Muttermund öffnet sich nicht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.04.2008 | 8 Antworten
Hallo,

ich hatte bei den letzten beiden Geburten das Problem das sich mein Muttermund nicht öffnete. Selbst mit Wehentropf und allerlei anderen Mittelchen die man im Kreissaal bekommt, war nichts zu machen. Kennt das jemand von Euch. Gibt es vor der Geburt vielleicht Übungen oder ähnliches um die Öffnung zu fördern.
Ich bin jetzt in der 29. Woche hab schon zwischendurch leichte Wehen und einen starken Druck durch das Kind nach unten. Aber am Muttermund tut sich mal wieder gar nichts. Das Kind soll nun 2 Wochen vorher geholt werden um den Geburtsstress zu vermeiden. Die letzte Geburt endete im NOtkaiserschnitt.
Ich bin über jeden Tip dankbar!

Liebe Grüße
Nicki
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Muttermund
Hallo, ich hatte auch das Problem und hatte zuvor Akupunktur, dass er sich schneller öffnet - aber war dann doch nicht so!! Eine Bekannte war bei einer Osteopathin, die auf Schwangere Frauen spezialisiert ist und bei ihr hat es geholfen. Ich werde bei meiner nächsten Schwangerschaft auf jeden Fall zur Osteopathin gehen.
anabel-marie
anabel-marie | 16.04.2008
7 Antwort
ja, 29. Woche
Da die letzte Schwangerschaft noch nicht ein Jahr her ist, scheint es wohl eher normal zu sein, das man jetzt schon den Druck nach unten hat und auch leichtere Wehen, zumindest laut meinem Arzt. Nur ist er auch der Meinung, das der Muttermund zumindest weicher werden sollte. Öffnen soll er sich ja jetzt noch nicht. Aber dann eben zur Geburt. Er hat mir jetzt nahegelegt in der 38.- 39. Woche einen geplanten Kaiserschnitt zu machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2008
6 Antwort
sorry meinte 39.
.................
Mama170507
Mama170507 | 16.04.2008
5 Antwort
wenn es 2 wochen vorher geholt werden soll
kann sie nicht 29. sein
Mama170507
Mama170507 | 16.04.2008
4 Antwort
Muttermund
Hallo, bei mir war auch das Problem bei der Geburt. Ich hatte vorher sogar Akupunktur von der Hebamme bekommen, damit sich der Muttermund schneller öffnet, aber bei mir hat es nichts gebracht. Bei einer Freundin dagegen hat es was genutzt. Das Kind war innerhalb 2 Stunden da. Musste auch an den Wehentropf, da ging es dann besser.
sternchen27
sternchen27 | 16.04.2008
3 Antwort
bist aber sicher
in der 39. woche und nicht in der29.
Böhnchen
Böhnchen | 16.04.2008
2 Antwort
was sagt deine hebamme dazu??
KS ohne wehen würde ich davon abraten
Mama170507
Mama170507 | 16.04.2008
1 Antwort
......:)
ich habe mir kügelchen verschreiben lassen dafür...und der mumu war dadurch innerhalb 3 stunden komplett auf... :)
HeFraLe
HeFraLe | 16.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muttermund öffnet sich
25.01.2012 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading