Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Wie lief das nachdem KS?

Wie lief das nachdem KS?

angelinausteffi
Wollte mal wissen, wie das nach dem KS so läuft.Wie ist es dann mit dem Essen bei euch?Eine Bekannte meinte, dass kann man mit ner Blinddarm OP vergleichen, weil man da ja auch erst nach 3 Tagen was zu essen bekommen hat.Bekommt man dann irgendwelche Schmerzmittel, wenn man nicht stillt oder stillt?Kann man sich auch normal um das Baby kümmern?
von angelinausteffi am 20.07.2008 20:50h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Gelöschter Benutzer
KS
Hallo, also ich hatte am abend einen KS und durfte am nächsten morgen schon wieder essen. Ich bekam Schmerzmittel und habe abgepumpt. Sich um den Kleinen zu kümmern wäre auch recht schnell gegangen, da er aber so klein war, musste das noch etwas warten. Habe mich im Vorfeld immer vor KS gefürchtet. War total unbegründet!
von Gelöschter Benutzer am 20.07.2008 21:10h

11
Sandfrau
hallo
hatte einen Ks bei meinem ersten Kind, war mit PDA. für mich wars der Horror. man hat mir mein Kind nicht gegeben , war grün und blau, konnt mich kaum bewegen. ging aber anscheinen nur mir so, die nderen waren am 3. Tag wieder Top Fit, bei mir gig es steil bergab... Nie wieder essen habe ich am nächsten Tag bekommen. Meinen2. habe ich dann Spontan im GH bekommen
von Sandfrau am 20.07.2008 21:04h

10
sonja4
ks...................
hei, bekommst du einen? ich hatte drei...einen mit vollnarkose.eine periduala.-und eine spinnale....danach willst du nix essen...ich mußte noch am gleichen tag aufstehen...am abend gab es dann einen tee und zwieback...am nächsten tag glaub ich war es milchreis...du bekommst schmerzmittel...es ist zum aushalten...ein paar tage später ist alles super... um dein kind kannst du dich am nächsten tag kümmern...sehen kannst du es aber gleich und angelegt wird es auch sofort...wenn du stillen willst...alles gute!!
von sonja4 am 20.07.2008 20:59h

9
Frackel72
Kaiserschnitt
Hallo, das mit dem drei Tage nichts essen ist total veraltet, habe schon Abendbrot bekommen , sowie einen Tee im Kreissal.Natürlich bekommst Du Schmerzmittel, auch wenn Du stillst. Laß den Ks in Spinaler machen, dann geht es Dir schneller wieder gut, war abends nach meiner OP schon in der Kinderklinik , außerdem bekommst Du die Schmerzen besser in den Griff .
von Frackel72 am 20.07.2008 20:58h

8
arwen1984
ks
also ich konnte sofort nach dem ks schnitt essen, nachdem ich meine beine gespührt habe auch sofort wieder laufen. ich hab schmerzmittel bekommen und auch gestillt. ich hatte eigentlich keine schwierigkeiten. und um mein baby konnte ich mich auch kümmern, sprich füttern kuscheln und so weiter. klar wickeln geht erst nicht solange die beteubung anhält, aber sonst wars ok.
von arwen1984 am 20.07.2008 20:57h

7
hannymoon
***********
bekam am nächsten tag was zuessen. meine kleine bekam muttermilch, geht also mit schmerzmittel. viel glück! achja:hätte mir das alles schlimmer vorgestellt als es war...
von hannymoon am 20.07.2008 20:56h

6
tom2007
Mein Kaiserschnitt
war "Klasse"! Schmerzmittel habe ich bekommen, und am Abend etwas zum essen. Und am nächsten morgen, raus aus dem Bett.
von tom2007 am 20.07.2008 20:56h

5
jungemama81
KS
wink, naja mein KS ist eh was anderes und eine ausnahme. es ist halt ein längerer schnitt und tut noch 1 jahr weh und sieht etwas komisch aus. du musst halt drauf achten das du die ersten wochen nicht schwer hebst, weil die narbe ja verheilen muss . sonst kannst du dich normal um dein kind kümmern. also ich habe schmerzmittel bekommen aber den grund siehst du auch www.winzhasi-alexander.de .... du kannst normal stillen, die schmerzmittel habe darauf kein einfluss
von jungemama81 am 20.07.2008 20:56h

4
sanfel
also ich
durfte erst wieder was essen nachdem ich das erste mal abgeführt hatte.konnte 2 tage nicht aufstehen und hatte 2 tage tropf.baby haben sie mir immer gebracht wenn er hunger hatte.
von sanfel am 20.07.2008 20:56h

3
dobby1
ich hatte gut
4 tage schonkost bekommen. ich hab auch gestillt und konnte mich um mein kind kümmern...allerdings war der kleine im brutkasten.
von dobby1 am 20.07.2008 20:55h

2
sanfel
also ich
durfte erst wieder was essen nachdem ich das erste mal abgeführt hatte.konnte 2 tage nicht aufstehen und hatte 2 tage tropf.baby haben sie mir immer gebracht wenn er hunger hatte.
von sanfel am 20.07.2008 20:55h

1
nouri
--------------------------
du kannst nach ein paar stunden essen.du hast schmerzen, aber bekommst schmerzmittel.konnte mich paar stunden danach schon um den kleinen kümmern.aber jeder ist anders.manche haben mehr schmerzen andere weniger.
von nouri am 20.07.2008 20:54h


Ähnliche Fragen


Lange Lieferzeiten bei H&M
25.07.2012 | 10 Antworten

Orgalutran nicht lieferbar
10.07.2012 | 3 Antworten

lieferzeiten teutonia
07.07.2012 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter