An ALLE Schwangeren oder auch Mamis! Total Süß:

martina1984
martina1984
17.10.2007 | 99 Antworten
Email vom kleinen Kind im Bauch:
Liebste Mami..

Gerade habe ich dieses Klicken gehört. Das kenn ich schon .. gleich atmest du tief ein und dieses komische Gefühl (ihr nennt das glaub ich Nikotin) fließt durch meinen Körper.
Ich habe das Gefühl, als wäre mir schwindelig .. obwohl ich das Gefühl noch gar nicht kenne .. ich bin ja fast schwerelos in deinem Bauch. Und wieder atmest du tief. Das selbe Gefühl kommt wieder..
Mama was ist das denn? Musst du das machen? machen das alle Mamas so?
Ich habe gehört, wie der Arzt gesagt hat, dass du versuchen sollst aufzuhören, weil es mir schaden könnte.. Zu Hause hast du dann zu Papa gesagt, dass der Arzt spinnt und es viele Baby gibt, die gesund sind, obwohl die Mama garaucht hat .. Ich hoffe dass das stimmt, denn ich möchte nicht krank werden .. hoffentlich bin ich auch eines der vielen Kinder!

Du hast auch schon oft gesagt, dass du gar nicht aufhören kannst. Der Stress, den du dann hättest würde mir mehr schaden als das Rauchen! Mama, ich sage dir, mit dem Stress kann ich umgehen. - Besser als mit den Schmerzen, wenn ich auf die Welt komme .. Entzugserscheinungen nennt ihr das glaube ich ..
Mamiweb - das Mütterforum

102 Antworten (neue Antworten zuerst)

99 Antwort
rauchen...
...ich habe auch 2 tage nachdem ich erfahren habe, das ich schwanger bin aufgehört zu rauchen. Es war nicht geplant sonst hätte ichs vorher gemacht! Und ich war nicht gerade in einer leichten emotionalen Situation. Ich möchte keine Frau verurteilen, die weiter raucht, denn jede hat Angst! Angst, dass Ihrem baby etwas passiert und die Gefahr ist erhöht. Allein schon zu wissen, dass sich über die Plazenta eine Schicht bildet, die verhindert, dass die Nährstoffe zu dem Kind richtig durchdringen ist für mich eine schlimme Vorstellung. Als wenn man mich gerade immer soviel ernährt, dass ich nicht sterbe, aber richtig gut gehts mir damit nicht. Es ist eine faule Ausrede zu sagen, dass viele Babies gesund zur Welt kemen trotz Rauchen in der Schwangerschaft. Denn, die, denen es nicht so ging zählen. Und heutzutage, ind er wir uns bewusst für Kinder entscheiden, haben wir auch mehr verantwortung. Ich möchte niemals, niemals in der Situation sein mir überlegen zu müssen ob meine Baby gestorben ist, oder es nicht ganz gesund ist, weil ich geraucht habe. Aber bitte, versteht das nicht als Angriff....ich kanns wirklich verstehen, wenn es eine Mama nicht schafft.
blackbutterfly
blackbutterfly | 18.10.2007
98 Antwort
Irgendwie blöd ich mein denkt ihr auch nach.....
loool...ihr der freund von ela.lese lieben gern mal euren zicken terror.... allerdings ist er auch immer sehr interessant... nun mal ein kleines bspl. hatte einer von euch schmerzen in dem mom als er nicht zu seiner zigarette kam oder hatte jemand irgendwelche warnvorstellungen und psychische abnormaliteten....löööl Also auf dem punkt gebracht ist der entzug den das baby angeblich erleben soll reinster humbuck alleine das die psyche des babys garnicht in der lage ist die ersten tage sich mit sowas abzugeben und reaktionen drauf du zeigen.....Und evtl. Schmerzen schweißausbrüche und alpträume hat ^^ wisst ih r wie ich das meine... ..es kommt mit dazu das es sicher nicht schreit weil es ne Kippe haben will sonder ne pulla... alleine das zeigt doch schon das, das baby sich mit dem was es bekommt sehr zufrieden gibt und ruhig ist wenns nicht ruhig ist liegt sicher an den entzug...;-) also denkt mal nach und nicht nur über das was andere euch erzählen sicher fehlt den Kreislauf des säuglings etwas was aber nicht dazu beiträgt das der körper anzeichen von dingen gibt die hervorheben das das baby den nikotin braucht den auch bei uns erwachsenen ist es reine gewohnheitssache gruss andre
Ela77
Ela77 | 18.10.2007
97 Antwort
aber...
feste doch Eine angenehme Geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2007
96 Antwort
.......
jeder darf seine meinung schreiben...und darauf bestehen ist jedem sein gutes recht...akzeptieren muss sie auch jeder...so unterschiedlich sie auch sein mögen... gute nacht ihr lieben...drückt mir mal die daumen das sie bald raus kommt ;) hmm morgen paar minuten noch dann ist ja geplanter geburtstag... lg ;)
lynnsmumy
lynnsmumy | 17.10.2007
95 Antwort
wie ich
schon geschrieben habe. Gebt und ein Reztept ich glaube nähmlich das es vielen Rauchern/innen geht wir mir. Glaube mir jede einzelne schwangerschaft war mit dem gleichen Problem belastet. Aber geschaft habe ich es trotz dem nicht. wie oft ich es bereits versucht habe kann ich auch nicht mehr sagen nur dass es sehr oft war und immer vergebens, da meine Kinder den ganzen Stress abbekommen haben.
mkarli
mkarli | 17.10.2007
94 Antwort
.....
das zeigt wahre stärke...@Frosty
lynnsmumy
lynnsmumy | 17.10.2007
93 Antwort
........................
ja oki, also ich finde sowas mies, andere blöd anzumachen, obwohl man sie garnicht kennt.jeder hat seine eigene meinung über´s rauchen, ich bin nunmal froh das ich es geschafft habe!!! Es ist ja nicht immer so, das die kinder von rauchern krank sind oder so.
Jule83
Jule83 | 17.10.2007
92 Antwort
dann frage ich mich aber...
...warum hier weiter und weiter gestritten wird...es ist offensichtlich, dass rauchen falsch ist, egal, ob schwanger oder nicht...und niemand hat hier gesagt, sie würde bei einer weitere ss nicht aufhören...dann versteh ich net, warum wir so runtergemacht werden...egal von wem, aber jede antwort von nichtrauchern hier ist negativ auf uns raucher gerichtet..ich versteh euch total, was die eigentliche sache angeht, aber ich kann nicht verstehen, warum das so ausgebreitet wird...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 17.10.2007
91 Antwort
......
verantwortungsbewusstsein meiner meinung schon...und wenn man während der ss raucht ist das in meinen augen verantwortungslos gegenüber diesem kleinen würmchens...ist nun mal meine meinung
lynnsmumy
lynnsmumy | 17.10.2007
90 Antwort
Dauert schon was länger...
aufzuhören, mein mann kämpfte 3 Monate! War echt schlimm. Aber, dafür liebe liebe liebe ich ihn umso doller, er hat
Frosty
Frosty | 17.10.2007
89 Antwort
das galt
auch nicht dir Jule83 aber andere haben ganz schön auf den putz gehauen obwohl sie die Hintergründe und menschen nicht kennen von denen sie reden.
mkarli
mkarli | 17.10.2007
88 Antwort
also ...
das rauchen usw hat NIX MIT ERZIEHUNG ZU TUN
jessi210
jessi210 | 17.10.2007
87 Antwort
.......
hab doch vorhins geschrieben das man das nicht rückgängig machen kann bei denen die schon auf der welt sind...nur man sollte doch daraus lernen und beim nächsten mal dann lieber zum lolly greifen anstatt zur kippe...sage nicht du bist eine schlechte mutter...das kann ich doch garnicht beurteilen...
lynnsmumy
lynnsmumy | 17.10.2007
86 Antwort
........................
Also ich ahbe nicht gesagt das rauchende mütter, schlechte mütter sind, das sthet mir garnicht zu weil ich euch alle nicht kenne!! Ich habe nur gesagt das es besser ist nicht zu rauchen!! ne freundin von mir hat auch geraucht in der schwangerschaft, fand das nun auch nicht wirklich ok, aber würde nie sagen das sie ne schlechte mutter ist, ganz bestimmt nicht!!
Jule83
Jule83 | 17.10.2007
85 Antwort
mkarli
davon hab ich auch angst ih habs schon ma probiert wo kein kind da wa und ich wa unerträglich nach 2 tagen hab ich wieder angefangen konnte mich selber net ausstehen zu der zeit
jessi210
jessi210 | 17.10.2007
84 Antwort
hast echt....
glück gehabt. Hoffe für dich dass keine Nachkommen. weiterhin Viel erfolg
mkarli
mkarli | 17.10.2007
83 Antwort
.......
gute erziehung ist das zauberwort ;)
lynnsmumy
lynnsmumy | 17.10.2007
82 Antwort
@ lynnsmummy..
...sry, falls der nick jetzt falsch ist... ...also, ich bin eine 21jährige alleinerziehende mutter, die überhaupt nicht für das rauchen in einer ss stimmen würde...aber ich habe es dennoch getan und ich fahre nur deswegen so auf, weil mich das sowas von ankotzt, dass hier so ein gelaber entsteht und gegen die rauchenden vorgegangen wird..jeder von uns, der geraucht hat in der ss, hat vllt. ein schlechtes gewissen, vllt. auch nicht...ABER: ihr hört einfach nicht auf, uns runterzuputzen und es kann eh nichts geändert werden...die, die die kinder schon haben, bei denen ist es so gewesen und kann nicht anders sein und bei denen, die im moment schwanger sind und rauchen, bewirkt man jetzt doch höchstwahrscheinlich auch nichts mehr..es ist super toll für eure babys, dass ihr nicht geraucht habt oder aufgehört habt oder sonst was...aber so wie hier geschrieben wird, werden wir als schlechte menschen, sogar als schlechte mütter hingestellt, nur weil wir rauchen...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 17.10.2007
81 Antwort
ja aber es
is ja ihr leben nicht deins du kannst sie nicht beeinflussen das sie dann in der ss aufhören soll wenn sie es nicht möchte und dann?
jessi210
jessi210 | 17.10.2007
80 Antwort
die Kinder
sind hauptsächlich bei mir. wie kann ich verhindern, dass mein Enzugsbedinkter Reiz und Stimmungswandel nicht an den Kindern abprallt????????????
mkarli
mkarli | 17.10.2007

1 von 5
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hallo an alle Schwangeren Mamis! :)
14.04.2012 | 21 Antworten
An alle Rückengeplagten Schwangeren
07.11.2010 | 10 Antworten
39 ssw total aufgeregt!
23.03.2010 | 6 Antworten
was witziges für alle Schwangeren
19.11.2009 | 12 Antworten
schwangeren Yoga
30.09.2009 | 5 Antworten

In den Fragen suchen