Hattet Ihr das in der Schwangerschaft (33 SSW) auch?

Pömi
Pömi
09.06.2008 | 5 Antworten
Hallo Mamis, erstmal Danke, dass mir soviele bezüglich meiner Frage zur Geburt geantwortet haben. Wenn ich frühs aufstehe, habe Schmerzen im Unterbauch. Ich schlafe immer mit einem Kissen zwischen den Beinen, damit ich nur auf der Seite schlafe und mich nicht mehr auf den Bauch rolle (der Kleine wird ja sonst gequetscht). Ab und zu werd ich munter und liege halb aufm Bauch, kann es daran liegen? Ich habe nicht lange die Schmerzen, vielleicht ca 10 Minuten lang nach dem aufstehen. Liebe Grüße Romi
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Bin in der 35. SSW
Ich habe manchmal morgens Bauchschmerzen, aber nicht immer. Ich denke, es ist einfach, weil man in der Nacht ja liegt, der Bauch anders belastet wird und das Baby mehr auf die Seite "fällt" - mal links, mal rechts. Oft ist der Bauch morgens auch schief, wenn man aufsteht rutscht bzw. drückt alles wieder nach Unten. Es muss sich nach der Liegeposition erst wieder alles "einrichten". Keine Angst, Du zerquetscht Dein Kind nicht, wenn Du halb auf dem Bauch liegst. LG
Tornado
Tornado | 09.06.2008
4 Antwort
+++++++++
ok, ich glaub ich werd den Schlaf den ich noch bekomme, noch genießen. Danke und Liebe Grüße
Pömi
Pömi | 09.06.2008
3 Antwort
Das hatte ich auch
kenne das hatte das auch in der Schwangerschaft, meine Ärztin meinte das ist normal, da die Haut ja immer mehr beansperucht wird und alles hat seine grenzen bei ist dann der bauch gerissen wo die schmerzen kammen und schlimmer wurden hat leider auch bis zum ende angehalten und kammen dann auch am Tag hoffe das es bei dir nicht so enden sondern wieder weg geht
Nadeshiko
Nadeshiko | 09.06.2008
2 Antwort
im Unterbauch
direkt hab ich sowas nicht aber ich hab morgens oder wenn ich länger gelegen hab und dann aufstehe immer das Gefühl meine Blase muß sich erst wieder "entknittern" ist so ein ganz komisches Gefühl als hätte man die wie so ein Blatt Papier zusammengeknüllt *fg* keine Ahnung ob das nun wirklich die Blase ist oder was anderes jeden falls die Region, und sobald ich dann grade stehe und etwas gelaufen bin ist das weg, gehe mal davon aus das ist normal, bin jetzt 34.ssw
Blue83
Blue83 | 09.06.2008
1 Antwort
hallo....ich bin auch gerade in der 33 ssw...
und kenne das problem mit den schmerzen....ich wache auch ab und zu mutten in der nacht auf, weil mir mein bauch weh tut. irgendwie sind dann alle positionen blöd und schmerzhaft. halb seitlich / halb auf dem bauch liege ich auch oft, bekomme dann jedoch auch irgendwann schmerzen. ich kann mir nicht vorstellen, dass das schädlich fürs baby ist. viel eher dehnt sich der bauch in irgendwelche richtungen. will zwar den teufel nicht an die wand malen aber ich glaube es wird nicht besser in den nächsten wochen:-) also freu dich über jedes stündchen schlaf was dir gegönnt wird.... liebe grüße
pazallegria
pazallegria | 09.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

33 SSW
05.06.2008 | 8 Antworten
33 ssw und schmerzen beim gehen
04.06.2008 | 5 Antworten
in der 33 ssw und jetzt schon milch
15.05.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen