wie kündigte sich bei euch die Geburt an?

Biancamaus1986
Biancamaus1986
29.04.2011 | 6 Antworten
Habe meine Große wg. BEL per KS entbunden. Diesmal wird´s eine normale Entbindung :-)! Wie hat sich dass bei euch angekündigt? Schon Tage vorher? Habe seit 1 Woche immer mal wieder "Menstruationsschmerzen" und Druck im unteren Rücken/Steißbeinregion. Bauch wird öfter hart. Vor 2 Tage hatte ich nachts plötzlich 1, 5 Stunden alle 5 min Wehen, die intensiver waren als die Senkwehen. Dann war der Spuk vorbei. Jetzt beginnt es wieder. Bauch wird öfter hart und zieht im Unterleib, hatte gestern ziemlich heftig Durchfall, was dann auch weg war. Ist das alles nur Vorbereitung oder geht´s bald los? Bin jetzt 38.SSW. LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
so oder so
Hatte keine Anzeichen. Hatte in der 38ssw auch öfter Durchfall und sowieso in den letzten Wochen öfter mal nen harten Bauch. War dann aber eine Woche über dem ET, als der kleine kam;-) Wurde dann aber eingeleitet
Strandsophie
Strandsophie | 29.04.2011
5 Antwort
...
bei mir hats sich erst eine nacht vorher angekündigt so 24 h vorher.. naja wir hatten noch sex und dann war mir voll schlecht hatte total luft im bauch bin alle halbe std aufgewacht mir gings "komisch" dann den ganzen tag alle 10 minuten wehen dachte aber wärn übungswehen weil ich noch lachen laufen etc konnte ^^ und dann am abend bin ich mit 8cm offenem muttemrund ins kh
-Nina-
-Nina- | 29.04.2011
4 Antwort
ohh das hört sich super an
bei meinem ersten kind hatte ich in der nacht solche bauchweh und durchfall... dachte ich habe ne magen verstimmung... morgens dachte ich dann ich verliere fruchtwasser und bin dann zum kh.. .die sagten mir dann, dass ich in der nacht wehen hatte und mein mumu auf 2 cm geöffnet ist.. abends war mein sohn dann da.... bei den anderen beiden hatte ich jeweils donnerstags die ersten wehen.. auch so 1-3 std. lang und dann war wieder ruhe... dann samstags ging es wieder los gleich in 2 minuten tagt.. das war morgens um 5 und um 17.07 war er dann da... drück dir die daumen, dass es bald hinter dir hast... wünsche dir eine schöne geburt
butterfly970
butterfly970 | 29.04.2011
3 Antwort
hi
bei meiner 1. Tochter hab ich nächtelang mit der Stoppuhr im Bett gelegen und Zeitabstände gemessen . Plötzlich ist mir dann die Blase gesprungen und dann gings richtig los ! Bei meiner 2. Tochter gings nachts mit Wehen los, die dann immer heftiger wurden. Da wusste ich dann instinktiv, dass es soweit ist. Ein sicheres Zeichen bei mir, dass die Geburt kurz bevor steht, war der Abgang des Schleimpfropfens. Von Durchfall hab ich aber auch schon öfter gehört. Alles Gute
mäuslein
mäuslein | 29.04.2011
2 Antwort
Hallo
also ich hatte vorher überhaupt keine Anzeichen, vielleicht paar Mal Übungswehen... die Geburt hat sich mit dem Blasensprung angekündigt lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011
1 Antwort
huhu
also ich hatte bis zum tag der geburt überhaupt keine anzeichen. ausser ein paar senkwehen. am errechneten et ist dann die fruchtblase geplatzt dann hab ich es gemerkt :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Anzeichen der Geburt vl?
04.11.2011 | 5 Antworten
Habt Ihr Angst vor einer zweiten Geburt?
23.08.2011 | 17 Antworten
Kaiserschnitt oder doch normal Geburt?
30.09.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading