Hab Panik,

bonjovimaus
bonjovimaus
01.12.2008 | 7 Antworten
bin jetzt 8 Tage über Termin und morgen muß ich ins KKH zum Einleiten. Und genau davor hab ich noch mehr angst! (traurig02)
Bei wem wurde noch Eingeleitet und stimmt es das die Schmerzen da noch schlimmer sind?
Danke schon mal für eure Antworten.

Lg
Dani
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hallo!
bei mir wurde mit gel eingeleitet! um ca. halb elf morgens habe ich das gel bekommen u gegen zwölf bekam ich wehen! bin dann jede stunde zum ctg u die wehen wurden immer stärker! dann musste ich in nen anderen kreissaal u da wurde ich untersucht ! der muttermund war da ganz geöffnet u um 16:10 uhr war unser sonnenschein schon da! da es mein erstes u bis jetzt einziges kind ist, kann ich es leider nicht beurteilen, aber meine mama meinte, dass die wehen bei einer einleitung zwar stärker sind, die geburt aber schneller verläuft! ich denke, dass ich ein gutes beispiel dafür bin! würde das auch wieder so machen! wünsch dir für morgen auf jeden fall viel glück! lg tanja
sonnenschein16
sonnenschein16 | 01.12.2008
6 Antwort
locker bleiben!
Hi! Eine Einleitung ist sicherlich nicht das schönste der Welt - aber aus hinreichender Erfahrung kann ich dir sagen, dass es überbewertet wird! Es kann sicherlich recht zermürbend sein, weil es relativ häufig nicht beim ersten Mal klappt - aber wenn es das nicht tut, dann tut es auch nicht weh - dann merkste nämlich gar nix. Und wenn es voran geht, dann hast du eben Wehen - und die tun weh - das muss ich dir glaube ich nicht erzählen. Wichtig ist, wie du an die Sache heran gehst - versuche, so entspannt wie möglich zu sein Ich wünsche dir alles Gute und drück die Daumen, dass es gleich beim ersten Mal klappt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2008
5 Antwort
...
Hatte tagsüber 2 Einleitungsversuche mit Gel, aber die haben nur mäßig Wehen gebracht. Nachts ist dann die Fruchtblase geplatzt und der Rest lief von allein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2008
4 Antwort
Angst!!!
Hallo, du brauchst keine Angst haben. Ich war mit meiner Tochter 9 Tage drüber und bei mir sollte auch eingeleitet werden. Ich war am Tag zuvor so nervös und aufgeregt. Nachts gegen drei Uhr hatte sich alles von selber erledigt. Ich bekam Wehen und brauchte keine Einleitung mehr!!!! Also, du kannst noch hoffen!!!!! Wünsche dir viel Glück Liebe Grüße Nicole
Nick1982
Nick1982 | 01.12.2008
3 Antwort
Einleitung
hallo! Ich war auch 10 Tage über Termin und sollte am 10. Tag morgens eingeleitet werden! In der Nacht zuvor aber habe ich plötzlich von selber Wehen bekommen und die Geburt ging los! Also-- gedulde dich noch bis morgen; mache heute noch ein schönes heißes Bad und plane mit deinem Freund einen schönen Abend im Bett ;-)---- das war wahrscheinlich bei uns dann auch der Auslöser!! Viel Glück!!
leuti
leuti | 01.12.2008
2 Antwort
Hallo...
habe zwei Kinder normal und zwei durch Einleitung zur Welt gebracht... Konnte keinen unterschied feststellen... Wünsche dir viel Glück...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2008
1 Antwort
Einleitung....
also, bei mir wurde auch eingeleitet, als ich 10 tage drüber war - und ja: die wehen mit wehentropf sind schon heftig, irgendwie "krampfiger" als die eigenen.... allerdings brauchte ich den tropf nur am anfang, um das ganz "in gang" zu setzen. keine angst - zu not hast du doch noch die option auf eine pda. und nichtmal die hab ich gebraucht, trotz einleitung ... das wird schon alles :) LG
Saridia
Saridia | 01.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Panik vor MMR Impfung
26.01.2010 | 3 Antworten
Kaiserschnitt und totale Panik davor
12.08.2009 | 14 Antworten
panik vor der magenspiegelung
10.08.2009 | 2 Antworten
Oh man, hatte gerade richtig Panik
24.07.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading