Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Wie schmerzhaft ist eine Geburt?

Wie schmerzhaft ist eine Geburt?

Schnucki_XX
An alle die es schon erlebt haben. Wie schlimm ist es?

Danke und LG
von Schnucki_XX am 10.06.2008 13:44h
Mamiweb - das Babyforum

26 Antworten


23
Mischa87
aber trotz alldem lass dir
keine angst jetzt machen , kla denkt man darüber nach aber nehm dir einfach bei der geburt dann einen mit wo dir ziemlich nach steht es haben schon viele frauen geschaft und du wirst das auch schaffen. am schönsten ist es dann am schluß da sind die schmerzen extrem aber da freut man sich dann weil man einfach weiß ja noch 2-3 pressen und dann hab ich es geschafft ! kopf hoch du machst das schon und geb dir ein tip schrei es raus die hebammen sind das gewohnt :)
von Mischa87 am 10.06.2008 14:05h

22
mandyhandy
also ich
hatte das glück und lag nur 1 1/2std in den wehen...und plumps da war sie da meine kleine :-) klar tat es weh-aber man vergisst es, sobald man seinen sonnenscheoin in den armen hält :-) -und ich würde es gern nochmal erleben.... ;-)
von mandyhandy am 10.06.2008 13:57h

21
Muckelini
Ein Spaziergang ist es nicht
Hey, ein Spaziergang ist es nun nicht gerade, aber wenn du dein Baby im Arm hälst, wirst du dein Baby bewundern und von Gefühlen nur so überrannt sein. Dabei ist es egal, welche Art von Geburt du mit machst. Also, keine Angst, dass haben schon ganz andere geschafft.
von Muckelini am 10.06.2008 13:54h

20
mamabindi
hallöchen
hi, gut zu sagen es tut nicht weh wäre sicherlich gelogen, aber.... wie schon einmal von anderen gesagt jeder empfindet es anderst, und glaube mir hast du das würmchen erst auf dem arm ist alles vergessen, wollte es auch nicht glaube doch es ist wirklich so. Lg mamabindi
von mamabindi am 10.06.2008 13:52h

19
5fachMama
Die Frage...
...kann man wirklich nicht so pauschaliert beantworten. Die einen merken kaum was und andere haben ziemlich große Wehenschmerzen. Ich hab 4 Kinder spontan ohne Schmerzmittel zur Welt gebracht. Also waren sie bei mir auch nicht gar so schlimm ;) Das einzige was wirklich ganz übel wehgetan hat, waren beim 4. Kind die Nachwehen. Möchte nicht wissen wie stark die diesmal sind :( Aber du kannst beruhigt sein, wenn dein Baby erstmal da ist hast du alle Schmerzen vergessen und die Frage wie schlimm es denn nun war kannst du nicht wirklich beantworten *g*
von 5fachMama am 10.06.2008 13:52h

18
Geburtsschmerz!
Hallo Schnucki_XX, ich glaube diese Frage kann dir keiner beantworten. Der Eine sagt "War nicht so schlimm" der Andere hatte schreckliche Schmerzen. Hmmmm.... ich würde sagen, bei einer normalen Geburt sind die Schmerzen auszuhalten und wenn du bei der Schwangerschaftsgymnastik mitgemacht hast, dann kannst dich damit ablenken. Ausserdem gibts dann noch die PDA. Am Besten nicht verrückt machen.... !!!! Viel Glück bei der Geburt
von am 10.06.2008 13:54h

17
ela1311
also eine geburt
ist je nach schmerzempfinden schon schmezhaft aaaaaaaaaaaber wenn man das kleine danach im arm hat kannst du anschließend noch bäume ausreißen. und schließlich bekommen wir frauen die kinder und wir sind hart im nehmen stell dir mal vor die männers würden sie bekommen wir wären schon AUSGESTOBEN lg ela
von ela1311 am 10.06.2008 13:53h

16
leilani2
geburt
laß dich nicht verrückt machen. jede frau empfindet anders. ich habe 3 kinder und fand alle geburten klasse. tut sicher etwas weh, aber es war auszuhalten. warum wohl bekommen wir die kinder und nicht die männer. für mich waren es meine schönsten erlebnisse im leben.
von leilani2 am 10.06.2008 13:50h

15
Carina82
Also ich
muss auch sagen das das jede Frau wahrsch. anders empfindet bzw- wenn man sich Horror geschichten erzählen lässt bekommt man unnötig angst. Ich selbst habe Zwillinge spontan entbunden. Es war überhaupt nichts schlimm trotz Einleitung. Und es gibt ja noch PDA. Ich bin auch der Meinung das gehört zum Mutter werden dazu. Aber jeder meint das anders. LG
von Carina82 am 10.06.2008 13:52h

14
MuDy
also.. es tut schon sehr sehr weh - ich hatte nie schlimmere schmerzen, ABER
komischer weise kann man es aushalten. obwohl ich auch oft gesagt habe, ich kann nicht mehr. man kann :) und ich denke, wenn es wirklich so schrecklich wäre, würde keine frau freiwillig noch ein kind wollen. wenn du merkst, es geht los, nicht verrückt machen. bleib ruhig, entspann dich so gut es geht und sammle kraft für die geburt. es sind wirklich starke schmerzen aber man hat es wirklich nach der geburt vergessen und alles ist gut. ps: nach der entbindung
von MuDy am 10.06.2008 13:52h

13
ManuelaMaus
empfindet jeder anders
bei mir war es nicht gerade ne traumgeburt, 36stunden wehen, pda nicht gewirkt usw aber im nach hinein vergisst man eh die schmerzen wenn man dann endlich sein kind in den armen hält:))
von ManuelaMaus am 10.06.2008 13:52h

12
elasamira
Oh Je willst das wirklich wissen
Ich hatte keine PDA, weils zu schnell ging. Ich hatte sehr starke schmerzen, hatte auch nicht damit gerechnet das es so weh tut, aber schlieslich muß ja auch ein Mensch da raus. Beim zweiten nur noch mit PDA!!!!
von elasamira am 10.06.2008 13:51h

11
schnuckie71
.......
hmmm also ich denke das empfindet jeder anders und es kommt auch darauf an wie schmerzempfindlich man ist... ich kann nicht sagen das es schlimm war, hatte es mir bei meinem großen schlimmer vorgestellt aber noch 8 1/2 stunden war er da.und bei unseren kleinen maus hatten wir keine zeit um uns auf irgendetwas vorzubereiten sie war von ankunft im kreissaal nach 32 minuten da... mach dich nicht verrückt und ich wünsch euch alles gute mit eurem schatz!!! lg ulli
von schnuckie71 am 10.06.2008 13:48h

10
sonja4
geburt
ich denk das jeder ein anderes schmerzempfinden hat..wenn man weiß das es bei einem eher mal weh tut kann man sich ja etwas gegen die schmerzen geben lassen...aber bei allen ist eines gemeinsam..wenn du danach dein baby siehst ist all das davor gewesene vergessen und du hast den süßesten spatz der welt. alles gute!!!!!
von sonja4 am 10.06.2008 13:50h

9
aga1909
jeder empfindet das anders
aber für mich war es total schlimm. 19std voller unerträglicher schmerzen und dann trotzdem Kaiserschnitt.
von aga1909 am 10.06.2008 13:49h

8
dilan28
hallo
jede geburt ist anders aber bei meiner ersten fand ich die schmerzen nicht soooooooo schlimm aber bei der 2 geburt "nie wieder".
von dilan28 am 10.06.2008 13:49h

7
Eli81
Das ist
schwer zu sagen. Für die einen ist es mehr, für dei anderen weniger schlimm. Es fühlt sich in etwa so an wie Mestruationskrämpfe, nur stärker. Aber wie gesagt, die Schmerzen werden unterschiedlich empfunden.
von Eli81 am 10.06.2008 13:49h

6
B4by
hmmmm
ich denke das kann man garnicht beschreiben.. Am besten : Selbst erleben... Manche sagen, es war schlimm...es ist der Horror..etc.. Aber nur du allein weißt wie es wirklich ist ;)
von B4by am 10.06.2008 13:49h

5
Ramona71
Geburt????
Muß man selber mit erleben.Ist für jede Mami anders.der eine hat keine Schmerzen und der andere ja.
von Ramona71 am 10.06.2008 13:48h

4
Mischa87
also es tut
höllisch weh HÖLLISCH ! :) red dir niemals ein das tut nicht weh den es tut echt weh richtig weh schlimmer gehts nicht mehr . tut mir leid aber das ist echt so.
von Mischa87 am 10.06.2008 13:48h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen



vorwehen schmerzhaft?
26.04.2011 | 1 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter