37+3 ssw Muttermund weich und offen

niso
niso
11.10.2012 | 6 Antworten
gestern abend ständig scheiden schmerzen
und seit heute habe ich ständige mal 5 min oder 10 min harten bauch und druck nach unten und wenn ich mich hinlege dann habe ich schmerzen in der scheid und wenn ich auf klo bin mal komm es nach atmungübung und habe das gefühle das ich durchfall bekomme aber kommt nicht
wollte frage sind das übungswehen oder senkwehen oder geburtswehen bei meine zwei schwangerschaften hatte ich geburtseinleitung mit tabletten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ich hatte bei meiner zweiten Geburt bis 4cm keine merkbaren Wehen, nur ziehen und das hält regelmäßig... war da aber schon im KH weil mir frühs die Fruchtblase geplatzt ist. Hatte die Wehen auch nur im Rücken und das CTG zeigte also nie was an... komplett gegenteilig zur ersten Geburt. Da du schon zwei Kinder hast, würde ich dir raten, mal ins KH zufahren und wenigstens nachschauen zu lassen und die Kinder mal vorab unterzubringen. Ich hab den Schleimpropf auch nicht gemerkt, hatte nur paar Tage bevor es los ging bisschen mehr Ausfluss!! LG und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2012
5 Antwort
Ich würde auch zur sicherheit ins KH fahren, jede ss empfindet wehen anders, es gibt ja sogenannte versteckte wehen, und der schleimpropf ist so gallearit durchsichtig lässt sich ein bissel ziehen und es kann auch ein bissel blut mit drin sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2012
4 Antwort
Ich würde ins kh fahren wenn dein mumu schon weich und offen ist.alles gute
lafra996
lafra996 | 11.10.2012
3 Antwort
ich habe noch schleim ich glaube nicht wenn schleim auf mein slipeinlage war das der schleimpfropf abgegangen ist
niso
niso | 11.10.2012
2 Antwort
Ruf im Kreißsaal an und sprich mit der diensthabenden Hebamme. In einer so weit fortgeschrittenen Woche und in so kurzen Wehenabständen können es durchaus schon Geburtswehen sein, da würde ich nicht groß warten. Schilder es der Hebamme, die sagt dann, wie du dich verhalten sollst. Das geht zu JEDER Uhrzeit, ich war beim ersten Einsetzen von Wehen um 3 Uhr morgens im Kreißsaal. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2012
1 Antwort
Hmm kann natülrihc alles sein, jede empfindet das immerhin anders. Von Geburtswehen kannst du ausgehen, wenn sie zunehmend stärker und häufiger werden. Ansonsten vllt noch Senkwehen :-) Ist der Schleimpfropf schon abgegangen?LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bauch schmerzt und spannt - 37 ssw
09.07.2008 | 2 Antworten
WARUM ERST IN DER 37 SSW?
14.05.2008 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading