hab da mal eine frage wegen entbindung Junge und mädchen

Juliana-Sammy
Juliana-Sammy
12.11.2012 | 9 Antworten
Ich bin ja schon mami von zwei mädels und bekomme jetzt mein 3tes und es wird ein jungen.Zu den geburten von ihnen.Bei der erste hatte ich einen blasensprung um 5uhr morgends ohne wehen ging dann gemütlich ins kh.dort angekommen dauerte es bis 11uhr morgends bis die erste wehe kamm und um 12.05uhr war sie schon da.Bei der zweiten fingen die wehen nächst um 00uhr an und um 3.30uhr kammen die dann alle 5minuten sodas ich dann ins kh bin dort ging es dann genauso gut weiter und um 7.15uhr war sie da.Nun meine frage an euch die mal einen jungen und mal ein mädchen zur welt brachten, könnt ihr sagen das jungs komplizierter sind bei der geburt und sogar über den et laufen??den mene zwei kammen früher, die erste 9tage und die zweite 11tage.drum intressiert mich das.weil ich hoffe das es genauso schön verlauft wie bei den mädels.also erzählt mal eure erfahrungen ob es unterschiede giebt bei der geburt sowie ob jungs eher über den et laufen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Meine Tochter kam 3 Tage später und die Geburt war der reinste Horror!! 46 Stunden in den Wehen usw! Mein Sohn hingegen kam 9 Tage früher und die Geburt dauerte gerade mal 11 Stunden und war viel weniger schmerzhaft
lucky220686
lucky220686 | 12.11.2012
8 Antwort
Mein Großer íst ein junge und kam 9 Tage nach dem Et zur Welt, innerhalb von 5, 5 Stunden. Meine zweites Kind ist ein Mädchen war 8 Tage über dem ET und war innerhalb von 2, 5 Stunden da. Beides waren schöne Geburten. Ichdenk das Geschlecht hat mt der Geburt nichts zu tun.
babyrocker
babyrocker | 12.11.2012
7 Antwort
Mit dem Geschlecht hat der Geburtsverlauf eigentlich gar nix zu tun. Man sagt zwar immer, mit Mädchen geht man meisstens über den ET, weil sie sich noch schick machen etc. ... aber ich glaube da nicht so dran. Ich bin mit beiden Mädels drüber gegangen und musste dann bei beiden eingeleitet werden .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
6 Antwort
Meine Mama hat 6 söhne und eine Tochter, mich, bekommen. Und sie erzählt immer alle jungs zusammen hätten während der Geburt so gezickt wie ich alleine :-)
wossi2007
wossi2007 | 12.11.2012
5 Antwort
Das hat alles garnichts mit dem Geschlecht deines Kindes zutun. Das einzige, was meine Hebamme und Gynäkologin, die die Geburt begleiteten, meinten, war, dass Mädchen unter der Geburt -wenn sie ansonsten gesund und normal verläuft- stabilere Herztöne behalten, Jungs eher mal schwächeln. Aber das könnte man auch nicht in Stein meißeln, ist nur tendenziell so und der einzige geschlechtliche Unterschied. Dein Kleiner wird kommen, vielleicht kommt er etwas früher, da es nicht dein erstes Kind ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
4 Antwort
Ich schließe mich Mama von 4 an. Ist völlig egal, ob es nun ein Mädchen oder ein Junge wird. Jede Geburt ist anders. Genauso wie jeder Mensch anders ist - unabhängig vom Geschlecht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
3 Antwort
ich denke auch es ist wurscht ob junge oder mädel und mein sohn kam übrigens 11 tage früher und war eine traum geburt..
Taylor7
Taylor7 | 12.11.2012
2 Antwort
also ich habe 3 jungs..und alle 3 waren über den ET meine ersten beiden waren schnelle schöne geburten nur unser 3ter sohn mochte es turbolent;-/ ich glaub nicht das man das sagen .....eine geburt egal ob junge oder mädchen.....schwerer oder zarter..wird immer anders sein.....eins kommt früher eins später.....
keki007
keki007 | 12.11.2012
1 Antwort
ne, hat überhaupt nichts damit zu tun ob man ein junge oder ein mädchen bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 179 Antworten
wollt ihr wissen ob Junge oder Mädchen?
17.04.2011 | 16 Antworten
mädchen oder junge wann sehen bei us?
21.08.2010 | 8 Antworten
Junge oder Mädchen? Weisheiten gesucht
21.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading