Wie beichtet man das seiner Famile/fFreund

LiaRussia
LiaRussia
04.01.2008 | 19 Antworten
Hallo bin 19 jahre und schwanger eigentlich ist es auch ein wunsch kind aber trotzdem ich hatte schon mal eine Fehlgeburt und weiß jetz auch nich recht wie ich das meiner Familie/Verlobten sagen soll ..

Habe angst .. vor dem ganzen was auf mich zu kommt .. und meine größte angst ist das ich dafür vielleicht nich Reif genuck bin ..

was könnt ihr mir raten oder wie helfen ! was es bei euch auch so .. ?

Ist es normal das man sich sollche Fragen stellt ?
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
sehr schwer
ich hatte es meiner mutter nicht direckt gesagt, sondern hatte meinem brunder gesagt er soll der oma schöne grüße ausrichten. bei meinem dad war das an weihnachten, dem habe ich es auch nicht direckt gsagt. hatte stress mit einer sehr wichtigen person in meinem leben, hatte mit ihm telefoniert und musste heulen. meine stiefmum fragte mich und ich sagte ihr das ich schwanger bin usw, sie sagte es dann meinem dad. ich bin gerade mal 18, ich denke du musst es selber wissen und deine eltern einschätzen.
sweetymaus
sweetymaus | 04.01.2008
18 Antwort
wie du das deiner Family beibringen kannst ist ganz einfach ;)
Kauf dir ein paar Babyschuhe und stelle sie bei der nächsten Gelegenheit auf den Tisch und frag dann einfach ob die euren Nachwuchs stehen würden. Beim nächsten Kind Ansonsten brauchst du dir keine Gedanken machen, jeder hat es bisher geschafft ein Kind zu bekommen und zu erziehen, wenn du Hilfe brauchst oder nicht weiter weißt, frag einfach im Mamiweb nach bzw deine Family wird dir auch gute Ratschläge geben, wenn das Baby erstmal da ist. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 04.01.2008
17 Antwort
so wie ich sie verstanden habe macht sie sich auch
sorgen weil sie schon eine fehlgeburt hatte, und da macht man sich halt mehr gedanken! klar sollte man darüber auch vorher nachdenken, aber wenn sie schreibt es ist ein wunschkind wird sie das schon getan haben. und es ist doch kein wunder wenn man sich unsicher ist ob man so jung mutter werden sollte, es wir eim doch von allen seiten eingeredet das man so jung keine guter mutter sein kann und son quatsch. klar das man sich da auch mla gedanken macht ob das stimmen könnten. TUT ES ABER NICHT!!!
Bine89
Bine89 | 04.01.2008
16 Antwort
ich habe
mich bei jedem kind gefragt: ist das die richtige entscheidung gewesen? denke mal das ist ok. und das du dich fragst ob reif genug dafür bist zeugt schon von einer gewissen reife
phia
phia | 04.01.2008
15 Antwort
......
klar hab ich mir gedanken gemacht.. z.b. ist mein kind gesund.. wie wird wohl die geburt werden.. ..aber die frage ob ich reif für ein baby bin hab ich mir schon vorher gestellt... lg tina
Zoey
Zoey | 04.01.2008
14 Antwort
@ zoey und Sanelchen
habt ihr euch etwa keine gedanken gemacht? das find ich allerdings sehr komisch... aber gut kein weiteres komentar
Bine89
Bine89 | 04.01.2008
13 Antwort
nein ...
solche fragen habe ich mir nie gestellt, denn ich war auch 19 und es war ein wunschkind, und wenn man sich kinder wünscht dann muss man doch schon vorher wissen ob man reif ist oder nicht.....! hmm
muni
muni | 04.01.2008
12 Antwort
zoey...
.... da gebe ich dir recht
Sanelchen
Sanelchen | 04.01.2008
11 Antwort
bine89
danke jaa ich denke dieser forum /internetseite MAMIWEB wird mir helfen es geht mir besser wen ich mich hier über alles runt um schwangerscahft unterhalten kann ... und aus tauschen kann ...
LiaRussia
LiaRussia | 04.01.2008
10 Antwort
-----
Ich kann sie schon verstehen. Meine Mutter wird auch nicht begeistert sein.
lindam1717
lindam1717 | 04.01.2008
9 Antwort
achso
und wenn du angst hast wieder eine fehlgeburt zu haben, sag es leiber erstmal nur deinem freund. und warte noch ein paar wochen bis du es anderen erzählst.
Bine89
Bine89 | 04.01.2008
8 Antwort
............
ich bin überzeugt davon das jede schwangere sich fragt ob sie das wirklich packt... egal wie alt und wie oberschlau sie ist ;-) du musst dir im klaren darüber sein das dein leben sich komplett ändert mit baby und das das eben dann für eine ganze weile so bleibt wenn du eine gute mami sein willst... und davon geh ich mal aus. sonst würdest du dir nich so viele gedanken machen. Rede mit deinem Verlobten, ich hab auch mit dickem babybauch geheiratet... ist mindestens genau so schön!
Pupsie
Pupsie | 04.01.2008
7 Antwort
es ist ganz normal das du dich fragst ob alles gut geht
und die gedanken hat glaub ich jede frau ob sie nun 19 ist oder 35... man weiß ja absolut nicht was auf einen drauf zukommt, und abundzu mal auf kinder von freunden aufzupassen ist ja kein vergleich mit nem eigenen kind. was weiß erst wie es ist wenn es soweit ist. ich habe meinem freund einfach den prositiven test gezeigt. aber ich glaube beim nächsten würde ich mir was besseres einfallen lassen... ich kenn deine situation genau, war bei mir genauso nur das ich 17 war... ich bin jetzt superglücklich meinen kleine zu haben. wenn du was wissen willst mail mich einfach an.
Bine89
Bine89 | 04.01.2008
6 Antwort
Hallo
bin auch mit 19 mama geworden allerdings war das auch meine erste schwangerschaft also hatte noch keine fehlgeburt!und ich hatte das erst mein freund gesagt und dann meiner mutter und dann hat es meine verwandschaft auch erfahren!aber trotzdem hatte ich mir gedanken gemacht bevor ich es gesagt hatte!!
Sunnylein
Sunnylein | 04.01.2008
5 Antwort
wenn wunschbabay
das ein wunschkind ist verstehe ich die frage nicht. dann sei doch froh und freu dich, oder?!
wuschbaby
wuschbaby | 04.01.2008
4 Antwort
.....
wenn es ein Wunschkind ist, dann ist das doch schön, dann freut sich dein Freund doch bestimmt auch darüber...oder? Das mit der Angst ist denke ich auch normal...gerade wenn man sein erstes Kind bekommt...ich habe auch Angst vor dem was auf mich zukommt.
kat27
kat27 | 04.01.2008
3 Antwort
Glaube deine bedenken sind ganz normal
aber BEICHTEN musst du doch gar nichts ehr eine Freudige Nachricht mitteilen! Versuch das ganze ein bißchen positiver zu sehen und freu dich auf das Baby! Und sag es deinem Mann bald, denn er wird sich doch auch sicherlich sher freuen! WEn du mit ihm gesprochen hast dann könnt ihr ja noch etwas warten bis die Kritische Phase vorbei ist bisihr das der Familie sagt Alles gute
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 04.01.2008
2 Antwort
ich...
habe meine große auch mit 19 bekommen und mir diese frage gestellt dazu war ich damals alleine mit der situation und dann alleinerziehende mutte ich muß sagen ich breue bis heute nicht das ich sie bekommen habe als ich 19 war...
borschky
borschky | 04.01.2008
1 Antwort
......
sorry..aber solche fragen sollte man sich stellen bevor man schwanger wird... lg tina
Zoey
Zoey | 04.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen