Blutdruckprobleme im Wochenbett

Cherriess
Cherriess
23.09.2008 | 2 Antworten
Hallo,

Vor 12 Tagen wurde meine kleine Tochter geboren. Die Schwangerschaft verlief top, ohne jegliche Probleme.Geburt auch ganz normal. Die Nachsorge-Hebamme kommt alle 2 Tage zur Kontrolle. Mir gehts eigentlich gut, bin stolze Mami und merke nix vonwegen Depri. Einzig mein Blutdruck ist seitdem zu hoch.Kann mir das nicht erklären, da ich damit noch nie Probleme hatte. Kennt das jemand von euch?

Dankeschön für eure Antworten!
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Blutdruck
Hallo, danke für deine Antwort.er hat sich von 160/100 auf 140/80 runtergesenkt.Glaube auch, dass es an der Wahnsinnsumstellung liegt.Meine Kleene saugt mich auch ziemlich aus, hat schon mehr drauf als ihr Geburtsgewicht und das nach noch nicht mal 14 Tagen.Mein bauch ist auch wie weg gezaubert.Da muß doch einiges in mir abgehen ;_) Mein Doc hat mich trotzdem zum Internisten geschickt.Darf mir morgen so ein 24h Messgerät abholen.freu mich drauf ;-
Cherriess
Cherriess | 24.09.2008
1 Antwort
Ich denke,
der Körper hat jetzt 10 Monate für 2 Blut gepumt und muss sich erst wieder umstellen... Ich würd einfach mal abwarten, wie sich das entwickelt. Wie hoch ist denn hoch bei dir?
racingangel
racingangel | 23.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Weisser Ausfluss nach Wochenbett
28.06.2011 | 0 Antworten
Wochenbett-Erfahrungen
28.01.2011 | 10 Antworten
Tage nach Wochenbett
28.08.2010 | 6 Antworten
Hare waschen bei Wochenbett?
25.08.2010 | 20 Antworten
Wochenbett-Zeit, wie war es bei Euch?
30.06.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen