hallo ale

jaimy
jaimy
28.06.2008 | 23 Antworten
ich hab mal ne frage ich bin schwanger und möchte gerne auf hören zu RAUCHEN wie komme ich da am besten von weg habt ihr einige tips für mich wörde mich freuen danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
guter vorsatz
hey ich bin nichtraucherin und würde dir raten bilder von frühchen anzuschauen dann erledigt sich der drang von selber.denk an die gesundheit von deinen kind........viel erfolg und glück für die geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2008
22 Antwort
.......
ja und warum sagt der fa den das ich nicht von einen tag auf den anderen tag auf hören soll da durch macht daskind erst recht ein entzug
jaimy
jaimy | 28.06.2008
21 Antwort
das sind
doch alles nur ausreden!!natürlich kann man von einem auf den anderen tag aufhören, wenn man nur WILL!!! und es ist schwachsinn zu sagen das man nicht von einem tag auf den anderen aufhören darf zu rauchen, weil das nicht gut ist!! jeder zug ist schlecht fürs baby und da ist es nur logisch das es das beste ist sofort aufzuhören!!
jackywithbaby
jackywithbaby | 28.06.2008
20 Antwort
......................................
ich glaube das mit dem "man soll nicht sofort aufhören" hat sich auch n raucher ausgedacht :-)is doch quatsch....sofort ist am besten fürs baby nikotin bleibt auch noch im körper. aber in deinem. jede kippe die du jetzt rauchst landet auch im körper deines babys. versuch es doch mal mit dem steven carr buch oder frag deinen fa. der kann dir vielleicht akupunktur oder so verschreiben. aber denk doch mal drüber nach. es ist doch wirklich lächerlich die gesundheit deines kindes wegen so ein paar kippen aufs spiel zu setzten. aufhören ist immer schwer. aber so einfach wie jetzt wird es dir nie wieder gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
19 Antwort
das will ich
ja auch nicht deswegen habe ich ja auch um rat gefragt aber wer sagen tut das er von einen tag vom aneren tag auf gehört hat das kann ich auch nicht glauben und das soll ja auch nicht gut sein worde mir gesagt und auser den bleibtder niotin bis zu sieben jahre im körper drine also müsste mann ja schon sieben jahre vor der schwangerschaft auf hören so viel da zu
jaimy
jaimy | 28.06.2008
18 Antwort
.................
ist doch egal ob deine kinder gut oder schlecht sind in der schule. fakt ist, dass rauchen ein erhöhtes risiko mit sich bringt. immer. und dieses risiko kannst du verhindern. musst doch nicht pokern ob deine kinder gesund werden oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
17 Antwort
versteh mich nicht falsch
ich möchte ganz bestimmt nicht irgendetwas über dein kinder sagen, um gottes willen!!aber ich finde du gehst damit ganz schön locker um und du solltest das nicht so auf die leichte schiene nehmen!! das ist ja das schlimme das man es nie 100% auf das rauchen zurückführen kann!! aber will man das risiko wirklich eingehen, nur für ein paar zigaretten?? denk an dein kind und hör auf mit dem rauchen! das ist nicht nur gut für dein ungeborenes kind sondern auch für deine beiden anderen, für dich und für den geldbeutel!!!
jackywithbaby
jackywithbaby | 28.06.2008
16 Antwort
.......
halo wie bist du den drauf ? nartürlich ist das nicht selbst verständlich das habe ich nie gesagt .aber sag nichts über meine tochter das da noch was fesgestellt werden kann und wenn der lehrer mal sagen wörde ihre tochter kommt nicht so mit wie die anderen denn ist das immer noch kein beweis das das vom rauch kommt
jaimy
jaimy | 28.06.2008
15 Antwort
.........
wenn bei deinen beiden kindern noch nichts festgestellt worden ist dann sei dankbar dafür, aber sehe das nicht als selbstverständlich an!!dein ältestes kind ist 6 d.h. da kann auch noch festgestellt werden das sie später etwas zurück hängt!! was für eine einstellung
jackywithbaby
jackywithbaby | 28.06.2008
14 Antwort
hey ...
also ich habe schon zwei kinder und die sind auch nicht zurück geblieben oder müssen zur sonderschuhle oder sonsiges das ist der größte unsinn den es nur gibtoder meinst du die ganzen kinder die auf der sonderschuhle sind das die alle gestört sind nur VOM RAUCHEN??
jaimy
jaimy | 28.06.2008
13 Antwort
.......................
ich habe auch von einem auf den anderen tag aufgehört zu rauchen. habe mir immer vorgestellt, wie der qualm nicht nur durch meinen körper sondern auch durch den meines babys geht. damit hatte sich das erübrigt. habe irgendwo gelesen, dass jede zigarette das geburtsgewicht um 13 gramm verringert. für ein baby aufzuhören sollte wirklich das selbstverständlichste auf der welt sein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
12 Antwort
an Raucher
Ich habe sehr viel geraucht, als ich schwanger wurde habe ich sofort aufgehört. Habe gelesen wie das ungeborene jede zigarette miterleben muß. Solltest dich mal informieren und dann nochmal gut darüber nachdenken, ob du das deinem kind antuen willst.
Lauramichele
Lauramichele | 28.06.2008
11 Antwort
Mir hat das Buch
von Allen Carr "Endlich nicht Raucher" geholfen, hätte nie gedacht das es so einfach ist. Früher hatte ich es auch mehrmals vergeblich probiert. Und du hast ja noch eine zusätzliche Motivation - deine SS. Bin schon seit 5 Jahren Nichtraucher, obwohl mein Mann raucht. Viel Glück.
Theurich
Theurich | 28.06.2008
10 Antwort
als ich erfahren habe das ich schwanger war habe ich von
einem auf dem nächsten tag sofort aufgehört , auch wenn es schwer war da ich den größten streß hatte aber ich habe mir immer vorgestellt , das ich einem baby ne kippe direkt in den hals stecke , denn was anderes ist es nicht! mir hat das jedenfalls geholfen...
Navilona
Navilona | 28.06.2008
9 Antwort
ooooohhooooo
nicht das diese diskussion wieder im zickenterror endet !!!! jaimy hat doch nur gefragt !!!!!!!!!!!!!!!!!! nun gibt ihr tips und eure erfahrungen - aber BITTE nicht anfangen zu zicken !!!!!!! dieses tehma hats echt in sich...........
lischa777
lischa777 | 28.06.2008
8 Antwort
ich habe
ganz radikal aufgehört, hab ech super viel geraucht 2 schachteln am tag, und als ich dann beim frauenarzt erfahren hab das ich schwanger bin habe ich keine zigarette mehr angerührt, bis jetzt immer noch nicht obwoh mein freund raucht hat es mich nicht mehr gestört, weil ich nur daran gedacht habe das es meiner maus gut gehen soll
Hexxxe
Hexxxe | 28.06.2008
7 Antwort
hey du
neue untersuchungen haben ergeben das jede zigarette die du rauchst dein kind so schädigen können das es in die sonderschule muss... denk einfach dran das du deinem kind nie erklären kannst das es für mami einfach zu schwer war und es deshalb ein bisschen zurückgeblieben ist...
bluenightsun
bluenightsun | 28.06.2008
6 Antwort
Sorry
aber dafür brauch man doch wohl keinen tipp!!!wenn man nicht für sein eigenes kind aufhört zu rauchen für wen dann?? ich habe viele viele jahr sehr viel geraucht und als ich nur die vermutung hatte das ich schwanger bin, habe ich sofort aufgehört zu rauchen!da brauch man garnicht drüber reden, das ist für mich selbstverständlich das man dann sofort aufhört!! ich habe kein verständniss für schwangere die rauchen!!
jackywithbaby
jackywithbaby | 28.06.2008
5 Antwort
......
hey das sagt ihr so einfach aber so einfach ist das nicht aber trotzdem danke
jaimy
jaimy | 28.06.2008
4 Antwort
rauchen
mhh mach dir keinen stress.. von heute auf morgen aufhören ist nicht gut.. ich bin von normalen auf lights umgestiegen und dann auf ulrta habe langsam reduziert so das ich im 5monat nicht merh geraucht hab und mein baby kein entzug hat... dahe mach dir keine sorgen und schäm dich nicht
_babyboo_
_babyboo_ | 28.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie hören sich Herztöne an?
01.11.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading