hat hier jemand von euch in einem geburtshaus entbunden?

pusteblume-25
pusteblume-25
19.05.2008 | 12 Antworten
ich bin mir nicht sicher wo ich entbinden soll. ich habe angst davor dass wenn ich im krankenhaus entbinde noch andere frauen mit mir entbinden. das möchte ich vermeiden wenns nur irgendwie geht. könnt ihr mir da nen paar tipps geben was ich machen kann und was besser ist?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ja das ist bei uns
im KH auch so, du liegst da alleine im Kreissaal bzw mit deiner Unterstützung die du dabei hast, und du kannst auch nach der Geburt wieder nach Hause sofern alles gut verlaufen ist, ich habe mich auch für eine ambulante Geburt im KH entschieden, da man ja nicht wirklich weiß wie alles verläuft und ich mir im KH einfach sicher sein kann das man medizinisch bestens versorgt wird, PDA falls doch nötig oder Schmerzmittel Kaiserschnitt, sowas bekommt man im Geburtshaus nicht wirklich :-)
Blue83
Blue83 | 19.05.2008
11 Antwort
@ Lady Cuba
Das ist tröstlich.
Hasentier1
Hasentier1 | 19.05.2008
10 Antwort
im Krankenhaus
sind auch nicht mehrere Frauen in einem Kreißsaal! Es gibt meist 3 ! Für jede Frau einen Kreißsaal...
LadyCuba
LadyCuba | 19.05.2008
9 Antwort
Mehrere Frauen zusammen entbinden
...nien, das gibt es im Geburtshaus höchst selten, weil man sich dort vorher anmelden muss und nicht einfach so kommen kann wie im KH. In dem Geburtshaus, wo ich entbinden werde, ist das in 4 Jahren erst 1 Mal vorgekommne, dass 2 Geburten gleichzeitig stattfanden. Aber die hatten auch noch ein anderes Zimmer, so dass die Frauen nicht in einem Raum waren....
Hasentier1
Hasentier1 | 19.05.2008
8 Antwort
mein problem ist dass
ich nicht mit ner anderen frau im kreißsaal sein möchte weil mich das geschrei und gestöhne völlig aus der fassung bringt. wollte mich heute zum GVK anmelden und hatte das pech das ne frau grade entbunden hat als ich da war und ich habe das geschrei live mitbekommen für mich war das so schlimm das ich dann einfach angefangen hab zu weinen ... peinlich
pusteblume-25
pusteblume-25 | 19.05.2008
7 Antwort
ich habe meine Kinder zu Hause geboren.....
war wunderschön.......
Fabian22122007
Fabian22122007 | 19.05.2008
6 Antwort
Termine und Gespräche
...helfen, sich darüber klar zu werden, was man will. Ich würde nur jemandem raten im Geburtshaus zu entbinden, wenn Du dort die Dich betreuende Hebamme kennst und volles Vertrauen zu ihr hast. Aber sicher hast Du Dir beide Varianten schon angesehen... Liebe Grüße
Hasentier1
Hasentier1 | 19.05.2008
5 Antwort
ich habe nicht im geburtshaus entbunden aber
wenn du im geburtshaus entbinden möchtestr muss dir klar sein das es dort nicht wirklich schmerzmittel gibt. nur homöopathisch usw. eine pda kannst du dort zb.´nicht bekommen. wenn du die hebamme immer bei dir und nicht mit anderen entbinden willst. suche dir doch eine hebamme die dich schon während der schwangerschaft begleitet. die sind dann auch bei deiner geburt dabei. du buchst so gesehen die hebamme. nur musst du dann auch etwas dazu zahlen. wird nicht von der krankenkasse übernommen
jasmint
jasmint | 19.05.2008
4 Antwort
Wie meinst du das, dass andere mit dir entbinden?
Die liegen doch nicht mit dir im gleichen Kreissaal? Oder was meinst du? Das mehrere Frauen zur gleichen Zeit entbindne, kann dir doch auch in nem Geburtshaus passieren...versteh ich nicht
missing24
missing24 | 19.05.2008
3 Antwort
meine mitbewohnerin hat im geburtshaus entbunden...
für sie war es das richtige.... ich werde in der klinik entbinden, für mich ist das das richtige. du solltest für dich selbst entscheiden wo du dich besser aufgehoben fühlst. während meine mitbewohnerin mehr wert auf atmosphäre gelegt hat, geht es mir eher um sicherheit. außerdem möchte ich nicht gleich nach der geburt nach hause. finde die idee super sich noch ein paar tage im kh auszuruhen.... schau dir doch einfach beides mal an und entscheide dann...
pazallegria
pazallegria | 19.05.2008
2 Antwort
naja das
kann dir im Geburtshaus ja auch passieren... Also ich hab im Krankenhaus sehr gute Erfahrungen gemacht. Salamander hat Ihr 1. Kind im Geburtshaus entbunden - und hat Ende Mai Termin und entbindet wieder im Geburtshaus. ist davon begeistert. Meint es ist schöner eingerichtet und man hat mehr das Gefühl von Ruhe. Ich erwarte mein 2. Baby Anfang August und werde wieder im Krankenhaus entbinden...
LadyCuba
LadyCuba | 19.05.2008
1 Antwort
du kannst im krankenhaus
wenn du dich laaaaaange vorher anmeldest, auf ein einzelzimmer bestehen. das habe ich auch gemacht und mein wunsch ging in erfüllung :)
tbm1988
tbm1988 | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geburtshaus München
09.08.2012 | 1 Antwort
geburtshaus
27.07.2012 | 10 Antworten
geburtshaus rat
26.06.2012 | 7 Antworten
entbindung im geburtshaus
04.03.2012 | 5 Antworten
Wo habt ihr entbunden?
08.10.2011 | 9 Antworten
was mitnehmen ins Geburtshaus?
23.07.2011 | 22 Antworten
wer hat in der 35/36/§/: SSW ENTBUNDEN
26.12.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen