plazenta praevia, hallo Mädels,

conny76
conny76
20.01.2008 | 6 Antworten
ich bin in der 17 SSW und war letzte Woche beim Arzt, der hat eine "plazenta praevia situation" bei mir festgestellt. Da liegt der Mutterkuchen sehr dicht am Muttermund. Wenn sich dies im laufe der Schwangerschaft nicht ändert, der Mutterkuchen also nicht mit wachen der Gebärmutter hoch wandert wirds bei mir wohl einen Kaiserschnitt geben- arrg :-(
Hatte jemand auch schon soll eine Schwangerschftskomplikation ? und wenn ja wie war das und hat es euch irgendwie eingeschränkt ? Ich weiß gerade nicht so recht was ich davon halten soll Sch .. Danke schon mal im Voraus !
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
das hört
sich ja nicht so gut an, aber Gott sei Dank ist ja bei dir alles gut gegangen :-) Mein Frauenarzt hat zu mir gar nichts gesagt, wegen schonung etc, hatte aber allerdings bis jetzt ja auch noch keine Blutungen. Danke und Gute nacht :-)
conny76
conny76 | 20.01.2008
5 Antwort
ja........
leider hatte ich Probleme damit, durfte wegen Blutungen nicht mehr arbeiten, keinen Sport, keinen Sex etc..... War auch während der Schwangerschaft 4 mal im KH ca 3 Tage am tropf und zur Beobachtung
Schnucki86
Schnucki86 | 20.01.2008
4 Antwort
he Schucki und Mili ;-))
Hattet ihr irgendwelche probleme damit in der Schwangerschaft ? Z.B. Blutungen ? Einfach so oder nach anstrengung oder Sex etc?? Ich hoffe ja auch das es sich noch verschiebt und eine normale Geburt wäre mir schon lieber. Danke schon mal ne Antwort würde mir sehr helfen ;-)
conny76
conny76 | 20.01.2008
3 Antwort
Mach dir nicht
so ein Kopf. Bei mir war das genau so. Die Ärzte sagten auch, das Baby muss per KS geholt werden. Aber ab 32. Woche ist die Plazenta dann doch weg vom Muttermund. Ich konnte normal entbinden:-) Nimm es so an, wie es ist, du kannst ja sowieso nichts ändern. Wenn du dich jetzt verrückt machst, bekommt es dein Würmchen mit. Und es ist nicht gut. LG Mili
Mili
Mili | 20.01.2008
2 Antwort
Hallo..
Als ich schwanger im KH gelegen hab hatte das meine Bettnachbarin ach. Olazenta Praevia Totalis. Sie haben vor dem Kaiserschnitt Blutkonserven für sie und den Wurm bereit gelegt und nach dem kaiserschnitt brauchten die auch beide. Hab alles mitbekommen da ich ja mit ihr auf einem Zimmer lag. Sie hat nach dem KS viel Blut verloren und musste Nachts noch in den Not OP. Sah net gut aus. Aber nu gehts ihr wieder supi. Miss ja net bei jeder Frau so sein, die dieses Problem mit der Plazenta hat
kimmi05
kimmi05 | 20.01.2008
1 Antwort
hallo
hey ich hatte das selbe Problem, und bei mir hieß es, sie müssten meinen Zwerg schon 2 monate früher auf die welt holen und son kram. Naja und dann kam es ganz anders: mein Sohn wurde auf natürlichem Wege eine Woche nach dem errechneten Termin geboren ;-) LG Linda
Schnucki86
Schnucki86 | 20.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Plazenta praevia
01.06.2012 | 5 Antworten
Plazenta Praevia
22.05.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen