ab wann ist man im mutterschutz?

mein-stern
mein-stern
17.08.2008 | 14 Antworten
ab wann bin ich im mutterschutz? ab 13 ssw, oder sofort wenn ich schwanger bin?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
wie wäre es...
einfach mal nach dem MuSchG da steht ALLES drin...
noisekikschatje
noisekikschatje | 17.08.2008
13 Antwort
........
In der Regel, so wie die anderen beschrieben haben. Es kommt allerdings auf deinen Job an. Ich weiß das z.B Zahnarzthelferinnen, Erzieherinnen oder Kraftfahrerinnen sofort in Mutterschutz gehen, wenn sie es ihrem Arbeitgeber mitteilen.
rasputin
rasputin | 17.08.2008
12 Antwort
mutterschutz
also im Normalfall 6 Wochen vorher und 8 vochen nach dr Schwangerschaft. Wenn du allerdings eine Schwierige Schwangerschaft hast, dann kann der Mutterschutz früher anfangen. Hatte ne Freundin musste nur liegen.
babygirl21
babygirl21 | 17.08.2008
11 Antwort
sofort
Die Mutterschutzregelungen, als sprich das Mutterschutzgesetz gilt ab dem Zeitpunkt, ab dem Du Deinen Arbeitgeber von Deiner Schwangerschaf in Kenntnis setzt. Sprich, Du bist ab diesem Zeitpunkt in Mutterschutz. Die sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Entbindung sind die Schutzfrist, in der Du gar nicht arbeiten darfst.
Colle77
Colle77 | 17.08.2008
10 Antwort
Mutterschutz
Du bist ab dem Zeitpunkt, ab dem Dein Chef bescheid weiß über die Schwangerschaft im Mutterschutz.D.h. auf Dich muss mehr Rücksicht genommen werden was Schichtdienst, Pausen usw. anbelangt. Was die anderen meinen ist der finanzielle Teil des Mutterschutzes. Der beginnt 6 Wochen vor der Geburt und geht bis 8 Wochen nach der Geburt, da geht man dann auch nicht arbeiten.
humstibumsti
humstibumsti | 17.08.2008
9 Antwort
mutterschutz
also im Normalfall 6 Wochen vorher und 8 vochen nach dr Schwangerschaft. Wenn du allerdings eine Schwierige Schwangerschaft hast, dann kann der Mutterschutz früher anfangen. Hatte ne Freundin musste nur liegen.
babygirl21
babygirl21 | 17.08.2008
8 Antwort
mutterschutz
also im Normalfall 6 Wochen vorher und 8 vochen nach dr Schwangerschaft. Wenn du allerdings eine Schwierige Schwangerschaft hast, dann kann der Mutterschutz früher anfangen. Hatte ne Freundin musste nur liegen.
babygirl21
babygirl21 | 17.08.2008
7 Antwort
mutterschutz
ich glaub, du interpretierst das Wort falsch. Du hast gewissen Schutz in der Schwangerschaft vor gewissen Arbeiten, Arbeitszeiten und Kündigung. Aber Mutterschutz direkt heißt 6 Wocher vorher und 8 Wochen nach der Geburt, wo du nicht arbeiten musst und trotzdem deinen Lohn erhälst. da musst du noch mal schreiben, was du genau meinst.
Afiedi
Afiedi | 17.08.2008
6 Antwort
in
österreich 8 wochen vor der geburt und 8 wochen nach der geburt ausser du hast einen kaiserschnitt dann bist 12 wochen nach der geburt in mutterschutz wenn du eine risikoschwangerschaft hast dann wirst du freigestellt lg
Alexis31
Alexis31 | 17.08.2008
5 Antwort
ach
ich hab das mit dem mutterschutz anders verstanden. wenn du mutterschaftsurlaub meinst dann is das 6 wochen vor und 8 wochen nach der entbindung.
JuliansMama
JuliansMama | 17.08.2008
4 Antwort
sofort
eigentlich sofort, vorausetzung is aber das dus deinem arbeitgeber sagst. und die ersten wochen bekommt mans aj auch net wirklich mit das man schwanger ist
JuliansMama
JuliansMama | 17.08.2008
3 Antwort
also
waren das nicht 4 wochen vor und acht wochen danach ?:$
sunnylove
sunnylove | 17.08.2008
2 Antwort
wie meinst du das?
wenn alles gut läuft bist du in der 32 ssw im mutterschutz Aber nicht von anfang an oder 13 ssw da muss schon ein starkes risiko da sein lg
zoeggei1
zoeggei1 | 17.08.2008
1 Antwort
......................................
im mutterschutz bist du glaub ich 6 wochen vor und 8 wochen nach der geburt....
Nightangel
Nightangel | 17.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Elternzeit endet kurz vor mutterschutz
23.05.2012 | 10 Antworten
Wann endet meine Elternzeit?
12.11.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen