gibts da was?

mami2711
mami2711
23.11.2008 | 22 Antworten
gibts irgendein hilfreiches "hausmittel" das wehen fördernd ist? also habt ihr gute erfahrungen mit was gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
hehe
naja kann ja jedem mal passieren =)
shirleen
shirleen | 24.11.2008
21 Antwort
shirleen
uuuppps, ich habe das Wörtchen "auch" vergessen, sorry. Aber wir wollen das mal nicht an die große Glocke hängen. War doch nicht bös gemeint.
Wichtelchen
Wichtelchen | 23.11.2008
20 Antwort
Wehenfördernd
Sind sämtliche Abführmittel, wie auch Rizinus, aber bitte nur unter Aufsicht benutzen, wirkt schnell.
Tina1964
Tina1964 | 23.11.2008
19 Antwort
Schwanger? - Hebamme!
Nochmal ich: Wehen anregen: ET ist der 28.11.? Dann hat Dein Kind Zeit bis zum 14.12. sich zu überlegen ob es Wehen machen will.... warum willst du ihm/ihr die Zeit nicht geben? Genieße die Zeit bis dahin - Friseur, Kosmetikerin, Klangschalenmassage, Fußpflege, Essen gehen, Kino Und nochmal-die Hebamme kann Dich da individuell beraten, natürlich kann man mit Homöopathie, Ölen, Akupunktur...die Wehen anregen wenn nötig ohne gleich die Schulmedizinischen Hämmer zu ziehen... Außerdem kennst du dann die Hebamme gleich für´s Wochenbett! Gibt´s ein Geburtshaus bei Euch? Ist vielleicht noch ne Überlegung wert..
Krakra
Krakra | 23.11.2008
18 Antwort
wichtelchen
habe ich nicht geschrieben das ich einen termin dafür hatte?
shirleen
shirleen | 23.11.2008
17 Antwort
@Mudy
Total! Ich kanns auch nicht nachvollziehen, das Mama´s hier immer so irgendwelchen Experimenten raten. Wenn das Kind schlechte Herztöne hat oder sonst was heulen sie wieder rum... Und, sie hat ja nur noch 5 Tage...meine Güte...solang kann man nun auch noch warten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
16 Antwort
re fördernde mittel
hallo mami2711, hab´s mit nem heißen bad und rotwein versucht, soll helfen, bei mir nich, gbit aber noch : Brustwarzen reiben und himmbeertee trinken, gibts in der apo.. ansonsten hilft nur warten............... lg natalie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
15 Antwort
shirleen
Ich kenne das so, wenn man 14 Tage überfällig ist, wird die Geburt im Krankenhaus von Fachpersonal eingeleitet.
Wichtelchen
Wichtelchen | 23.11.2008
14 Antwort
@racingangel
ist das nicht traurig? auf die paar tage kommt´s doch wohl nicht an! und ich weiß wovon ich spreche, mein kleiner kam auch ne woche nach ET! da muss man einfach geduld haben ;) ich denke, wenn es zu lang drüber ist, dann werden die ärzte schon was machen. hat alles seinen sinn...
MuDy
MuDy | 23.11.2008
13 Antwort
Schwanger? - Hebamme!
Hallo, habe grade mal in dein Profil geschaut und Deine anderen Fragen mit gelesen. Ich möchte Dir dringend empfehlen Dir eine Hebamme zu suchen! Du hast bereits in der Schwangerschaft das Recht auf Hebammenhilfe. All Deine Fragen kann diese Dir beantworten! - eine Ambulante Geburt kann ich nur empfehlen - bei jedem Kind, auch beim ersten! Sinnvoll ist natürlich, daß Dein Partner zuhause bleiben und Euch umsorgen kann, es kann aber auch eine Freundin, Deine Mutter etc. sein. Du solltest einfach für die ersten 2 Wochen keine Pflichten haben außer Stillen, Kuscheln und Ausruhen! Aufstehen NUR für Klo und Duschen! Damit hat Dein Beckenboden Zeit sich zu erholen und Du und Dein Kind haben Zeit Euch aneinander zu gewöhnen und das Stillen zu lernen! All das ist in der Klinik immer gestört und unterbrochen, weil da einfach Routinemaßnahmen dazwischen kommen...
Krakra
Krakra | 23.11.2008
12 Antwort
Übrigens
gibt es neueste Studien, die besagen.... SEX fördert NICHT, also dieses angebliche Hormon in den Spermien, bringt mal gar nichts, wenn das Kind nicht bereit ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
11 Antwort
hallo
also ich musste auch vieles ausprobieren weil ich schon 14 tage überfällig war und da kann man nicht mehr warten bis der kleine der meinung ist raus zu kommen habe einiges ausprobiert von baden bis zum kaffe aber nichts hat geholfen meine ärztin hat mir ein rezept für so einen drink gegeben habe ihn aber selber nie ausprobiert weil er mir doch sehr komisch vor kam musste einfach mal deine ärztin fragen meine ärztin hat mir dann einen termin gemacht fürs kh zum einleiten 8.30 und morgens um drei haben die wehen dann vvon alleine angefangen
shirleen
shirleen | 23.11.2008
10 Antwort
@MuDy
ja, so eine Spezialistin hatte ich auch im Bekanntenkreis...da hat se rumgedoktort und dann war´s n NotKS und sie lag heulend auf der Pritsche!! Aber, das hab ich ihr dann in dem Fall gegönnt. War ja selber schuld. Und gekotzt hat sie wie sonst was.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
9 Antwort
Baden
In die heiße Badewanne legen und ein Glas Rotwein trinken. Soll helfen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
8 Antwort
Wehen
Bitte lass die Finger von sowas.Kinder kommen wenn sie wollen und nicht wenn sie sollen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
7 Antwort
Entspannen im Bad und dann vom Männe massieren lassen,
viel spazieren, Beckenkreisen, Himbeerblättertee, Sex
olgao
olgao | 23.11.2008
6 Antwort
....
sex
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
5 Antwort
Wozu braucht man denn ein wehenförderndes Mittel?
Dein Kind macht sich schon von selbst bemerkbar. Ich würde mit sowas nicht rumexperimentieren. Jeder Tag im Bauch ist kostbar, was die Entwicklung angeht.
Wichtelchen
Wichtelchen | 23.11.2008
4 Antwort
!!!
zimt essen oder rosmarienbäder
woletrclan
woletrclan | 23.11.2008
3 Antwort
hmm, ich bin generell für "warten"
das ist die beste methode. kinder kommen schon, wenn sie bereit sind meine schwester hats auch mit biegen und brechen herausgefordert und was ist passiert: die kleine lag noch nichtrichtig und musste per not-ks geholt werden ob´s das wert war?
MuDy
MuDy | 23.11.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gibts hier auch ältere mamis oder omis
31.07.2009 | 12 Antworten
FALSCH-positiver ss-test gibts das?
19.07.2009 | 2 Antworten
spätläufer gibts sowas?
11.06.2009 | 6 Antworten
Gibts Nebenjobs von zu Hause aus?
03.06.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading