kaiserschnitt mit PDA wie ist das wenn man alles mitbekommt?

Jazzy4404
Jazzy4404
14.07.2008 | 11 Antworten
bin in der 39SSW über morgen gehts los bin voll aufgeregt kann schon noch kaum schlafen weil ich sone angst davor habe, ist mein erstes kind und habe damit keine erfahrung, bin aber froh durch diese möglichkeit alles mitzubekommen und freu mich riesig auf mein baby!wollte gerne eure erfahrungen gern wissen, freu mich über jede antwort.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
alles liebe und gute fuer euch
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
angelaibk
angelaibk | 14.07.2008
10 Antwort
hab am 2.6.2008
per kaiserschnitt entbunden. war alles nit so schlimm. die pda spuerst ein wenig beim stechen, aber so schlimm wars nicht. nicht schlimmer als eine impfung, nur ein wenig laenger gedauert. beim herausdruecken der kleinen hat mein koerper ganz schoen gewackelt, also wundere dich nicht. leider haben die aerzte mir zuwenig schmerzmittel gespritzt, deswegen konnte ich am ende der op sxhmerzen spueren. nachdem ich das gesagt hab, haben sie mir gleich was nachgespritzt. also: alles halb so schlimm! und wenn angst, schmerzen, oder was auch immer hast, mund auf! die aerzte helfen sofort ud sind voll nett!
angelaibk
angelaibk | 14.07.2008
9 Antwort
Puh bin
beeindruckt so viele antworten schon in sonner kurzen zeit danköööö, hoffe einfach mal auf noch mehrere meinungen. gruß jazzy
Jazzy4404
Jazzy4404 | 14.07.2008
8 Antwort
Kaiserschnitt
Hi, bei mir musste ein Notkaiserschnitt gemacht werden, aber der Anästhesist hat mir dennoch alles sehr gut erklärt und mir damit super die Angst genommen.Das unangenehmste für mich war das desinfizieren des Rückens, weils halt sehr kalt war.Allerdings war ich auch sehr müde und wohl deshabl auch sehr empfindlich.Den Einstich zur örtlichen Betäubung habe ich etwas gemerkt und die eigentliche PDA gar nicht mehr.Es fühlt sich etwas seltsam an, wenn die Beine ihr Gefühl verlieren, aber auch das haben die Mitarbeiter im OP mir gut erklärt.Es war immer jemand da, der mir erklärte, ws gerade gemacht wurde und ich wurde immer wieder gefragt, ob es mir gut geht, ob mir schwindelig wird und so.Die Hebamme hat genau gesagt, was jetzt passiert, dass der Bauch jetzt offen ist, das der Po schon draußen ist, jetzt die Arme und dann das ganze Baby.Es war trotz der merkwürdigen Situation schön zu hören, wie meine Kleine auf die Welt kam. Alle waren sehr nett und haben sich gut um mich gekümmert.Ich wünsche Dir alles Gute und Deinem Zwerg einen guten Start zu uns ins Leben.Liebe Grüße
chormama
chormama | 14.07.2008
7 Antwort
das ist gar nicht so schlimm....
ich bekam auch nen ks mit spinalanästhesie. mein freundin machte mir voll angst, da sie 6 mal gestochen wurd. bei mir ein kleiner pickser und gut wars. dann gehts sofort los und nach ein paar minuten hast du dein babylein vor dem gesicht, da die arme nicht frei sind. dann kommt das baby zur untersuchung und du wirst genäht. anschließend in den aufwachraum und da war es für mich etwas unangenehm, da ich meine beine nicht spürte und mir das keiner vorher sagte. hatte keine schlimmen schmerzen und bereits am nächsten tag stand ich auf. das war zwar etwas unangenehm aber ich habs überstanden... wenn du noch fragen o-ä hast, kannst mir gern ne pn schreiben. ansonsten von ganzem herzen alles gute und liebe für euch.
ramona_e
ramona_e | 14.07.2008
6 Antwort
PDA....
Also ich hatte zwei Kaiserschnitte mit PDA. Kasnn ich nur weiter empfehlen. Tut auch garnicht so weh wie manche es erzählen. Bei meiner ersten war ich so aufgeregt, da habe ich nicht soviel von der Nadel gemerkt und bei der zweiten, wusste ich ja was auf mich drauf zukam und ich muss sagen, es ist zum aushalten. Ich wünsche euch alles Gute für übermorgen.
Papierschere
Papierschere | 14.07.2008
5 Antwort
ich wünsch dir
alles gute
PaulK
PaulK | 14.07.2008
4 Antwort
Die Spinalanästhesie
hatte ich und die tat sau weh beim legen. den schnitt usw merkst du ja nicht. es ist schon komisch zu wissen sie schneiden dich nun auf und holen dein kind aber es geht super schnell. mein mann hatte "pech" normal sieht man ja nix da es hinter dem tuch passiert aber der narkosearzt drehte sich und mein mann sah wie das blut abgesaugt worde.also sag deinem mann er soll wirklich nur zu dir gucken .-) natürliche geburt ist viel schöner aber leider nicht immer machbar, so wie bei meiner tochter. alles gute
nicki-mia
nicki-mia | 14.07.2008
3 Antwort
.....
Juhu, ich hab zwar keine erfahrung damit, entbinde im september auch das erste mal, aber ich wünsche dir alles erdenklich gute und es wird alles wunderbar laufen....
MamiElchen
MamiElchen | 14.07.2008
2 Antwort
Halb so schlimm...
Ich war eigentlich voll abgelenkt und hab dann erst durch das Schreien von meiner Tochter mitbekommen, dass sie jetzt auf der Welt ist! Geht ja so schnell! Bin froh, dass ich mir keine Vollnarkose geben lassen habe... Alles Gute und viel Freude mit deinem Spatz!
stau
stau | 14.07.2008
1 Antwort
hatte einen not ks
ist zwar net schön aber es ist schön den ersten schrei mitzubek. ich hab vor freude weinen müssen aber die schmerzen dannach ((
PaulK
PaulK | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

1mal Kaiserschnitt immer Kaiserschnitt
07.02.2011 | 24 Antworten

Fragen durchsuchen