Frage zum Stillen und Abpumpen

Last27
Last27
01.07.2008 | 3 Antworten
Ich werde per Kaiserschnitt entbinden. Wer hat denn Erfahrung mit dem Stillen danach bzw. noch im Überwachungsraum? Kann man auch vorher abpumen und dem Krümel die Flasche geben?Wie läuft das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Kaiserschnitt
also ich habe auch per Kaiserschnitt entbunden und hatte danach überhaupt keine Probleme mit dem stillen. Die Kleine ist mir dann wo ich im Zimmer war angelegt worden und es hat wunderbar funktioniert. Hatte vorher auch noch keine Milch, aber danach war das kein Problem. Also keine großen Gedanken machen und es einfach auf sich zukommen lassen. Außerdem helfen dir dann auch die Schwestern und zur Not kann man dann immernoch abpumpen. Liebe Grüße...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2008
2 Antwort
abpumpen? vorm kaiserschnitt???
also vorher hatte ich noch gar keine milch... ich hab per notkaiserschnitt leider entbunden. ist deiner freiwillig? nur so aus neugierde. ich hatte eine vollnarkose und musste danach noch im aufwachraum bleiben für eine halbe std. ohne baby das hab ich erst gesehn als ich ins zimmer geschoben wurde. dann wurde der kleine mir auch angelegt. ich hatte mit milchkeine probleme und man produziert die nach einer sectio in der regel genauso wie bei einer spontangeburt. also du braucht vorher nicht abpumpen oder so...
kleene89
kleene89 | 01.07.2008
1 Antwort
also ich habe ihn...
... gestillt nach einem kaiserschnitt.. weiss nicht genau wie das abläuft
jule88
jule88 | 01.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milchernährung in Mamas Abwesenheit
15.07.2012 | 9 Antworten
Abpumpen
04.05.2012 | 5 Antworten
stillen nach abpumpen?
06.11.2011 | 2 Antworten
Stillen und abpumpen
22.04.2011 | 4 Antworten
Abpumpen und dann?
05.03.2010 | 10 Antworten
wie und wann milch abpumpen?
01.01.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen

uploading