Wann gehts los anzeichen vor der Geburt?

florentine28
florentine28
21.03.2011 | 9 Antworten
Hi,
ich bin schon ganz aufgeregt und neugierig wann es los geht.
Hatte vor circa einer woche Schmierblutungen und laut ctg wehen, seit Donnerstag trinken ich Himbeerblättertee 1Tasse pro Tag, und es macht sich nix.
Hat bei euch der Himbeerblättertee was gebracht?
Erleichtert er die Geburt wie viel soll man trinken?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@henne1
Also bin jetzt auch in der 38woche und trinke den seit letzter woche aber tut sich nix. Hattest du durch den tee eine schnellere Geburt?
florentine28
florentine28 | 21.03.2011
8 Antwort
also
ich hatte den früh getrunken und 3 stunden später gings los ;) aber habe ihn schon seit der 37 ssw getrunken immer 2 tassen am tag !
henne1
henne1 | 21.03.2011
7 Antwort
also
ich hatte den früh getrunken und 3 stunden später gings los ;) aber habe ihn schon seit der 37 ssw getrunken immer 2 tassen am tag !
henne1
henne1 | 21.03.2011
6 Antwort
Hallo
Wie schon erwähnt: Jimbeerblätter regen keine Wehen an, sondern lockern das Gewebe! Dreimal täglich eine Tasse passt. Wenn Du Wehen hast, kann Eisenkrauttee helfen. Oder ein schönes Bad mit Eukalyptus und Kampfer - bitte NIE allein baden, falls der Kreislauf schlapp macht oder wirklich Wehen einsetzen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
5 Antwort
habe den Tee schon 5wochen
zuvor getrunken also in der 35ssw begann ich damit erst eine Tasse u am Ende der Ss trank ich ihn nur noch da es das einzigste war was ich vertrug. Wehen löst der keine aus er macht den MuMu weicher...ich ging trotz des Tee´s 8Tage drüber u ich hatte keinerlei Anzeichen frühs um 2 gings los nachdem ich Pullern war u nachmittag 5 nach 2 war er dann endlich da..... ob der Tee die Geburt erleichtert hat kann ich net sagen, hatte zuvor noch nie ein Kind bekommen ^^ aber denke es nicht
Valkyre
Valkyre | 21.03.2011
4 Antwort
....
ich hatte gar keine anzeichen vorher..zumindest keine spürbaren....3tage vor et gingen die wehen los und am nächsten abend was mausi geboren von den tees usw halt ich nich viel...wurde mir auch nie empfohlen..und ich bezweifle das sie großartig wirken..wenn überhaupt
gina87
gina87 | 21.03.2011
3 Antwort
...
der himbeerblättertee löst nicht die geburt aus sondern macht das gewebe weicher! ich habe am ende der ss also ab der 38ssw 3mal am tag eine tasse getrunken! ob dieser geholfen hat weis ich nicht! lg und eine schöne geburt
Labormaus
Labormaus | 21.03.2011
2 Antwort
Himbeerblättertee hab ich
schon 3 Wochen vorher getrunken, soll ja den Muttermund weicher machen, ob es die Geburt wirklich erleichtert, nun ja, aber ich weiß ja nicht, wie es ohne gewesen wäre. Durch den Tee wird aber die Geburt nicht eingeleitet oder Wehen ausgelöst....Ich hatte bis zum ET keinerlei Anzeichen, dann ist morgens die Fruchtblase geplatzt und abends war er da....
JonahElia
JonahElia | 21.03.2011
1 Antwort
Tee
Also ehrlich, gbracht hat das Zeug nix. Habe drei Tassen am Tag getrunken und habe nie Wehen bekommen. Das er die Geburt erleichtern soll ist mir neu. Aber ehrlich, ich glaubs nicht.... ;-)
kathy83
kathy83 | 21.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wann gehts los?!
27.07.2012 | 9 Antworten
Wann geht die Geburt los?
13.12.2011 | 3 Antworten
erste anzeichen das es losgeht?
02.06.2011 | 6 Antworten
wann gehts los? 36 woche und wehen
23.11.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading