Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Äußere Wendungen bei Beckenendlagen

Äußere Wendungen bei Beckenendlagen

samantha08
Bin gerade auf der Homepage des Krankehauses wo ich hin möchte und da steht "Äußere Wendungen bei Beckenendlagen" ..
jetzt frag ich mich, ist das nur teilweise möglich? Hat jemand erfahrungen damit ..
Viele müssen doch zum Kaiserschnitt wegen Beckenendlage, oder?
Möcht halt über alles bestens informiert sein ;-)
von samantha08 am 03.07.2008 13:28h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
tintifax
Beckenendlage
du kannst auch mit bel normal entbinden. es gibt da in manchen spitälern spezialteams dafür. birgt aber auch risiken in sich z.b. nabelschnur um den hals, sauerstoffzufuhr gedrosselt usw. beim äußeren wenden versucht der arzt dein kind nach unten zu drehen, es wurde mir ein erfolg von 50% erklärt. im hintergrund steht ein team für etwaigen kaiserschnitt - im smz ost angeblich noch nie gebraucht. dann 24h zur kontrolle, ab nach hause und auf die wehen warten. ich hab mich nur gefragt, ob sich das baby vielleicht wieder zurückdrehen kann, manche sind ja recht fleißig. es gibt noch die möglichkeit der akkupuntur, moxen, indische brücke - aber da kann dir die hebi sicher genauer auskunft geben. bei mir hats nix geholfen.
von tintifax am 03.07.2008 14:01h

9
junge_mama
aber bei manchen
schwangeren mit beckenendlage kann das kind doch auch so kommen oder nicht? hab ich zumindest gelesen glaub ich..
von junge_mama am 03.07.2008 13:44h

8
Bastulia
Äußere Wedung ist gefärlich!
Ich hatte auch eine Beckenendlage Bei mir wurde akupunktiert und gemoxt , hat beides nichts gebracht also bekam ich einen Kaiserschnitt! Die Äußere Wendung ist sehr umstritten, da es sein kann, das die Nabelschnur zu kurz oder im Weg ist und somit das Kind verletzt wird!
von Bastulia am 03.07.2008 13:42h

7
dreifachmama83
.............
ich selbst habe den versuch auch hinter mir ;) in meiner zweiten ss haben sie damals versucht die kleine zu drehen. mir wurde vorher aber auch gesagt, das wenn es klappen sollte, ich 24stunden da bleiben muss zur sicherheit, da es eben wehen auslösen kann. wie gesagt, sie haben es versucht und ich kann dir sagen, angenehm ist das ganz sicher nicht;)es tat mächtig weh und das für nichts. aber wie sagt man immer, ein versuch ist es wert. ach ja...mir wurde damals gesagt, die chance das es klappt liegt etwa zwischen 35 und 50 prozent.
von dreifachmama83 am 03.07.2008 13:35h

6
ramona_e
für das drehen gibt es verschiedene möglichkeiten....
bekam das bei ner bekannten mit, die bekam in der physiotherapie so ne spezielle räucherkerze bei den zehen hin, das das drehen des babys bewirken sollte. lieber gruß
von ramona_e am 03.07.2008 13:34h

5
ninafinn
......
Ich habe kürzlich erst einen Bericht gesehen, dass bei BEL oft zu vorschnell ein Kaiserschnitt gemacht wird.....der eigentlich nicht immer nötig ist, auch aus der BEL kann man spontan entbinden, dann sollte man allerdings in ein Krankenhaus gehen die Erfahrung damit haben, lass Dich doch mal von 'ner Hebi oder 'nem FA dazu beraten....hab' ich nur gehört, selber habe ich keine Erfahrung damit bei mir war's ein Notkaiserschnitt wegen Nabelschnurverwicklung....
von ninafinn am 03.07.2008 13:40h

4
daktari
Hebamme fragen
von außen würde ich nicht drehen lassen.Freie Hebammen können weiterhelfen. Auch mit Beckenendlage kann man natürlich entbinden-kommt auf Erfahrung von Arzt und Krankenhaushebammen an.
von daktari am 03.07.2008 13:34h

3
JaLePa
Eine Bekannte von meiner Mutter
hatte das hinter sich. Bei ihr hat die Wende zwar geholfen, aber es hat auch gleich Wehen ausgelöst...Ich persönlich kenne mich damit nicht aus ...
von JaLePa am 03.07.2008 13:31h

2
Cathy01
..................
ich hab mal gehört das das einige hebammen auch mit so nem "klingstab" machen. was das genau ist weiß ich auch nicht, da müsstest du dich mal erkundigen, aber das hat wohl schon häufiger geklappt.
von Cathy01 am 03.07.2008 13:31h

1
tinkerbell
drehen von aussen
bei meiner Freundin haben sie es auch von aussen versucht, bei ihr hat es aber leider nicht geklappt, ich weiss nicht wie hoch da die Erfolgsquote ist, aber ich glaube es tut weh
von tinkerbell am 03.07.2008 13:36h


Ähnliche Fragen


äußere wendung?
27.01.2011 | 5 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter