Geburt vor ET?

Eleni510
Eleni510
08.06.2010 | 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben ..

Bin jetzt in der 36ssw (35+2) und habe Gestationsdiabetis und seid geraumer Zeit ziemlich heftige Wassereinlagerungen in den Beinen und Füssen. Ich spritze viermal am Tag Insulin, jeweils drei mal 38Einheiten und vor dem schlafen gehen 16 Einheiten. Der kleine Mann hatte gestern bei der Untersuchung schon ca. 3200gramm, ca. 50cm und KU 34cm. Habe seit einiger Zeit ziemlich starke Schmerzen im Rücken und im Unterleib aber der ARZT meinte alles im grünen Bereich, was mich anbelangt und dem Baby würde es auch gut gehen. Auch bei der Doppleruntersuchung war alles ok. Habe jetzt auch einen Kaiserschnitt Termin für den 01.07, eigentlich ET ist der 11.07. Nun meine Frage ich weiss nicht ob ich es bis dahin noch schaffe, weil meine Gemütslage wird immer schlimmer und die Schmerzen auch. Könnte man nicht den Termin nicht noch etwas vorziehen? Ich hab Angst das ich da noch so nen 5Kg brocken bekommen wenn ich so lange warte, weil das Gewicht was das Baby jetzt hat ist ja jetzt schon zu viel für die Zeit .. Wäre die 37ssw zu früh für das Baby?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
das gewicht ist nicht entscheidend
leider ist es ja bei einer Schwangerschaftsdiabethes so, dass die Bauchspeicheldrüse des Babys Insulin mitproduziert, das es die mütterliche nicht allein schafft. Die Kinder wachsen schneller, die Organe entwickeln sich jedoch verzögert, besonders die Lunge. Ich möchte dir keine Angst machen, aber der geplante Termin ist sicher ausreichend. Vertrau den Ärzten und versuche stark zu bleiben. Du hast es fast geschafft!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 08.06.2010
5 Antwort
wird schon gut gehen!
ich kam selber fast 4 wochen zu früh und war top fit - halt klein und zart - und hatte nur etwas neugeborenengelbsucht, die aber schnell abgeheilt ist. meine mama hatte einen vorzeitigen blasensprung... 10 tage vor ET ist nicht so schlimm! LG und alles gute für die geburt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
4 Antwort
juhu
der ks wird immer etwas eher gemacht damit man nicht schon in den wehen liegt.aber meiner war 6680g war auch ks aber nicht geplant.ärzte haben auch in der 36.woche gesagt ca 3400g wird meiner sein.aber pustekuchen.voll vereschnet.in der 39.hatte ich blasensprung aber keine wehen und ca 25std nach dem blasensprung war dann ks weil ich keine wehen bekam.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
3 Antwort
hi
nein also soweit ich weiß ab der 36/37 ssw könnte das baby ruig kommen oder geholt werden weil schon alles entwickelt ist...ich wünsche dir alles gute und sprich einfach nochmal mit deinem arzt veilleicht holen die ihn ja eher...würde ich auch wollen sag ich dir... alles gute
Levin2008
Levin2008 | 08.06.2010
2 Antwort
Hm
Also das Gewicht des Babys sagt nichts über den Entwicklungsstand aus. Ich hab Diabetes Typ 1 und bei mir wurde 38+1 eingeleitet. Aber der Kleine hatte 36. SSW 3.500 g und die hätten auch nicht angefangen einzuleiten, wenn nciht noch hoher Blutdruck gewesen wäre.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2010
1 Antwort
glaube nicht denn er hat ja gut gewicht...
und von der grösse auch also gut ausgereift...würd mal dein arzt fragen...lg...jeddochnormaler weise ist eine gburt vor der 37 ssw eine frühgeburt.denke aber in deinem fall wirste eh schnell nachhause gehn könn mit dem baby da es ja gross und schwer ist...
leonie0421
leonie0421 | 08.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeburtstagsplanung
09.09.2007 | 8 Antworten
Geburt wirklich so schlimm?
09.09.2007 | 14 Antworten
geburtsbescheinigung
06.09.2007 | 1 Antwort
Was schenken zum 1 Geburtstag?
06.09.2007 | 8 Antworten
Geburtsvorbereitungskurs
05.09.2007 | 17 Antworten
4 Kindergeburtstag - Wer hat Ideen
04.09.2007 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading