geburts einleitung,wehen,wie lang dauert das bis die einsetzen?

tweetytwo
tweetytwo
09.07.2008 | 4 Antworten
am freitag soll bei mir die geburt eingeleitet werden, wurde das bei euch auch gemacht?bei meiner tochter wurde nur die pl.angelöst und das hat noch nen tag gedauert bis die wehen eingesetzt haben.hab hier internet geschaut und ganz viele verschiedene möglichkeiten durchgesehen aber wirklichen hinweis gibt das nich.weiss jemand wielange es ca dauert bis die wehen einsetzen.ich müsste das wissen weil ich noch 2 grosse habe und ich dann nen babysitter brauche und wegen den kliniksachen(die müsste ich ja dann auch mitnehmen)
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Geburtseinleitung
hallo, also bei mir war´s so: 8 Tage über ET, früh Termin in Geburtsklinik zur Untersuchung, hatte sich aber noch nicht viel getan, nur 1 cm offen, sollte dann abends 19:30 wieder da sein, das Gel gelegt bekommen, Beruhigungsspritze für die Nacht, früh wieder Kontrolle, Tropf, 11.00 Blase gesprengt , Tropf höher eingstellt, ab da gings aber richtig los... 16:21 war mein Sohn da
Katrin0506
Katrin0506 | 09.07.2008
3 Antwort
Bei mir
haben sie auch eingeleitet, da ich Zwillinge bekommen habe und dann wohl immer in der 38.SSW eingeleitet wird. Es wurde um 8 Uhr eingeleitet mit Tropf, um 9 Uhr wurde die Blase gesprengt um 9, 58Uhr war Jana Marie da und um 10.06Uhr dann Lina Sophie. Ging also alles sehr schnell. Lag aber auch daran das mein Muttermund schon vorher 3cm offen war. Ärztin sagte, es liegt immer daran, wie der Muttermundbefund ist. Ist der noch nicht reif, wird erstmal mit Gel probiert und wenn der Muttermund schon reif ist, dann mit Tropf. Lg. Manu
manu0703
manu0703 | 09.07.2008
2 Antwort
bei mir...
.. hat es schon gesauert bis es richtig los ging. war um 7h morgens im KH dann wurden erstmal der MuMu unterducht CTG geschrieben Ultraschall gemacht und um 9h wurde die einleitung vorgenommen. los ging es dann um ca 20:15 gings dann richtig los hat aber dann auch nur 2 1/2std gedauert bis ich meine süße in den armen hatte. das kann man aber glaub ich nicht pauschalisieren bei jedem ist der verlauf anders, war auch mein erstes Kind. ich würde mch auf jedenfall um einen Babysitter bemühen wenn ich du wäre. Es kommt denk ich auch auf die Art der einleitung an, gibt ja verschiedene methoden, bei mir wurde Prostaglandingel auf den MuMu gespritzt!!!
ich85
ich85 | 09.07.2008
1 Antwort
einleiten
bei mir wurde auch eingeleitet, morgens um 9 Uhr, um halb zwölf Fruchblase geplatz und von da alle fünf Minuten Wehen, MM war aber erst 4 cm auf, und bis zum abend hat sich nichts getan. War dann baden, danach hatte ich fieber und meine Kleine Herztröne von 200 und dann wurde Ks gemacht. Man hatte mir aber gesagt das es auch zwei Tage dauern kann, bis sich was tut. Alles Gute
PrincessFabi
PrincessFabi | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geburts einleitung am et
04.02.2011 | 12 Antworten
natürliche Geburtseinleitung
29.04.2010 | 9 Antworten
Hilfe (vorzeitige wehen)Lang
21.01.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen