war grad bei mein frauenarzt

michi_baris2602
michi_baris2602
13.05.2008 | 11 Antworten
und er hat mir gesagt, dass wir die geburt morgen in der früh (mit einer tablette) einleiten werden, da ich sehr sehr viel wassereinlagerungen habe und blutdruck sehr hoch ist .. und er meinte nach dieser tablette kommt das baby innerhalb 48 stunden, das ist ein wehenförderndes mittel, dass das baby auf natürliche art auf die welt kommen soll .. habe voll angst vor morgen, muss morgen um 06:30 uhr ins krankenhaus .. hatte das auch jemand von euch? was sind eure erfahrungen? lg michaela
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
gel einleitung
bei mir wurde mit gel eingeleitet 2 tage vor termin das gel habe ich zwei mal bekommen das erste hat nichts gebracht dann beim zweiten mal gel ging es schnell 2 std habe ich gebraucht da war sie da
speedym
speedym | 13.05.2008
10 Antwort
Drück dir die Daumen...
kann deine angst gut verstehen, mir gehts grad nicht anders.Muss morgen früh auch zum einleiten oder evtl KS ins Kh.hab auch bissi schiss, man weis ja nie wie es ausgeht.Bei mir ist aber der grund das ich morgen schon 41+1 bin und sich halt nichts tut also muss man nu mal schauen. wünsche dir alles gute u drücke dir die daumen das es schnell geht
smartie1983
smartie1983 | 13.05.2008
9 Antwort
in welcher woche wart ihr da?
ich habe so angst vor morgen, das ist unbeschreiblich :-(( ich denke nur ganze zeit daran ob es meinem kleinen sohn gut geht usw... mann o mann...
michi_baris2602
michi_baris2602 | 13.05.2008
8 Antwort
eileitung
hallo bei mir wurde damals auch mit dieser tablette eingeleitet als ich im kh angekommen war haben sie noch mal nach allem geschaut und dann hab ich die tablette bekommen musste dann zwei stunden liegen und danach ging es auch schon los hab dann richtig kräftige wehen bekommen und mein kleiner war innerhalb von 6stunden auf der welt
MamaSandy24
MamaSandy24 | 13.05.2008
7 Antwort
Ich möchte Dir
auch alles, alles Gute wünschen!!!!!!1 LG, Chrissi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2008
6 Antwort
-------------
Meine beiden Schwangerschaften waren beide eingeleitet. Die erste dauerte ca. 20 Stunden weil die Wehn nicht so stark waren und bei der zweiten gings ganz schnell mein Sohn war in 2 Stunden da.
Dagi22
Dagi22 | 13.05.2008
5 Antwort
einleiten
hallo mir wurde ein kind mit einer tablette eingeleitet. ging dann auch sehr prompt. morgen tablette und um 15:03 war der kleine da. hoffe es geht bei dir auch so schnell :-) lg
mc_speedy
mc_speedy | 13.05.2008
4 Antwort
Hatte auch ne schwangerschaftsvergiftung
sollte nächsten tag ins krankenhaus zum Kiaserschnit. hab aber abends noch ein wehenförderndes dampfbad gemacht. 2 stunden später ist meine fruchtblase geplatzt und die wehen fingen an. hat ungefähr 12 stunden gedauert da war meine kleine da. Wünsch dir alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2008
3 Antwort
also bei dir war das baby
danach innerhalb 26 std da oder? weil meine befürchtung ist, dass es evtl. noch länger dauert, dass vielleicht das mittel nicht anspricht usw... in welcher woche bist du denn?? ich bin jetzt in der 38. woche... lg Ps:danke für die glückwünsche
michi_baris2602
michi_baris2602 | 13.05.2008
2 Antwort
ich wurde
mit gel eingeleitet, weil ich kurz vor der schwangerschaftsvergiftung war, so wie du ja auch. ich hatte 26 std. alle 2 min wehen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2008
1 Antwort
..........
hab es zwar nicht gehabt...aber...ich wünsche dir alles gute für die geburt :)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 13.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten
Eisprungtest beim Frauenarzt
05.01.2012 | 6 Antworten
Frauenarzt kann nur 3D Bilder machen
08.11.2010 | 11 Antworten
*Muss dann gleich zum Frauenarzt*
19.10.2010 | 19 Antworten
fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading