mal eine blöde frage, würde mich echt mal

rainbows08
rainbows08
29.06.2008 | 11 Antworten
interessieren ob da wirklich was dran ist, das wenn ein am anfang der SS richtig übel ist und sich öfters übergeben muß das man eher ein mädel bekommt..
und wenn man so gut wie gar keine probleme hat also so gut wie gar nicht übel das es dann meistens ein junge wird?
habe das schon öfters gehört :-))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich habe 3 Kids...
...2 Mädels und einen Jungen... Und bei allen hatte ich die typischen Beschwerden wie erbrechen und Sodbrennen. Und selbst bei Sodbrennen sagt man ja, das Kind bekommt viele Haare, wenn es da ist. Stimmte bei mir auch nicht, alle waren Glatzköppe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2008
10 Antwort
hallo
hab von der 6. ssw bis zum schluss jeden tag mehrmals gebrochen- und es ist ein junge
claudia-andre
claudia-andre | 29.06.2008
9 Antwort
bei der ersten SS war alles immer supi...
sogar richtig schön empfand ich mich, und es war ein Junge diesmal war es umgekehrt, dauernd zwickt was, übel war mir so richtig und im moment fühl ich mich alles andere als schön... und der arzt spricht von einem Buben
Mia80
Mia80 | 29.06.2008
8 Antwort
mir gings super
musste nur immer pipi machen.
babys-mummy
babys-mummy | 29.06.2008
7 Antwort
XDDDD
Also mir war NUR schlecht und ich musste ständig brechen und ich bekomme einen Sohn ^^ also an diesen Sachen is nix dran, das sind alles nur Gerüchte die man von Omi und Opi hört =) LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2008
6 Antwort
also....
ich hab vor 4 wochen ein maedchen bekommen und ich musste mich nie uebergeben.lol kenn den spruch umgekehrt
angelaibk
angelaibk | 29.06.2008
5 Antwort
Ich hatte bei beiden Schwangerschaften
keine Übelkeit und nun wird es wieder ein Mädchen, also passt irgendwie nicht.ISt genauso ein Ding, wie mit Bauch nach vorn oder rund drum tragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2008
4 Antwort
..........
also ist da überhaupt nichts dran:-)) habe ich mir schon fast gedacht ich bin jetzt in der 17.SW ich muß freitag hin ich bin so neugierig-----------würd mich auf beides freuen:-))--
rainbows08
rainbows08 | 29.06.2008
3 Antwort
..............
mir war in der letzten schwangerschaft fast bis zum ende übel*g* und das wurd ein junge;) in den ersten beiden schwangerschaften, war mir nur am anfang "mal"übel und das wars, da wurden es mädels;)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 29.06.2008
2 Antwort
glaube ich kaum...
weil mir war nicht einmal übel und musste mich nicht einmal übergeben.. mir ging es von anfang an total klasse. bis jetzt. und nun bin ich 39+5. und wir bekommen ein mädchen!!!
Susi0911
Susi0911 | 29.06.2008
1 Antwort
Übelkeit
Bei meiner Tochter hatte ich nie Übelkeit oder Erbrechen. Bei meinem Sohn war mir ständig schlecht. Passt also nicht wirklich !!
Mausi0406
Mausi0406 | 29.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mal ne blöde frage
01.08.2012 | 9 Antworten
ganz blöde frage:(
29.07.2012 | 15 Antworten
Mal ne blöde Frage ;o)
27.06.2012 | 17 Antworten
mal ne ganz blöde Frage
22.06.2012 | 12 Antworten
Blöde Frage und total unsicher
14.06.2012 | 5 Antworten
Alle glotzen mich blöde an!
12.06.2012 | 9 Antworten

In den Fragen suchen

uploading