Pfefferminztee für Wehen?

Maus29081982
Maus29081982
24.04.2012 | 8 Antworten
Hallo alle zusammen!

Habe gehört das Pfefferminztee gut für wehen ist. Stimmt das oder nicht? Hätte heute eigentlich Geburtstermin.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
also pfefferminztee hemmt nur die milchbildung... und himbeerblättertee macht das gewebe weich, bringt zum anregen auch nix... red mit deiner hebamme, die hat gewisse tricks wie es schneller losgeht und überwacht das dann auch...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 24.04.2012
7 Antwort
Zum Abstillen wirklich ideal. Abe zum Wehen auslösen... Wozu denn überhaupt? Irgendwann geht es auf jeden Fall los. Ich würde net zuvile in die Natur eingreifen wollen. Aber jeder wie er mag
SimSim1
SimSim1 | 24.04.2012
6 Antwort
Pfefferminztee? Ne, ich rauche den, will vom Nikotin weg, aber Wehenauslösend? hmmmmm....
PingPongblase
PingPongblase | 24.04.2012
5 Antwort
mit pfefferminztee geht die muttermilch zurück , aber wehen auslösen warte ab , auch wenns schwer fällt , es kommt schon irgendwann von alleine , ich weiß wovon ich rede,
pobatz
pobatz | 24.04.2012
4 Antwort
Pfeffermintee hilft nicht...sondern Tee aus Himbeerblättern....gibt in der Apotheke...deine Hebamme wird dir sicher davon erzählt haben....lg
DeepRed
DeepRed | 24.04.2012
3 Antwort
Warum willst du selber Wehen auslösen? Was für eine Frage..ohman, weil man vielleicht nicht mehr kann..ich kann dich gut verstehen, habe noch 13 Tage bis zum ET, kann aber jetzt nicht mehr, weil ich nen fetten Nierenstau habe und alles weh tut, zu dem Tee kann ich dir nichts sagen, habe das noch nicht gehört, glaube es aber eher nicht das Pfefferminztee was bringt.Wünsche dir aber trotzdem das es bald los geht.
olenka
olenka | 24.04.2012
2 Antwort
hmm..hab ich noch net gehört... es gibt so nen wehentee..frag doch mal deine habamme! meine macht mir den am Geburtstermin :-)
vero90
vero90 | 24.04.2012
1 Antwort
Keine Ahnung. Warte doch einfach, bis es von allein los geht oder geht es dem Baby nicht mehr gut ? Und hat dir das deine Hebamme oder dein Arzt empfohlen oder warum willst du selber Wehen auslösen ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ist Pfefferminztee Wehenauslöser
07.08.2011 | 7 Antworten
Kalter Pfefferminztee
16.03.2011 | 3 Antworten
kalter Pfefferminztee
16.03.2011 | 2 Antworten
Sind das Wehen oder doch etwas anderes?
05.10.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading