Kaiserschnitt

Mamisandra2008
Mamisandra2008
20.10.2008 | 12 Antworten
Ich bin jetzt kurz vor dem errechneten Geburtstermin und bekomme langsam Bammel .. Obwohl ich´s schon mal geschafft hab, naja jedenfalls wollt ich gern wissen, wenn ich mich für einen Kaiserschnitt entscheide, was dann an Kosten auf mich zukommt. Da halt einer natürlichen Geburt nix im Wege stehen würde.
Stimmt es, dass die Narbe vom Kaiserschnitt extrem weh tun soll?
Wer kann mir darauf antworten?
Danke, Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Blödsinn..
Warum soll die Bindung zum Kind eine ganz andere sein, wenn man sein Baby mit Kaiserschnitt auf die Welt bringt. Also das finde ich nicht, ich habe meine Tochter auch
Stummerin
Stummerin | 20.10.2008
11 Antwort
Kaiserschnitt
Wegen dem Kosten habe ich keine Ahnung! Aber ja der Kaiserschnitt tut die Tage danach hölisch weh vorallem bei aufstehen! Aber ich denke eine natürliche Geburt ist schlimmer! Also für mich! Wurde drei mal eingeleitet bis sie endlich gesagt haben wir machen einen Kaiserschnitt! Die einleitungsschmerzen haben mir gereicht! Da war der Kaiserschnitt eine erholung! Aber glaub mir es geht vorbei am dritten Tag ist es schon nicht mehr so schlimm! Wenn ich noch ein Baby bekomme dann auch wieder mit Kaiserschnitt! Weil sie haben beim Kaiserschnitt festgestellt das ich nur 9, 2 cm Beckenbreite habe! Der Dr. hat zu mir noch im OP gesagt.. im 18. Jahrhundert wäre entweder ich oder das Baby bei einer natürlichen Geburt gestorben! Naja hoffe konnte dir einwenig helfen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2008
10 Antwort
ich kann
das nicht verstehen wenn man freiwillig einen kaiserschnitt machen lässt die bindung zum kind ist doch dann ganz anders als bei einer normalen geburt und ich finde wenn man kinder machen kann dann kann man sie auch auf normalen wege zu welt bringen.ich würde mir das an deiner stelle noch mal durch den kopf gehen lassen.du wusstest doch bevor du schwanger wurdes was auf dich zukommt
sas24
sas24 | 20.10.2008
9 Antwort
Die Kosten
sind unterschiedlich. Da mußt du in der Klinik mal fragen. Ich habe mich danach gleich sterilisieren lassen und da waren es 300, - €. Und die Narbe kannst du mit Cremes pflegen, dann tut auch nichts weh.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2008
8 Antwort
hallo du
Ich habe 3 Kaiserschnitte Der erste war der einfachste wenn alles normal verläuft kannst du am selben Tag noch auf stehen und du kannst auch stillen usw...... Wenn du vor her mit deinem FA sprichst, oder vielleicht in der Klinik mit Hebammen oder so, kann rein technisch gesehen, ein Arzt dir für die Kasse ausfüllen, das du extrem panische Angst hast oder sonst was für bedenkendann brauchst du nichts da zu bezahlen. Musst nur früh genug hin gehen weil Kaiserschnitte lieber 1 Woche vorm ET gemacht werden, denn das Kind kann sonst zu tief im Becken liegen usw. Viel Glück LG Anna
Annachen
Annachen | 20.10.2008
7 Antwort
ja hab jetzt schon von mehreren gehört
das man bei der spontan geburt schmerzen hat beim kaiserschnitt halt danach aber da will man sich ja um das kind kümmern die zeit genießen... außerdem halte ich nichts von wunschkaiserschnitten, so schlimm ist ne spontangeburt ja auch nicht, zumindest war es die meiner tochter nicht...
ich85
ich85 | 20.10.2008
6 Antwort
also meine Nachbarin
hatte auch nen wunschkaiserschnitt..ob sie was bezahlt hat kann ich nicht sagen aber.. sie klagte 3 Monate nachher noch das ihr die Narbe weh tut..
oOSternchenOo
oOSternchenOo | 20.10.2008
5 Antwort
...
tut schon länger weh als die auswirkungen einer normalen geburt. die ersten ein bis zwei tage kommst gar net hoch... und dann musst du dich wochenlang schonen.. kosten liegen hier in hh bei knapp 3000 euro
Katti77
Katti77 | 20.10.2008
4 Antwort
schmerzen sind ganz individuell
ich hatte kaum schmerzen, hab auch kaum schmerzmittel gebraucht und bin glaichmal aufgestanden. einer zimmerkollegin ist´s nicht so gut gegangen, die konnte sich kaum bewegen. überleg dir das gut. ich kann über den geburtsschmerz nicht viel sagen, hatte zwar starke, aber künstliche, wehen, doch die austreibungsphase hab ich nicht erlebt. mußt entscheiden, was du lieber in kauf nimmst.
mama-xty
mama-xty | 20.10.2008
3 Antwort
hy
ja es ist schon sehr schmerzhaft beim aufstehen und so aber du kriegst ja schmerzmittel...die kks übernimmt die kosten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2008
2 Antwort
Geburt
es ist eine OP und das tut immer weh mit den Kosten das weis ich nicht ich denke die übernimmt die KK musst du mal fragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2008
1 Antwort
da kann ich dir leider nich helfen
ich bin gegen wunschkaiserschnitte.....aber trotzdem alles gute!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten
Rasieren nach dem Kaiserschnitt!
29.11.2007 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading