ist es richtig

Costella
Costella
27.06.2008 | 12 Antworten
.. dass man in der ss schinken essen kann, aber keine mettwurst?
.. und leberwurst, aber keine teewurst?
finde das alles sehr verwirrend, von den rohmilch-oder-nicht-produkten fang ich gar nicht erst an.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@moon1979
... geniale link. Danke Dir. Tina
tiwe41
tiwe41 | 27.06.2008
11 Antwort
+++++++++++++++++++++++++
http://mutterundkind.aid.de/base/01_a2.html
moon1979
moon1979 | 27.06.2008
10 Antwort
danke
für eure antworten! *seufz* naja, ist ja für einen guten zweck, nicht wahr? ;)
Costella
Costella | 27.06.2008
9 Antwort
essen
... habe gestern was aehnliches meinen Arzt gefragt und der hat auch bissel geschmunzelt und meinte ganz trocken: rohes fleich und mettwurst, hackfleisch wuerde er weglassen und die anderen Sorten gehen , wenn nicht in Unmengen. Ich bin naemlich auch ein Fleisch und Wurstesser und hasse den Suesskram. wenn er es sagt, er ist schon Jahr eim geschaeft, dann glaube ich das mal ....
tiwe41
tiwe41 | 27.06.2008
8 Antwort
Das mit der Toxoplasmose
wurde bei mir gleich am Anfang durch einen Bluttest geklärt. Da ich es schon früher mal hatte, brauche ich darauf nicht zu achten. Es ist nur wegen der Listerien.
kerstin27
kerstin27 | 27.06.2008
7 Antwort
Rohwurst und rohmilchprodukte
Rohwurst und Rohmilchprodukte enthalten sogenannte "Listerien", Ungeborene haben nicht die notwendigen Abwehrstoffe dagegen. Also Salami, Parmesan und solche Sachen vermeiden, eben auch rohes Fleisch wegen Toxoplasmose, aber auch keine frisches Gemüse und Obst aus dem Garten, wegen den Katzen im Garten... TJA diese schrecklichen Verbote...*g*
Nurse_23
Nurse_23 | 27.06.2008
6 Antwort
na ja
ich hab gelesen, daß man auch keinen Schinken essen soll, weil geräucherte Sachen ja nicht richtig durchgegart sind, gilt also auch für alle Salami-Sorten, und weder Leber- noch Teewurst! hab ich mich am Anfang der Schwangerschaft auch brav dran gehalten, aber irgendwann so im 7. oder 8. Monaten hab ichs dann nicht mehr ausgehalten und das doch alles gegessen!
yvonne1979
yvonne1979 | 27.06.2008
5 Antwort
Ja, genau, kein rohes Fleisch oder Rohwürste.
Bei Leberwurst ist es so, das Leber das Zellwachstum einschränkt. Aber in geringen Mengen sei es auch okay. Ich esse alles in Maßen, nur nichts Rohes. Das passt schon.
kerstin27
kerstin27 | 27.06.2008
4 Antwort
Das stimmt
Ja das ist richtig ich bin Fleischereifachverkäuferin, weil die Wurst sorten rohwürste sind, entweder roh oder nur angeräuchert.
NSchur
NSchur | 27.06.2008
3 Antwort
und geräuchert
gilt trotzdem als roh?
Costella
Costella | 27.06.2008
2 Antwort
rohes gehacktes...
in der Schwangerschaft könnte Toxoplasmose auslösen, wenn ich richtig informiert bin.
Susi24
Susi24 | 27.06.2008
1 Antwort
nun ja
im allgemeinen heißt es kein rohes fleisch!!!
tobismami
tobismami | 27.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zahnen mit Osanit - aber wie richtig?
26.06.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen