefährlich wird fürs Baby. Aber es war putzmunter und das ist es immernoch. Dein Baby kommt nicht zu kurz, wenn dann kommst du zu kurz. Das geht vorbei, ich kann mir genau vorstellen, wie es dir jetzt ergeht. Mala
Mala
Mala | 26.08.2008
5 Antwort
Geh mal lieber zum Arzt!!!
Ich persönlich kenn das ja nicht, aber meiner Schwägerin erging es ähnlich. Anfangs konnte sie nur bestimmte Dinge nicht essen bis gar nix mehr ging, dann war sie eine Woche im KH und jetzt geht es ihr wieder besser und sie ist jetzt in der 23. SSW. Hatte die ersten 12 Wochen keine Beschwerden weil sie Tabletten nehmen musste um einen weiteren Abort zu vermeiden. glg karin
nicimum
nicimum | 26.08.2008
4 Antwort
Hmmm
Ich hab ja schon Infusionen bekommen und auch AKupunktur, ...aber hilft nur für nen halben Tag!!!
alinkaaa1
alinkaaa1 | 26.08.2008
3 Antwort
SS-Erbrechen
Für das Baby ist es nicht schlecht, aber für DICH! Dein Kind holt sich trotzdem, was es braucht. Wenn das Erbrechen echt schlimm ist, frag den Arzt, es gibt Medikamente oder auch Homöophatisches. LG und Alles Gute für die SS!
Tornado
Tornado | 26.08.2008
2 Antwort
noch ganz am anfang
9.ssw
alinkaaa1
alinkaaa1 | 26.08.2008
1 Antwort
hallo
welche ssw bist du?
Opelmami
Opelmami | 26.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ct schädlich?
30.07.2012 | 11 Antworten
federkissen
30.05.2012 | 3 Antworten
Ist das schädlich fürs Baby?
12.01.2012 | 132 Antworten
Ist zuviel Sex schädlich?
27.10.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen