Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » hab da mal ne frage

hab da mal ne frage

devel02
also ich bekomme anfang august mein zweites kind und würde gerne eine ambulante geburt machen und dann schnell wieder nach hause weil ich ohne meinen mann nich schlafen kann auch wenn es komisch klingt und weil ich mich zu hause am besten wieder erholen kann . was haltet ihr davon
von devel02 am 04.03.2012 00:48h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
Mam_von_4
Hallo, mein jünster kam am 29.12 zur welt und bin am 31 wieder nach hause war allso 1 tag da, rede mit deinem KA den du brauchst dann den termin für die U-2
von Mam_von_4 am 04.03.2012 12:00h

16
Nayka
ich kann dich gut verstehn, ich habs aber beim zweiten noch angenehm empfunden, die erste zeit alleine mit ihr zu sein und sie nachts auch mal den schwestern zu geben um zu schlafen. du musst nicht kochen und nicht putzen, nicht mal betten machen. und du kannst dir noch so vornehmen, es zu hause zu lassen, du würdest es trotzdem tun ^^
von Nayka am 04.03.2012 11:52h

15
stylerplxx
ich bekomme mitte august mein erstes kind *stolz bin* und ich will auch lieber ambulant entbinden...ich hasse krankenhäuser...ich kann da genauso wenig wie du schlafen wenn mein schatz nich bei mir is. :) wenn es dir und deinem baby prima geht.wieso nicht?
von stylerplxx am 04.03.2012 11:40h

14
lucky220686
Puuh das könnte ich mir nicht vorstellen! Mein 2. Kind kam vor knapp 8 Monaten auf die Welt und die Nachwehen waren sooooo doll!!!!! Das ich echt froh war im Krankenhaus zu sein, obwohl ich da auch schnell raus wollte!!
von lucky220686 am 04.03.2012 09:56h

13
Nina19
ich wollte auch Ambulant entbinden aber da meine Kleine um Punkt 3 Uhr Morgens zur Welt kam, hab ich mir die Mütze Schlaf noch mitgenommen;) bin den nächsten Morgen dann nach Hause! Ich konnte nämlich auch nicht ohne meine Jungs!!Ich hab beim 2. wieder nen Geburtsvorbereitungskurs gemacht einfach deshalb weil man nette gleichgesinnte kennenlernt!!Lg
von Nina19 am 04.03.2012 09:39h

12
ani1983
wir bekommen in 3 monaten unser zweites kind, beim ersten bin ich im krankenhaus geblieben, hab mich da auch sehr wohl gefühlt. beim nächsten hat mir meine hebamme geraten nach hause zu gehen, ich denke aber nicht das ich das machen werde. vor ort ist alles, wenn mein kind aus welchem grund auch immer probleme bekommt merke ich das schnell und kann schnell hilfe holen. auch die u- untersuchung lasse ich im krankenhaus machen und muss mich nicht noch extra drum kümmern. wenns meinem großen natürlich nicht so gut geht und mein kleiner dann auch gesund ist kann ich mir vorstellen nach haus zu gehen, aber die erste nacht bleibe ich da, das ist beschlossen. schöne kugelzeit wünsch ich dir.
von ani1983 am 04.03.2012 09:12h

11
melle2711
ich habe ambulant entbunden und würde es immer wieder machen! ich fand unseren geburtsvorbereitungskurs sehr schön aber auch nur weil wir uns alles super verstanden haben. ansonsten fand ich ihn überflüssig, denn alles was ich an fragen hatte, hat mir auch meine hebamme beantwortet. lg
von melle2711 am 04.03.2012 09:09h

10
Amentia89
ich würde einen geburtsvorbereitungskurs auch nicht mehr machen, zudem dieser mir eh nicht geholfen hat...bei der Geburt denkt man eh kaum noch an das was man gelernt hat...
von Amentia89 am 04.03.2012 02:14h

9
Amentia89
ich würde einen geburtsvorbereitungskurs auch nicht mehr machen, zudem dieser mir eh nicht geholfen hat...bei der Geburt denkt man eh kaum noch an das was man gelernt hat...
von Amentia89 am 04.03.2012 01:57h

8
Steff201185
Kann ich dir nicht beantworten. Bei mir wird es die 1. Entbindung sein. In meinem Kurs sind jedoch 4 Frauen bei denen es die 2. Geburt ist. Ich glaube ich persönlich würde es bei einer erneuten SS nicht nochmal machen
von Steff201185 am 04.03.2012 01:26h

7
devel02
denkt ihr es ist sinnvoll in der zweiten schwangerschaft nochmal einen geburtsvorbereitungskurs zumachen
von devel02 am 04.03.2012 01:19h

6
Steff201185
Umschauen kannste dich doch schonmal. Rufe eine an, sie wird dir dann schon sagen, ob du dich dann später nochmal melden sollst oder sie vereinbart ein Termin zum Kennenlernen..... Je nach dem machste nen Geburtsvorbereitungskurs usw. Suche dir eine und rufe einfach an. Die kann dir sicher Tips oder Infos zur ambulanten Geburt geben. Ich glaube ich war so um die 20. SSW rum als ich mich mir meiner in Verbindung gesetzt habe. Mache bei ihr auch Geburtsvorbereitung. Sie gab mir den Tip mit der Ambulanten Entbindung.
von Steff201185 am 04.03.2012 01:17h

5
devel02
jetzt ist die frage ab wann soll ich mir ne hebamme holen bin jetzt 18 woche
von devel02 am 04.03.2012 01:09h

4
Steff201185
@devel02 denke schon, sofern die Geburt ohne Probleme verläuft
von Steff201185 am 04.03.2012 01:07h

3
devel02
ich möchte in kaulsdorf entbinden und ich glaub die erste untersuchung wird noch im kh gemacht und wenn alles passt darf man doch dann nach hause gehn wenn man eine hebamme hat oder
von devel02 am 04.03.2012 01:05h

2
Steff201185
Ich habe am 10.04. ET und plane auch eine ambulante Geburt, sofern es mir und dem kleinen gut geht. Ich denke auch, dass ich mich zuhause besser erholen kann. Die Hebamme rät auch dazu, da es zuhause weniger Stillprobleme gibt und Wochenbettdepressionen kommen wohl auch seltener vor. Ich habe zwar ne Tasche gepackt und nehme sie vorsichtshalber mit, aber wenns geht und ich mich fit fühle möchte ich nachhause. Vorraussetzung ist aber lt. Hebamme, dass du rund um die Uhr jemanden bei dir hast. Mein Mann nimmt ab Geburt 1 Monat Elternzeit und ist dann auf jeden Fall zuhause.
von Steff201185 am 04.03.2012 01:05h

1
Amentia89
Hallo, wenn alles in Ordnung ist würde ich es auch machen...ich fand die Zeit im Krankenhaus einfach schrecklich. Ich war so froh, als ich nach Hause konnte. Beim nächsten Kind möchte ich auch eine ambulante Geburt. Du solltest dich aber vorher beim Krankenhaus erkundigen. LG
von Amentia89 am 04.03.2012 00:54h


Ähnliche Fragen




Zweites Kind Ja oder Nein?
28.05.2012 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter