Rauchen

DiniS
DiniS
05.05.2008 | 16 Antworten
Sagt mal, habt ihr in der SS geraucht?
Ich war echt starke Raucherin (so 20-25 Zigaretten am Tag) und mir fällt es echt schwer, ganz darauf zu verzichten! Ich muss gestehen, dass ich am WE 2 Zigaretten am Tag geraucht habe. Versuche, es ganz zu lassen, aber das ist gar nicht so einfach!
Habt ihr einen Trick für mich?
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Da gibt es in der Apotheke solche Atrappen
Die haben verschiedene Geschmäcker und sind ohne Nikotin halten fünf Tage vielleicht probierst du das ja mal.
Chaosbine
Chaosbine | 05.05.2008
15 Antwort
Rauchen
Konnte auch nicht sofort aufhören.Als ich erfahren habe dass ich Schwanger bin, habe ich mir ne Frist gesetzt.Hatte mir vorgenommen innerhalb von 4 Wochen so zu reduzieren, dass ich dann aufhören kann.nach 4 Wochen war ich bei 2 zigaretten am Tag.dann hab ich nur noch ab und zu geraucht, wenn ich es gar nicht mehr ausgehalten habe.Im 5. Mon hat sie mir auf einmal nicht mehr geschmeckt und seitdem bin ich rauchfrei.Ist jetzt schon fast ein jahr!
Luna108
Luna108 | 05.05.2008
14 Antwort
Mach wie dues am Besten kannst
Ich konnte auch nicht sofort aufhören. Bewundere die, die die Willensstärke haben. Hab vorher so Schätzungsweise 10-15 Zigaretten geraucht. Jetzt bin ich bei 2-4. Habs so gemacht, dass ich den ersten Tag beobachtet hab, in welchen Zeitabständen ich rauche und die dann langsam vergrößert immer um ne Stunde und wenn ichs länger geschafft hab, war ich total stolz auf mich. So ist es auch nicht so schlimm, weil du ja nur ne Stunde mehr überbrücken musst als normal und dein Körper sich langsam an die geringere Zufuhr gewöhnt. Jetzt mach ich es so, dass mir mein Freund, wenn er auf Arbeit geht max. 2 Zigaretten da lässt, die ich mir dann einteile. Aber bin jetzt schon gezwungener Maßen 24 h rauchfrei... Wie gesagt, man hält es immer länger durch. Wichtig ist wirklich, was schon jemand erwähnt hat: Halte dich von anderen Rauchern fern, ich garantiere dir, du wirst rückfällig. Mich hat das um 5 Zigaretten zurückgeworfen. und das ist echt deprimierend, weil du wieder von vorn anfangen musst... Vielleicht schaffen wir es ja mal auf eine alle 2 Tage oder so. Kanst mich ja mal auf dem Laufenden halten ;-)
missing24
missing24 | 05.05.2008
13 Antwort
Rauchen
Hi, sicher ist es schwer, ganz aufzuhören und Dein Kind siehst Du ja noch nicht.Aber versuche immer, solange wie möglich auf die nächste Zigarette zu warten.Von dieser Entzugerscheinungsgeschichte und dass eine Schwangere nicht aufhören darf, habe ich auch schon gehört und mein Arzt leider auch.Du kannst aufhören und zwar sofort.Aber wenn es Dir nicht gelingt, versuche es mit ganz wenig Zigaretten oder auch nur einmal ziehen und dann ausmachen.Ich hatte dieses Problem Gottseidank nicht - dafür bin ich ein Schokojunkie.Liebe Grüße
chormama
chormama | 05.05.2008
12 Antwort
mein mann raucht auch
davor habe ich auch knapp 2 schachteln geraucht und in der Schwangerschft war es knapp eine schachtel weil ich auch viel stress auf arbeit hatte etc. Meine beiden kinder sind auch weder untergewichtig zur welt gekommen oder sonst irgendwas ganz im gegenteil.
Jeany85
Jeany85 | 05.05.2008
11 Antwort
@Jeany85
Hast du es reduziert oder normal weitergeraucht? Mein Mann ist ebenfalls ein starker Raucher, ihn habe ich schon dazu gezwungen, in Zukunft ans Fenster zu gehen oder vor die Tür, aber so manchmal ist das Verlangen echt groß!
DiniS
DiniS | 05.05.2008
10 Antwort
leider nein
habe weitergeraucht da ich nicht aufhören konnte. manche sagen ganz weg, andere sagen dann hat das kind im bauch entzug usw. habe gott sei dank 3 gesunde kinder aber hatte immer ein schlechtes gewissen deswegen. i´ch möchte dich nicht ermuntern aber du allein bist für dein kind verantwortlich und nicht die anderen. wenn dein gewissen stärker ist solltest du aufhören. viel glück
shorty66
shorty66 | 05.05.2008
9 Antwort
4000gramm meinte ich
.................
_Junimond
_Junimond | 05.05.2008
8 Antwort
Bei meiner Freundin
hat der Arzt gemeint, dass sie auf keinen Fall aufhören soll zu Rauchen, da das Kind schon jetzt Entzugserscheinungen bekommt. Solltest aber auch nicht mehr so viel Rauchen. So zwei Zigaretten am Tag sind glaub ich schon in Ordnung. Würd das aber beim nächsten Arzttermin ansprechen und fragen. LG Micky
Micky21
Micky21 | 05.05.2008
7 Antwort
ja habe vorher
auch 2 schachtel pro tag geraucht und dann habe i in der ss sofort azfgehört weil ich an mein baby gedacht hab das ist der trick denn du bist mutter vom ersten tag an und trägst die verantwortung für dein kind und es wird einen entzug durchmachen müssen wenn du ni aufhörst das mußt du dir ma vorstellen bildlich!!!! und auch die die sagen man soll langsam aufhören das ist schwachsinn das sie mit jeder zigarette mehr an entzug durchmachen müssen
mutti1711
mutti1711 | 05.05.2008
6 Antwort
ubs achtet nicht auf die fehler .. peinlich..
....................
Navilona
Navilona | 05.05.2008
5 Antwort
in meiner ersten ss hab ich geraucht...
allerdings war ich starkraucherin, ich hab 2 schachteln pro tag geraucht, und meine FA meinte damals wenn ich aufhöre dann kann ich eine fehlgeburt kriegen wegen dem entzug fürs kind... ich hab dann in den nächsten wochen runtergeschraubt, so dass ich nach paar wochen noch 2-4 zigaretten am tag geraucht hab... mein kleener war trotsdem fast 400 gramm und ist auch jetzt immer überdurchschnittlich entwickelt vom wachstum und intelligenz, er geht jetzt mit 4 in die vorschule schon... in meiner 2 ss hab ich vorger aber nur wenig geraucht und hab von daher gleich aufgehört als ich erfahren habe dass ich schwanger bin...
_Junimond
_Junimond | 05.05.2008
4 Antwort
Ultraschallbilder....
ansehen hat mir geholfen, stell dir vor du stehst im Fahrstuhl und jemand qualmt dich zu.....uuuuaaaaaahhhhhhhhhhhhh, stell dir dein Baby vor- es klappt bestimmt!!!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.05.2008
3 Antwort
jab hab auch sofort aufgehört
und zwar habe ich mir immer ein baby vorgestellt einem baby ne kippe in den hals zu stecken . mir hat die vorstellung immer gut abgeschreckt... und ich rauche auch bis jetzt noch nicht . das heißt über ein jahr rachfrei jipihhh
Navilona
Navilona | 05.05.2008
2 Antwort
Ohhhh
so ein Thema würde ich hier nicht anfangen :-) Ich habe aber auch während der SS geraucht und tue es leider immer noch. Was mir ein " paar Tage" geholfen war ist, das wenn du das verlangen nach einer Zigarette hast nimm einfach nen lolli oder ein kaugummi.... und probiere nicht mit rauchern weg zu gehen - für die ersten tage weil wenn andere in deinem beisein rauchen ist das noch viiieeelll viel schwerer
Jeany85
Jeany85 | 05.05.2008
1 Antwort
habe aufgehört
als ich beim arzt erfahren habe das ich schwanger bin hab ich sofort aufgehört.ich denke der beste trick ist daren zu denken was du deinem kind damit antust
schnoetchen
schnoetchen | 05.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen
23.06.2008 | 14 Antworten
Rauchen
20.06.2008 | 8 Antworten
RAUCHEN IN DER SCHWANGERSCHAFT
23.05.2008 | 50 Antworten

Fragen durchsuchen