Steißlage

kevin-mama
kevin-mama
24.09.2008 | 5 Antworten
also ich bin jetzt in SSW 35+5 und mein Kleiner hat sich noch nicht gedreht.
indische Brücke hat nichts geholfen-wird mir auch schlecht dabei.
muss jetzt am Montag in die Klinik wegen Geburtsplanung-bißchen bammel habe ich schon meine erste Geburt war spontan und innerhalb von zwei stunden war der kleine da.
auch sagt mein FA dass der kopf bei dieser steißlage schmaller und kleiner ist als bei anderen kindern-hat da jemand erfahrung oder kann mir helfen
zusatz: keine Akkupunktur!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Meine kleine hat sich auch nicht gedreht
bin jetzt schon in der 39. Woche und habe für nächste Woche einen Termin für Kaiserschnitt. Klar hätte ich lieber auf normalen Wege entbunden, weil es mein erstes und sehr wahrscheinlich mein einziges Kind ist. Aber ist eben nicht anders möglich. Es gäbe ja noch die Möglichkeit der äußeren Wendung, aber da hab ich mehr Bammel davor das was schief geht.
nicki1312
nicki1312 | 10.10.2008
4 Antwort
hatte auch KS wegen BEL...
und es gibt schlimmeres. Trotzdem möchte ich es nicht nochmal haben, weil ich auch die Erfahrung einer normalen Entbindung haben möchte. Aber KS ist echt nicht so schlimm und ne normale Entbindung trotz Bel !!
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 24.09.2008
3 Antwort
kaiserschnitt
naja die vorstellunng eines kaiserschnittes ist nicht gerade toll-weil ich panische angst vor spritzen habe-bei der ersten geburt war das schlimmste für mich das legen der kanüle-klingt blöd ist aber leider so. aber lieber einen Kaiserschnitt als trotz steißlage eine vaginale geburt, da habe ich viel zu sehr angst dass die nabelschnur sich um den hals wickelt und etwas passieren könnte. laut FA liegt die nabelschnur schon etwas sehr blöd.
kevin-mama
kevin-mama | 24.09.2008
2 Antwort
moxen
spreche deine hebamme mal drauf an, mein sohn hat sich damals durch das moxen noch in der 36 ssw gedreht.was keiner mehr für möglich gehalten hätte, weil er ja so groß und schwer war.4100g, 55cm, war er bei geburt. bei steißlage würde ich immer einen kaiserschnitt vorziehen, es ist nicht ganz ungefährlich für dich und das baby, aber das weißt du ja sicherlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2008
1 Antwort
Kaiserschnitt
wäre denn ein KS so schlimm für Dich ????
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 24.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen

uploading