hi mamis

jennie20
jennie20
05.05.2008 | 12 Antworten
nach langen hin und her überlegen habe ich mich entlich enschlossen einen kaiserschnitt machen
zu lassen was habt ihr so für erfahrungen damit gemacht
und sind das wirklich so starke schmerzen ?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich fand es nicht schlimm
Ich hatte 2 Kaiserschnitte.Der erste war leider mit Vollnarkose.Wollte ne normal Geburt, ging leider nicht, war die Hölle, deshalb der Kaiserschnitt.Der zeite war dann gewollt.Ich war sehr beruhigt, hatte keine Angst.Das schöne ist, Du hast keine Wehen.Ich hatte nur ne Halbnarkose.Es ging wirklich sehr schnell.Das einzige Unangenehme war das lange liegen und warten bis Du endlich dein Schatz in den Arm nehmen kannst.Also keine Angst.VIEL GLÜCK
jasmin74
jasmin74 | 05.05.2008
11 Antwort
..........
voran ich sehr geleidet habe, war wenn meine süße geweint hat das ich nicht gleich reagieren konnte ich musste meistens eine schwester rufen, aber das war nur die ersten 3-4 tage die schmerzen sind auszuhalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2008
10 Antwort
re,,,,,,,
es ist ja so das die wascheinlich kein das er sich noch mal dreht 5% ist und in steißlage kann sehr viel schief gehen
jennie20
jennie20 | 05.05.2008
9 Antwort
hallo
also bei mir hatte man vor drei jahren einen machen müssen, da ich schon über 14 stunden in wehen lag und der muttermund nicht aufgehen wollte und die herztöne meines sohnes schlecht war, blieb mir nichts anderes übrig... es war damals für mich in dem moment zwar eine erleicherung, jedoch hatte ich schon ein wenig schwierigkeiten, weil ich es nicht auf dem normalen wege bekommen habe... ich würde mich nicht nochmal für einen kaiserschnitt entscheiden, ich will aufjedenfall normal entbinden u, auch einfach zu sehen wie es ist.. naja schmerze , ja hatte ich, man wird auch mehr oder wieder gleich wieder aus dem bett gejagt, aber das war im nach hinein auch gut... trotzdem konnte ich die erste zeit mit meinem sohn nicht geniessen , da ich nun eingeschränkt war und das wäre bei einer normalen geburt nicht so gewesen.... jeer empfindet aber schmerzen auch anders....
juljen
juljen | 05.05.2008
8 Antwort
Wieos das denn??
Ich hatte als erstes einen Notkaiserschnitt und bei der zweiten eine normale Geburt wenn ich noch eins bekomme dann werd ich die normale Geburt vorziehen weil ich mich schneller bewegen konnte und ich es auch viel schöner fand!! Ich würd einen Kaiserschnitt wirklich nur dann machen wenn es notwendig ist denn es ist eine sehr schöner Erfahrung eine normale Geburt zu durchleben!!!
Mama-Julchen
Mama-Julchen | 05.05.2008
7 Antwort
Kaiserschnitt
mmhhh also wenn ich dir meine erfahrung über den KS erzähle hättest du lieber nicht gefragt. meiner war nicht geplant. sie mussten ihn machen da mein sohn schief im becken lag. und nix ging mehr. habe den ganzen op saal zam geschrien als sie in die bauch höhle sind um meinen sohn zu holen. mussten mich dann auch gleich in vollnarkose legen. kann nur hoffen das die 2 geburt besser wird. wünsche dir trotzdem alles gute für deine geburt.
anitin
anitin | 05.05.2008
6 Antwort
Warum hast du dich dafür entschieden?
Eine normale Entbindung ist doch einmalig. Bei einem Kaiserschnitt bekommst du dein Kind nicht sofort, bekommst ne PDA, hast hinterher freiwillig eine unschöne Narbe und Schmerzen. Ich würde immer zu einer spontanen Geburt raten. Wenn es aus med.Gründen natürlich sein muss, dann ist es ja nicht zu ändern, aber freiwillig würd ich das nicht machen.
Püppilotta
Püppilotta | 05.05.2008
5 Antwort
Notkaiserschnitt
Hatte einen Notkaiserschnitt und war noch drei Tage danach nicht in der Lage aufzustehn. Konnte nicht niesen, Lagen oder sonstige Ruckartigen Bewegungen machen, ohne das ich dachte mir zerreist der Bauch! Kreislauf war total im A... . Na ja muss ja jeder selbst entscheiden. Würde aber gerne beim zweiten Kind spontan Entbinden. Wünsch dir alles Gute
babynummereins
babynummereins | 05.05.2008
4 Antwort
ich bin jetzt in der 38
ssw und er liegt immer noch mit dem kopf nach oben und ich kann ohne leichtes abführmittel nicht mehr normal aufs klo gehen
jennie20
jennie20 | 05.05.2008
3 Antwort
warum hast
du dich entscjieden einen Kaiserschnitt machen zu lassen??? Ist der denn notwendig? Oder hast du einfach nur angst vor einer "normalen" Geburt?
Mathes2008
Mathes2008 | 05.05.2008
2 Antwort
fand das nicht schlimm
musst du einen KS machen lassen? hatte vollnarkose. die schmerzen danach sind erträglich. eine pda tut auch nich weh. fand die schmerzen vorher schlimmer. bei mir wars ne notop. mein wurm steckte fest und hatte die nabelschnur 2 mal drum. würde aber immer eine normale spontane geburt bevorzugen.
MuDy
MuDy | 05.05.2008
1 Antwort
Hi jennie 20
Nach welchem hin und her wenn ich mal fragen darf? Ich denke auch drüber nach einen machen zu lassen. Wäre das bei dir dann ein Wunschkaiserschnitt? Hast du da mit deinem FA drüber gesprochen? und wenn ja wie hat er reagiert?
Last27
Last27 | 05.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen