hallo,kennt sich jemand mit geburtseinleitung aus?

adama
adama
29.08.2008 | 3 Antworten
ich bin jetzt in der 34.woche.leider sind meine leberwerte zu hoch, inzwischen über 211.normalwert ist unter 35.
es heisst schwangerschaftscholestase, das baby muss per geburtseinleitung zwischen 35. und 38. woche geboren werden.
ich habe da ein bisschen angst.schreib mir bitte eure erfahrungen mit geburtseinleitung, wie lange dauert es .. (help)
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
woher weißt
du denn das mit den erhöhten Leberwerten? Bei mir wurden die bis jetzt gar nicht gemessen, glaub ich ...Oder machen die das nur bei Verdacht?
humstibumsti
humstibumsti | 29.08.2008
2 Antwort
hi
ist garnicht so schlimm...bei mir wurde bei zwei kindern die geburt eingeleitet-eins kam normal und die zwillinge per kaiserschnitt. Bei dem großen bekam ich einen wehentropf und vorher gel, das öffnet den mm schon bischen. der wehentropf war echt schmerzhaft, weil die "dosis" zu hoch eingestellt war, aber nicht schlimmer als von selbst wehen zu bekommen. das gel hat nur wenig gebrannt, war aber auszuhalten. beim zweiten bekam ich eine tablette vor den mm gelegt, die auch das öffnen des mm bewirkt hat, musste ich nur danach zwei stunden liegen, tat aber nichts weh. vorher bekam ich einen wehencoktail, der echt scheiße geschmeckt hat, aber auch nicht schlimm war. Darin sind natürliche substanzen drin, die wehen fördernd sind. Also alles nicht so schlimm! Also nicht soviel drüber nachdenken. LG
SusiTwins
SusiTwins | 29.08.2008
1 Antwort
Ging relativ schnell
Also bei mir wurde eine Vaginaltablette direkt vor den Muttermund gelegt, dann wurde fast den ganzen tag CTG geschrieben. Die Tablette wurde morgens um acht gelegt , hatte dann den ganzen Tag leichte Wehen und abends so ab 18.30 richtige Wehen und um 20.13 Uhr war unsere Maus dann da !!Habe es mir sehr viel schlimmer vorgestellt! Mach dich nicht verrückt, das wird schon!! Von mir jedenfalls alles Gute!! L.G. Silvi
chiara810
chiara810 | 29.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geburtseinleitung - ja oder nein?
27.07.2012 | 36 Antworten
Geburtseinleitung
14.07.2012 | 7 Antworten
geburtseinleitung
15.02.2011 | 7 Antworten
geburts einleitung am et
04.02.2011 | 12 Antworten
Geburtseinleitung mit Misoprostol
11.06.2010 | 4 Antworten
41+2 ssw Geburtseinleitung
16.05.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen