Sodbrennen in der 29 ssw

carolin123
carolin123
20.05.2008 | 11 Antworten
Hab heute nacht nicht schlafen können weil ich so sodbrennen hatte .. hab irgendwann im sitzen geschlafen :-( Was kann man denn da dagegen tun? Dreh echt noch durch!
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
..Schreibfehler..
Sorry meinte Rennie hat mir geholfen..
Jamiestar
Jamiestar | 20.05.2008
10 Antwort
..Sodbrennen..
Ja das olle Sodbrennen... Hatte es die ganze Schwangerschaft lang.. und um so weiter ich war..umso schlimmer wurde es! Rene hat mir bis zum 7.Monat geholfen..und danach habe ich alles mögliche ausprobiert.. wenn gar nix mehr hilft versuch mal Joghurt mit Haferflocken drin..das hat mir dann geholfen! Und vermeide Fruchsäfte aller Art! Viel Glück!!! Aber ein Lichtblick gibts, wenn du dann dein Kind bekommen hast, ist das Sodbrennen weg! Liebe Grüße
Jamiestar
Jamiestar | 20.05.2008
9 Antwort
Rote Äpfel
Bei mir haben rote Äpfel geholfen!! Hatte auch bei allen Kindern fürchterliches Sodbrennen, zum Schluss sogar bis zum Erbrechen. Bei der dritten Schwangerschaft wurden mir dann die Äpfel empfohlen und es hat wunderbar gewirkt!!
pony171
pony171 | 20.05.2008
8 Antwort
Sodbrennen
Hallöchen, hol Dir aus der Apoheke Rennie gegen Sodbrennen.... Hab ich auch täglich genommen. Mein Arzt konnte sie mir nicht verschreiben-also war selbst kaufen angesagt. Aber auch das war möglich...... Viel Glück für die restliche Zeit der Schwangerschaft... LG MamiRamona
MamiRamona
MamiRamona | 20.05.2008
7 Antwort
.....
kalte milch, rohe kartoffeln bzw. der saft und mandeln haben bei mir geholfen
sandrabackhaus
sandrabackhaus | 20.05.2008
6 Antwort
Ich hatte
damals Riopan aus der Apotheke gehabt. Hat gut geholfen. War damals in der Uniklinik München, die meinte da, das wäre völlig unbedenklich und kann in der Schwangerchaft genommen werden
tazzy2405
tazzy2405 | 20.05.2008
5 Antwort
Sodbrennen
Ich habe uach sehr oft mit sodbrennen zu tun, ich bin jetzt in der 35.ssw. Milch trinken, senf essen, mandeln langsam kauen u.s.w. hat garnichts bei mir geholfen. Was bei mir nur geholfen hat ist rennie, da kannst du auch ruhig so 2-3 tabletten am tag von nehmen.habe das mit meinem fa abgesprochen.Im moment geht es wieder mit dem sodbrennen, hoffe das bleibt auch so bis zur geburt in ein paar wochen! Alles gute weiterhin
Jule83
Jule83 | 20.05.2008
4 Antwort
Kenn ich zu jut!!
Kauf dir bei DM Kaisernatron das gibt es als Pulver und auch als Tabletten die haben bei mir geholfen wenn net dann hol dir Maloxan das darfst du in der -Schwangerschaft auch nehmen ist besser als Renni
Mama-Julchen
Mama-Julchen | 20.05.2008
3 Antwort
sodbrennen
mir hat malzbier immer gut geholfen. aber sonst kann man ja auch in der schwangerschaft renni nehmen. und das kopfteil des bettes hochmachen, zur not mit dicken kissen...
Supermami86
Supermami86 | 20.05.2008
2 Antwort
Milch
trinken, oder hol dir was in der Apotheke :-)
Eva-Maria_Engel
Eva-Maria_Engel | 20.05.2008
1 Antwort
Trink mal
einen schluck Eiskalte Milch...ich habe die nur noch getrunken!!!
Fine1985
Fine1985 | 20.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In der 29+4 SSW Senkwehen?
18.09.2008 | 4 Antworten
Senkwehen schon in der 29 SSW?
21.07.2008 | 3 Antworten
Wie groß und schwer in SSW 29+4
20.07.2008 | 6 Antworten
wehen (29 ssw)
24.06.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen