schmerzende Brustwarzen

PrincessFabi
PrincessFabi
02.05.2008 | 3 Antworten
ich bin in der 21. SSW und habe morgens immer schmerzende Brustwarzen, habe schon Vormilch und es fühlt sich an als wenn es zuviel ist was raus will, wie wenn man stillt.
Ich muss es dann immer etwas rausdrücken wenn es nicht von alleine läuft, hat es auch jemand gehabt.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
schmerzende Brustwarzen
danke für den Tip, werde mir das Öl nachher besorgen und es dann mal versuchen
PrincessFabi
PrincessFabi | 02.05.2008
2 Antwort
Schmerzende Brustwarzen
Hi, Du kannst Dir helfen, indem Du nachts einen leichten BH trägst und Stilleinlagen hineinlegst.Außerdem kannst Du die Brustwarzen mit Johanniskrautöl einreiben, das tut gut.Liebe Grüße
chormama
chormama | 02.05.2008
1 Antwort
oh ja
ich hatte das noch eher. das ist wohl normal so. ich musste immer tücher ins bett legen weil sonst alles nass war. du musst aufpassen das sich nichts entzündet. wenn es weiterhin schmerzt geh mal ruhig zum fa oder frag ne hebamme die haben immer tricks wie z.B. quark oder kohlblätter drauf legen.
solala83
solala83 | 02.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe meine Brustwarzen
14.02.2012 | 14 Antworten
geschwollene schmerzende brustwarzen
01.12.2010 | 2 Antworten
Geschwollene schmerzende Brustwarzen?
30.11.2010 | 2 Antworten
ziehen in den brustwarzen normal?
14.11.2010 | 2 Antworten
Harte Brustwarzen mit Schmerzen
31.05.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen