Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Hab nochmal eine Frage zum geplanten Kaiserschnitt

Hab nochmal eine Frage zum geplanten Kaiserschnitt

nadi1006
Ich weis viele sagen ich soll eine normale geburt machen, nur ich habe gründe wieso ich lieber einen geplanten Kaiserschnitt haben möchte.

Würde gerne wissen wann die den machen da ich mal gehört habe sie machen ihn immer 2 wochen vor dem geplanten Geburtsttermin.

Bei mir ist der ET am 10.10 und habe 2 Wochen zurück gerechnet und gesehen das es dann ein 26.09 ist. Machen sie das prinzipiell nur 2 wochen vorher oder auch 1-2 tage davor oder danach?

danke für eure antworten.

von nadi1006 am 11.09.2008 13:16h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Smilieute
Hi
ich bekomm jetzt am 19.9 mein geplanten KS.Ein geplanter ist meistens 10 Tage vor dem ET.Ich bekomme einen da meine Kleine in BEL liegt
von Smilieute am 11.09.2008 15:05h

10
HeikeS81
Kaiserschnitt
Also wenn Du so große Angst vor der Geburt, ich meine vor den Schmerzen hast, musst du dir darüber klar sein, das man nach einer normalen Geburt schnell wieder fit ist. Im Gegenteil zu einem Kaiserschnitt, ich hatte einen Notkaiserschnitt, habe noch wochenlang Probleme gehabt. Ich hätte alles für eine normale Geburt gegeben.
von HeikeS81 am 11.09.2008 15:04h

9
nadi1006
Also wenn das mit dem geplanten kaiserschnitt klappt
und ich einen termin bekomme will ich eine teilnarkose haben so das ich wach bin aber höre was sie reden und tun denn ich will meinen freund ja dabei haben das ist mir ja verdammt wichtig.
von nadi1006 am 11.09.2008 13:36h

8
sweet-my
ich kann dich
total verstehen, das muss auch wirklich jede für sich selbst entscheiden. und zu seiner entscheidung sollte man stehen, man brauch sich nicht zu schämen. willst du einen mit vollnarkose oder pda?
von sweet-my am 11.09.2008 13:31h

7
Blue83
Kaiserschnitt oder
nicht, denke ich muß jede werdene Mama selbst entscheiden, ich hatte einen Notkaiserschnitt in der 34. SSW aufgrund vom Blasensprung und mein kleiner Mann ist mit dem Po in Geburtskanal gerutscht ich bin also bis zu den Presswehen mitgegangen, ich muß sagen das ich kaum Schmerzen bei den Wehen hatte und hab gar nichts gebraucht an Schmerzmitteln, nun ja nach dem Kaiserschnitt hatte ich 3 Tage richtige Schmerzen vorallem beim Aufstehen, aufrecht gelaufen bin ich glaub ich nach 4-5 Tagen das erste mal, und hatte gute 2-3 Wochen damit zu tun bis ich wirklich gar nichts mehr hatte, also wenn ich nun die Wahl hab würde ich immer eine natürliche Geburt vorziehen und ich hoffe auch das die nächste eine wird, aber es gibt auch Frauen die haben beim Kaiserschnitt keine Probleme, nur zurück kann man nicht wenn er erst mal gemacht wurde
von Blue83 am 11.09.2008 13:31h

6
nadi1006
Also ich muss erlich gesagt dazu sagen
ich möchte den geplanten KS weil ich sehr große angst vor der geburt habe und sehr empfindlich bin was schmerzen angeht. Und auch weil mein freund die woche über immer arbeiten ist und 300 km entfernt ist von mir also er ist meist von dienstag bis samstags 300km entfernt arbeiten und ich habe eine rießen angst das er nicht da sein wird wenn der kleine kommen will und ich habe hier nicht mehr wirklich leute die mir noch beistehen könnten. Ich hoffe ihr könnt mich ein wenig verstehen.
von nadi1006 am 11.09.2008 13:27h

5
nadi1006
Also ich habe vorhin mit der Hebamme gesprochen
und sie sagte mir Das ich erstmal einen termin habe zum vorstellen und man mich dann fragt wieso weshalb u.s.w. also man hat mir schon gesagt das man auch wenn man totale panik vor ner normalen geburt hat einen ks bekommt. Ich denk auch das ist von KH zu KH unterschiedlich.Bei meinem Frauenarzt habe ich erst in 2 wochen einen termin und beim KH schon am Dienstag mal sehen was sie sagen.
von nadi1006 am 11.09.2008 13:24h

4
sweet-my
man bekommt
heute auch einen KS aus Angst vor der Geburt und nichtigeren Gründen, also deine Info stimmt leider nicht.
von sweet-my am 11.09.2008 13:23h

3
Moppelchen71
Musste beim 1.Kind aus med. Gründen Sectio haben.
Der wäre 1Wo vor Termin gewesen, musste dann aber vorverlegt werden, da ich zu starke Wehen hatte. Darf ich fragen, warum Du unbedingt KS möchtest? Keine Angst, werfe Dir nichts vor, es interessiert mich nur. Hatte selbst beides und habe ehrlich gesagt weit mehr Angst vorm KS, als vor der "normalen" E.
von Moppelchen71 am 11.09.2008 13:23h

2
Minophi
Hallo,
hatte bei meinem ersten Sohn auch einen geplanten K´schnitt, auch aus pers. Gründen... Der wurde eine Woche vor Termin gemacht, das Datum durfte ich aussuchen; das war schon komisch den Geburtstag zu bestimmen...Ich glaube meistens wird es mindestens ne Woche vorher gemacht, keine Ahnung warum... LG und Alles Gute
von Minophi am 11.09.2008 13:22h

1
Biancamaus1986
2 Wochen vorher
ist eigentlich ein Kaiserschnitt geplant. So war´s bei mir. Wenn es bei dir Gründe für einen KS gibt wird dein FA dich ins KH schicken, damit du alles mit den Ärzten besprechen kannst. Allerdings nur wenn´s trifftige Gründe gibt. Aus Angst vor einer natürlichen Geburt machen sie kein KS. Ich hatte einen KS , weil meine Tochter verkehrt rum lag. Und ich möchte nicht unbedingt einen wieder haben. Hoffe dass ich beim nächsten Kind eine natürlich Entbindung erleben kann.
von Biancamaus1986 am 11.09.2008 13:21h


Ähnliche Fragen


Nochmal ein Kaiserschnitt :-(
06.08.2012 | 3 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter