plazentaverkalkung

Nessrin
Nessrin
30.05.2008 | 14 Antworten
Hallo ich bin jetzt in der 35+1ssw.War heut beim arzt und der meinte das die plazenta anfängt zu verkalken.Hab den FA gefragt ob es schlimm wär, er sagte nein das ist normal das sie zum ende hin verkalkt.War das bei euch auch so?Wird mein baby den ganz normal wie vorher versorgt?Kann irgendwas passieren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ende der SS
Muß dan bestimmt daran liegen das es jetzt zum ende zugeht.ET war eigentlich am 3.juli aber nach der entwicklung meines babys wurde der ET um 2 wochen vorgeschoben.Danke für eure antworten.
Nessrin
Nessrin | 30.05.2008
13 Antwort
plazentaverkalkung
ja das is normal wenn es zum ende zu geht brauchst dir keine sorgen machen deinem baby geht es trotzdem gut
MamaSandy24
MamaSandy24 | 30.05.2008
12 Antwort
Ist nur ein Zeichen, dass die Schwangerschaft dem Ende zugeht
Wie ich das verstanden habe, ist das relativ normal, v.a. auch, wenn der Termin schon überschritten wird. Bei mir wurde das auch immer kontrolliert und die letzten Tage war sie dann auch schon verkalkt. Wenn das erst gegen Ende der Schwangerschaft auftritt, ist das mehr oder weniger normal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
11 Antwort
am ende
der schwangerschaft ist nun mal auch die plazenta am ende ihrer kräfte!
skandal
skandal | 30.05.2008
10 Antwort
hallöle
mit dem rauchen hat das nicht unbedingt was zu tun! auch bei nichtrauchern kann die plazenta verkalken, und zwar allein aus dem grund, weil sie nur für die dauer von 40 wochen geschaffen ist. im übertragenen sinne kann man es auch haltbarkeitsdatum nennen... bei mir war das durchs rauchen und meine fa hat mich zum doppler überwiesen um zu sehen ob die plazenta noch gescheit durchblutet wird. da alle werte absolut ok waren hatte das auch keine folgen für meinen kleinen!
Jessy84
Jessy84 | 30.05.2008
9 Antwort
...................................
hmm...warum liest man bei so einer frage immer direkt "bei rauchern tritt das auf"??? das bekommen doch bei weitem nicht nur rauchen ;) wundert mich ehrlich gesagt nen bissl is aber nich bös gemeint :)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 30.05.2008
8 Antwort
Plazenta,,,,,,,,,
Sollte kein Angriff sein....nicht falsch verstehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
7 Antwort
@marquiese
Am rauchen kann es nicht liegen, den ich bin Nichraucherin
Nessrin
Nessrin | 30.05.2008
6 Antwort
Antwort
also selbst hatte ich es nicht..letztens hieß es noch im fernseh , das es ein zeichen ist , dass die plazenta
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
5 Antwort
ich hab
aber nicht geraucht! und trotzdem hat ich das!
sannerlundmarco
sannerlundmarco | 30.05.2008
4 Antwort
plazentaverkalkung
bei rauchern ist das einer der nebenefekte....
sonja4
sonja4 | 30.05.2008
3 Antwort
ja sowas
hatte ich auch, meine zwei sind aber gut versorgt gewesen! lg caro
sannerlundmarco
sannerlundmarco | 30.05.2008
2 Antwort
Das ist wirklich
so zum Ende der Schwangerschaft. Brauchst dir keine Gedanken zu machen!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
1 Antwort
Nessrin
Bei Rauchern hat man das sehr häufig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Plazentaverkalkung in der 32ssw
23.07.2010 | 4 Antworten
plazentaverkalkung
28.01.2009 | 11 Antworten
Plazentaverkalkung?
06.06.2008 | 3 Antworten
Flowmessung,Plazentaverkalkung
05.06.2008 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading