Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » großes baby

großes baby

dennisleni
hallo
bin neu hier und bin habe am 1ten sep. geburtstermin.habe ene frage an euch?habe erfahren das meine tochter ziemlich groß und schwer wird.hat jemand von euch ein 4kg baby zur welt gebracht?hab ja schon einen sohn mit 4jahren.die geburt war sehr anstrengend und schwer.wie ist der unterschied zu einen großen baby?ganz gleich oder noch schwerer?lg iris
von dennisleni am 22.08.2007 09:26h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
moni11
Schweres Baby
Hallo Meine Tochter wog bei der Geburt 5, 32kg und 59c lang und hatte 38Kopfumfang war alles ok in 6 Stunden Geburtszeit darum keine Angst geht alles gut
von moni11 am 25.05.2008 20:44h

13
dennisleni
großes baby
ja denke eh das es mit meiner größe nicht so arg ist aber die machen einen richtig angst im spital wenn die dann sagen.naja, ihr baby wird groß u schwer usw...... aber dank euren antworten gehts mir ein wenig besser denn ich war schon sehr aufgeregt deswegen.vielen lieben dank iris
von dennisleni am 22.08.2007 18:21h

12
mameha
hauptache dein baby passt zu DIR
hallo! ich habe meinen sohn mit 3740 gramm und 51cm entbunden - auch kein kleines baby... die geburt war völlig normal und komplikationslos, ich hatte ein bisschen dammriss, aber nicht schlimm. mir haben alle die mich damals mit ultraschall untersucht haben gesagt, dass sie die grösse des babys nicht mitteilen wollen, denn -die ultraschallgeräte sich um + - halbes kilo verschätzen können -und weil die grösse nur dann was ausmachen würde wenn ich superklein wäre - habe ich aber angst davor, wird die geburt genau deshalb schwerer meine hebamme hat mein baby durch die bauchdecke herumgedrückt, und meinte: es passt zu mir, wird zwischen 3600 und 3800 gramm wiegen und ich werde deshalb sicher keine probleme bekommen. und wie recht sie hatte! mach dir keine gedanken, wie du es beschreibst passt dein kind zu dir und du bist absolut geeignet dieses kind zur welt zu bringen! versprochen! lg, mameha
von mameha am 22.08.2007 15:30h

11
dennisleni
großes baby
hallo also den kopfumfang weiß ich gar net. aber ich denk mir, trotz aller angst, raus muß, egal wie....... aber es beruhigt mich schon wenn ich von euch lese das es auch mit großen babys nicht so anstrengend sein muß.ich bin ja auch ziemlichgroß, 1, 73cm. :-))))) lg iris
von dennisleni am 22.08.2007 12:26h

10
hexenblond
...wie groß ist der kopfumfang?
hallo! die geburt meiner tochter war extrem, obwohl sie nur 3155g wog! aber sie war ein sternenguckermädchen. diese kinder schauen bei der geburt mit dem gesichtchen nach oben, daher werden nur ca. 10% auf natürlichem wege geboren! nun aber zu deiner frage: meine freundin, 160cm groß und 50kg leicht brachte innerhalb von 4 std. einen jungen zur welt, dessen kopfumfang 38cm war!!! nicht das gewicht ist ausschlaggebend sondern ´dass köpfchen! aber er wog fast 5kg und hatte eine länge von 58cm!!! die geburt war ein klacks, sie dreimal feste gepresst und da war das köpfchen auch schon draußen!!! ich stand da mit offenen mund und konnte es kaum glauben, bei meinem wurm war ich 8 std beschäftigt *ggg du siehst gewicht ist nicht alles!!! eine wunderschöne geburt und euch zweien toitoitoi lg ~ evi
von hexenblond am 22.08.2007 12:11h

9
tinkerbell
liebe bald mami
hm.... ich weiss auch nicht ob ich unbedingt soviel wert auf die Aussagen des Arztes legen würde, denn oftmals stimmt es am Ende doch nicht, weil die in den US-Geräten keine Norm haben. Ich war 5 Tage bevor meine Tochter zur Welt kam noch bei der Ärztin, da hieß es mein Baby hätte 2700 gramm. Als sie auf die Welt kam, und die Hebi mir sagte, 2290gramm war ichj richtig erschrocken..... Also, mal abwarten...... Und viel Glück für die Geburt
von tinkerbell am 22.08.2007 11:35h

8
Winterwind
großes Baby
Hallo, ich habe 5 Kinder, davon 4 mit Kaiserschnitt entbunden. Nur der 2.Sohn, mit 4kg und 56cm kam "normal". Allerdings wurde vor der Geburt auch ein Ultraschall gemacht und dennoch wurde sich um ein halbes KG verschätzt! Die Wehen fand ich schlimm, die Austreibungsphase habe ich kaum gespürt und gerissen bin ich auch nicht... Allerdings habe ich erlebt, daß es bei sehr kleinen Frauen zu Komplikationen kommen kann. Mein Mann war bei der Geburt 58 cm und sehr schwer und wurde schon damals vorsichtshalber per Kaiserschnitt geholt.
von Winterwind am 22.08.2007 11:30h

7
dennisleni
großes baby
danke für deine aufmunterung.da gehts mir echt gleich besser weil ich echt angst habe.lg iris
von dennisleni am 22.08.2007 11:06h

6
doroditt
Großes Baby
Hallo du, ich denk, du wirsts schon schaffen. Es ist ja nicht die erste Geburt. Mein kleiner Bruder war 56 lang und ca. 4500 g schwer, und das war laut meiner Mutter die leichteste Geburt, die sie hatte . Kommt also wohl nicht nur auf die Größe an. Abgesehen davon müssen die Messungen so auch nicht unbedingt stimmen. Mein Baby war die ganze Schwangerschaft hindurch sehr groß. Deshalb hat meine FÄ noch einen zusätzlichen Ultraschall kurz vor dem Termin gemacht, um zu sehen, ob es nicht zu groß für mich wird Liebe Grüße, Doro
von doroditt am 22.08.2007 10:56h

5
dennisleni
großes baby
danke für eure antworten. es soll ca. 4kg haben am geburtstermin u ich bin deswegen schon so aufgeregt weils halt so schwer ist.mein erster war eigentlich auch 3650g schwer.ist ja nicht so viel unterschied zu 4kg sag ich mir :-)) lg iris
von dennisleni am 22.08.2007 09:43h

4
silmar81
Großes Baby
Hallo Iris, im März habe ich mein erstes Baby bekommen. Eine Tochter. Sie war 55cm groß und 4130g schwer. Also ein kleiner Riese. Ich denke, dass es von Frau zu Frau unterschiedlich ist. Meine Zimmernachberin im Krankenhaus hatte mit ihrem Sohn mehr Komplikationen als ich, und er wog nur knapp über 3000g. Mach dir nicht zu viele Sorgen und geh positiv ran. Das merkt dein Körper und vor allem dein Baby. Und wenn irgendetwas sein sollte, bist du im Krankenhaus in den besten Händen, die der helfen können. Eine super schöne ENtbindung undganz viel Freude mit dem Nachwuchs wünschen Silvana und Norah.
von silmar81 am 22.08.2007 09:41h

3
Tiffys85
hallöchen
meine maus war bei der geburt 4090gramm schwer und 52cm.was eigentlich keiner gedacht hätte ;-).die geburt ging eigentlich, kann dir aber nich sagen, ob es nun leichter is, wenn das baby nich so viel wiegt.aber ich fand es ok.
von Tiffys85 am 22.08.2007 09:34h

2
Butzibär
großes Baby
Hallo Iris! Bin zwar noch keine Mami , aber so von ihren Erzählungen dürfte es nicht viel anders sein als bei einem "leichteren" Baby.LG Conny
von Butzibär am 22.08.2007 09:34h

1
doreenh123
Schweres Kind
Hallo!!!! Ich kann mir gut vorstellen, dass die Geburt nicht einfach werden wird, da es schwer und so groß sein soll!!!! Also unser Sohn war 49 cm groß und hatte 2860 Gramm bei der geburt!!!! Also dann viel Glück bei der Geburt
von doreenh123 am 22.08.2007 09:30h


Ähnliche Fragen


Ab wann großes Bett?
12.08.2012 | 16 Antworten


Sohn verkneift "großes Geschäft"
12.05.2012 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter