kennt sich jemand aus mit Nabelschnurblut,(von der werbung)

Bettina18
Bettina18
19.03.2008 | 5 Antworten
möchte gerne mehr darüber wissen , und wie das alles funkionirt, hat jemand das von euch schon gemacht?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Nabelschnurblut
Bin bei der BKK-Fahr die hat ihren Sitz hier in Offenburg und kooperiert mit der Leipziger Nabelschnurblutbank VITA 34. Bei der BKK FAHR versicherte schwangere Frauen werden mit bis zu 250 Euro für die Nabelschnurblutentnahme und fachgerechte Einlagerung der Stammzellen gefördert. Informationen zum Thema Nabelschnurblut erhalten werdende Eltern an der Kundenhotline der BKK FAHR oder im Internet unter www.bkk-fahr.de. Dort können sie auch eine Infobroschüre anfordern. Wollte ich einfach mal als Info in die Runde mit einbringen. Gruß Jeannette
Sangriateufeli
Sangriateufeli | 19.03.2008
4 Antwort
das ist
mega teuer sie sache und das hält bss 20 jahre, und was machen wenn danach was ist?????
tinchen2007
tinchen2007 | 19.03.2008
3 Antwort
.............
da irrst du dich, , , dachte ich nämlich auch aber ist leider nit der fall, gibs mal bei google ein da müßteste was finden, ich habs in sonem prospekt stehen
Sweety26
Sweety26 | 19.03.2008
2 Antwort
antwort
echt etz? dachte das kostet nix?!
Bettina18
Bettina18 | 19.03.2008
1 Antwort
....................
wen man paar tausend euro übrig hat dann kann man das machen...........ist verdammt teuer
Sweety26
Sweety26 | 19.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt das jemand?
07.05.2012 | 6 Antworten
Spende von Nabelschnurblut
12.06.2011 | 12 Antworten
kennt jemand das
24.04.2011 | 9 Antworten
Wie steht ihr dazu?
01.12.2010 | 12 Antworten
nabelschnurblut einlagern
26.03.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen