hi hier mehr oder weniger eine dumme frage

Romaniae
Romaniae
17.07.2008 | 14 Antworten
So muss jetzt etwas aushollen aber hoffe ihr könnt mir etwas helfen!
Muss seit gut 3 wochen, wöchendlich ins Krankenhaus zur sogennanten Doppleruntersuchung da festgestellt wurde das ich nur noch wenig Fruchtwasser habe und die Plazenta anfängt zu verkalken . (ich bin nun genau in der 38. SSW)
Nun war ich gestern aber beim FA (Urlaubsvertretung) die mich wie immer ganz nomal ans CTG ranschloss wo auch alles ok war, aber als sie dann bei mir einen Ultraschall machte um die Diaknose des KH zu überpüfen meinte diese nur zu mir ich hätte gar kein Fruchtwasser mehr und die Plazenta währe auch schön überreif!
Nun soll ich erst mal mit meinen Freund Verkehr haben damit die Wehen hoffentlich anfangen (da es meiner maus zwar gut geht aber die Versorgung langsam eingestellt wird) . Jetzt muss ich ab heute 9.00 uhr- heute abend 21.00uhr die Kindsbewegungen aufschreiben, komm ich aber bis dahin nicht auf 10 Kindsbewegungen muss ich dann morgen in Krankenhaus in den Kreissaal wo sie dann die Geburt einleiten werden!
Nun meine Frage:
Mein Freund und ich hatte zwar gestern auf Rat der FÄ Verkehr aber passiert ist nix!
Was kann ich den noch versuchen um die Wehen in Schwung zu bekommen?
hoffe das mir hier jemand etwas weiter helfen kann !
freu mich wirklich auf jede Antwort danke im Vorraus
gruss romaniae
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Heike672
hi da hast du recht ruhe hab ich keine mehr werde auch heute noch in die klinik fahren!! mein kind bewegt sich zwar wie immer aber du hast recht man sollte damit wirklich nicht spaßen!! danke für deine antwort
Romaniae
Romaniae | 17.07.2008
13 Antwort
..............
Also ich würde an deiner stelle ins KH fahren ...ich hätte da keine ruhe mehr ...lieber einmal zuviel als zuwenig ...die gehören die wehen eingeleitet ...kein fruchtwasser kann und ist doch niemals gut für das kleine . LG Heike
Heike672
Heike672 | 17.07.2008
12 Antwort
Bitte nicht den Cocktail!!!!!!!!!!!!
ich habe es beim 5. Kind auch versucht, nach Termin! Das macht deinem Baby zusätzlichen Stress!!!!! Du mußt zum Arzt!!!!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.07.2008
11 Antwort
Hallo....
Also bei mir hat die Hebamme einen Wehen Cocktail gemacht, den man aber auch selber machen kann.Ich habe es halt lieber mit meiner Hebamme besprochen. 300 bis 500 ml Aprikosensaft mit zwei Esslöffeln Rizinusöl hinzufügen. Wenn man will: Einen Schuss Cognac hinzugeben. Mir hat es gut geholfen.Mein Kind wahr inerhalb von 12 Stunden da und ich war auch in der 38 Woche.Es war aber auch mein 3 Kind.
mirtzl
mirtzl | 17.07.2008
10 Antwort
UNMÖGLICH!!!!!!!!!!!!!!
finde die Aussage der Ärztin unmöglich, du gehörst ins Krankenhaus!!!! Kein Fruchtwasser mehr, damit kann man nicht lange warten, alles Gute!!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.07.2008
9 Antwort
wehen
also ich qürde künstlich eingeleitet und kann nur sagen es sind höllische schmerzen habe 2 wochen einleitung gebraucht bis tim dann am dauerwehentropf kam. also es gibt so cocktails mit rizinusöl, weil stark abführen wohl wehen auslöst. bei vielen die überfällig sind wird so eingeleitet durch nen einlauf oder so und viele gebärende führen auch stark während der geburt ab, da der aparat der den darm steuert auch die gebärmutter steuert
timmy07
timmy07 | 17.07.2008
8 Antwort
Zimt.....
soll auch sehr gut helfen...gibts in der apotheke als tee glaub ich
lbssg
lbssg | 17.07.2008
7 Antwort
Baden und Rotwein .....
hab ich auch schon versucht allerdings nur 30 min in die wanne da mir das zu dumm war da rum zu hocken hab auch gestern noch ein 1/2 glas Rotwein getrunken aber mehr wie nen kleinen schwipps hat es auch nicht ausgelöst
Romaniae
Romaniae | 17.07.2008
6 Antwort
Treppen laufen
Hat bei mir sehr gut funktioniert!
Suse007
Suse007 | 17.07.2008
5 Antwort
wollte noch bemerkung zu
treppen steigen machen. nur abwärts laufen bringt was! nach oben nichts! bist nur geschafft sonst hats keinen effekt. als nach unten laufen laut meiner ärztin.
skandal
skandal | 17.07.2008
4 Antwort
hallo
Ich würd im Krankenhaus anrufen und fragen ob die einem einen wehentropf oder so was geben können was wehen fördernt ist . Habe auch noch nie gehört das man wenn man kein Fruchtwasser mehr hat , nach hause darf . Aber jeder Arzt hat sein Art und weise zu arbeiten . Drück Dir die Daumen das alles gut geht . viel Glück .
ElkeW
ElkeW | 17.07.2008
3 Antwort
wehen
Hallo!!! Meine Hebamme hat mir so ein wehenauslösendes Massageöl gegeben. Treppen steigen soll helfen und nen Glas Rotwein. Heiß baden. Viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
pzr-schwester
pzr-schwester | 17.07.2008
2 Antwort
Hi ob es hilft weiß ich nicht
genau meine Freundin hat Bitter Lemon getrunken und es ging los Ihre Schwägerin auch. Ich hatte das damals getrunken und in der Nacht platzte die Fruchtblase, allerdings bei mir ohne Wehen. Alles Gute
katha5-82
katha5-82 | 17.07.2008
1 Antwort
erstmal finde
ich es unmöglich von der ärztin euch das zu verordnen! gänge mir zu weit! ich mache nicht sex auf befehl. zweitens liegt es nicht mehr in deiner hand. wenn du null fruchtwasser hast, sollen sie vorwärts machen.
skandal
skandal | 17.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

28 ssw - weniger Bewegung als davor?
24.06.2009 | 0 Antworten
Weniger Schwangerschaftssymptome?
26.05.2009 | 4 Antworten
Weniger MuMi wenn Baby durchschläft?
24.05.2009 | 10 Antworten

In den Fragen suchen