Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » Ersttrimesteruntersuchung

Ersttrimesteruntersuchung

schnecke82
Hallo war gestern bei der ersten Ultraschalluntersuchung. Mein kleines ist 8 mm groß und ich bin in der 7. ssw.! es ist alles so wie es sein soll :)

nun hat sie mir nahe gelegt, zwischen der 11. und 13. ssw. eine ersttrimesteruntersuchung machen zu lassen. (Blutentnahme der Mutter und Bestimmung der Hormon- und Eiweißwerte).
Sollte man diese Untersuchung machen (kostet ca. 135Euro und zahlt kein Krankenkasse) oder macht man sich damit nur verrückt?

Außerdem gibt es ja nur drei gesetzlich vorgeschriebene Ultraschalluntersuchungen. Meine FÄ bietet an, dass bei jeder Untersuchung Ultraschall mit Bildern und dann von allen Untersuchungen eine 3D-DVD erstellt wird. Kosten nochmal 120 Euro. Zahlt auch keine Krankenkasse. Wie ist das bei euren FÄ? Kostenlos?
Außerdem hab ich Spurenelemente bekommen, die muss ich auch selbst zahlen. Gibt es überhaupt etwas, dass ich nicht bezahlen muss?

Natürlich ist mir das Baby und alles drumherum wichtig, aber irgendwann ist das Monatsgehalt auch mal alle ..
von schnecke82 am 17.01.2008 10:57h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
Ozelot
das einzigste was ich bisher noh bezhlen muss
Das einzigste was ich bei meinem arzt bs jetzt zahlen muss sind die üblichen 10 euro pro quartal und die 15 euro für toxo test, den rest hab ich da noch nie gehört
von Ozelot am 17.01.2008 12:36h

6
Mugl1204
.....
Ich habe den Toxoplasmosetest gemacht . Mehr werde ich nicht machen, wenn kein begründeter Verdacht besteht. Ich habe keine familiären Vorbelastungen und alle Untersuchungen machen zu lassen finde ich übertrieben, da macht man sich verrückt. Alles kann sowieso nicht getestet werden.... z. B. geistige Behinderung. Die U-untersuchungen will ich deshalb, weil meine FÄ mir das empfohlen hat. War eine gute Entscheidung, ich bin damit sehr zufrieden. Meine FÄ sieht sich bei jeder U-Untersuchung alles ganz genau an und erklärt mir alles was sie sieht recht schön Meine FÄ, muss ich sagen, hat da ein super U-gerät... bei der FÄ von meiner Schwester waren die Bilder nicht so scharf/deutlich .
von Mugl1204 am 17.01.2008 11:37h

5
Andrea81
hallo
ja die untersuchungen sind schon teuer! frag doch einfach mal deinen arzt! ich hab es nicht machen lassen, da für mich ganz klar ist egal was ist mein baby lebt in mir und ich liebe es egal ob downsyndrom oder so, ich liebe es! ich bekommen bald einen großen ultraschall gemacht da wird dann nach allen organen geguckt, das kostet nix. und die 185€ für die Ersttrimesteruntersuchung kann ich auch so für meine prizessin ausgeben! was ich wohl gemacht hab ist 100€ gezahlt damit ich immer in u-bild bekomme und ein dreiD video! viel spass noch!
von Andrea81 am 17.01.2008 11:24h

4
schnecke82
meine fä
hat gesagt, dass sie allen zu dieser untersuchung rät, dass das aber nur eine empfehlung von ihr ist. ich bin mir das jetzt so unsicher...
von schnecke82 am 17.01.2008 11:22h

3
Tacki
du bist noch jung
ich würde es nicht machen, es sei denn dein arzt rät dir dazu weil er eine vermutung hat. meiner hat zu mir gesagt, es ist nicht unbedingt nötig da ich jung bin. bei älteren ab 30 oder älter ist es zu empfehlen sagt er. mach dich nicht verrückt. LG sarah
von Tacki am 17.01.2008 11:17h

2
Silvana79
nene....
Also das finde ich totales ausnehmen.Ich habe solche Dinge nicht ein einziges Mal gemacht und meine Kinder sind gesund.Also das ist nur verrückt gemache vom Arzt mehr nicht.Ist zumindest meine Meinung.
von Silvana79 am 17.01.2008 11:02h

1
sommerengel7
selber bezahlen
ich hätte die blut entnahme auch machen können.habs aber nicht gemacht.bei allen drei kindern nicht.ultraschall hatte ich jedesmalhat mein arzt so gemacht mußte ich nicht bezahlen.und wenn du 3d haben willst ist es normal das du das bezahlen mußt.lg
von sommerengel7 am 17.01.2008 11:01h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter