Brauch hilfe

Sweetsu
Sweetsu
26.04.2008 | 33 Antworten
hab mal ne frage, weiß einfach nicht weiter bin am ende..ich bin jetzt in der 23. woche schwanger und seit er weiß das ich schwanger bin kifft er jeden tag .. und er hört für mich nicht auf, wenn ich ihn bette damit aufzuhören, mal wenigstens für einen abend dann tickt er voll aus..nu sitz ich wieder allein daheim er ist weg und ich sitz allein daheim..weiß einfach nicht weiter was ich machen soll .. bei ihm bleiben und ständig streiten oder .. ich hab keine ahnung bin voll am ende
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

33 Antwort
.....
Mein Freund hat zwar nicht oft gekifft, aber täglich Speed gezogen. Auf mein Bitten und Betteln kam nur "Ja, ich versuchs ja, aber es geht nicht..." Dann hab ich ihm einmal klipp und klar gesagt, dass ich das nicht länger mitmache, wenn das so weitergeht. Und schwupps, ging es doch ohne. Ich denke, in solchen Fällen muss man einfach hart sein. Sag ihm, du ziehst aus, wenn das noch mla vorkommt, und halt das dann auch wirklich durch. Vielleicht wird ihm dadurch bewusst, dass er so nicht weitermachen kann. Und wenn nicht... dann trenn dich besser. So schwer es auch sein mag.
Noxy
Noxy | 27.04.2008
32 Antwort
das problem hat ich auch...
frag ihn warum er plötlich kifft und versuch es mit ihm zu klären... und wenn er nicht für dich aufhören will und auch nich für dis kind und sich nach dem gespräch sich nix ändert würde ich an deiner stelle den schlusstrich ziehen, denn du willst dich und doch sicher nicht unnötigen stess "ausliefern"... oder?!?! aber erwarte nich das er von heute auf morgen aufhört, da muss er langsam wieder von wegkommen also versuch ihn denn so gut wie möglich zu helfen und denn klappt dis schon ^^ ich hoffe ich konnt dir ein bissl weiterhelfen und hoffe für dich das ihr dis klären könnt...!
EHC-Mami
EHC-Mami | 27.04.2008
31 Antwort
was...
...was das denn für ein drogenberater? der hätte es wissen müssen!
powerbiene81
powerbiene81 | 27.04.2008
30 Antwort
sorry das ist das erste mal...
das ich das höre.... man hat doch beim gv den thc gehalt dann nicht selber... sorry aber das weiss ich von meinem ex, mit dem ar ich bei einer drogenberatung... und da habe ich auch mal dieses nachgefragt, und das sind laut diesem typ von der drogenber. nur hirngespinster was man sich einredet oder anderen... sorry...
sarahmaus
sarahmaus | 27.04.2008
29 Antwort
naja aber wenn ihr freund
kifft können sie das kind schon wegnehmen, oder? sie wohnen zusammen. und er ist der vater. und wenn er kifft ist das als würde sie kiffen. oder liege ich da falsch?
DooryFD
DooryFD | 27.04.2008
28 Antwort
na ja, das ist wohl ein bisschen übertrieben....
das thc bleibt schon in ihm wenn ihr nicht unbedingt blut übertragen habt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2008
27 Antwort
nein...
...die nehmen dir dein kind nicht weg.es werden dann mehrere tests gemacht und es stellt sich dann heraus, ob dir thc übertragen wurde, oder ob du selber es genommen hast.aber diese prozedur ist trotzdem unangenehm.
powerbiene81
powerbiene81 | 27.04.2008
26 Antwort
ich liebe meinen freund auch
über alles. und wir waren länger zusammen als ich ungeplant schwanger geworden bin. er war auch nich begeistert, hatte auch nachgedacht über abtreibung. hätte er nmir gesgat das er das kind nich will, hätte ich mich getrennt. und wenn er gekifft hätte.....mein gott, ich würde für meinen sphn alles tun um ihn zu beschützen, wirklich alles! wenn du bei ihm bleibst ist das unverantwortlich und ich könnte es nich verstehn. du musst wirklich alles tun das dein kind nich gefährdet wird. und wenn du dich dafür von der liebe deines lebens trennen musst, dann tu es! glaub mir, es wird sich lohnen! ein lächekn deines kindes und alles ist vergessen und entschädigt! dein freund kann selbst auf sich aufpassen, für ihn bist du nich verantwortlich, aber deinem kind gegenüber sbist du verantwortlich und du musst auf dein kind aufpassen!
DooryFD
DooryFD | 27.04.2008
25 Antwort
oh sorry da hat sich
wohl ne andere verschrieben du hast gar keine kinder ausser das im bauch. sorry, aber wenn du deins hast und du bleibst bei ihm dan kifft er noch neben dem kind , wenn er es sowieso nicht wollte, naja dann kann man das, oder wie stellt er sich das dann vor??!! hau so schnell wie möglich da ab, denk jetzt bitte nicht nur an dich sonderm in erster linie an dein hilflose s baby... dem gehts sooo..... überhaupt nicht gut ... ob drin oder draussen.. ps: meine es nur gut, ok
sarahmaus
sarahmaus | 27.04.2008
24 Antwort
können die des echt?
die können echt dann thc festestellen? wow hät ich nicht gedacht, aber dann gehen zu mein freund und können sie mir dann das kind wegnehmen???
Sweetsu
Sweetsu | 27.04.2008
23 Antwort
Sorry, aber wie kannst du jemanden, der dir und vorallem eurem Kind das grad antut
wirklich lieben? Wie gesagt, ich kenn ihn nicht, ich möchte auch nicht urteilen ohne ihn zu kennen. Aber er scheint sich da weniger einen Kopf drum zu machen. Liebst du ihn echt so sehr??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2008
22 Antwort
na super...
...wenn er kifft und mit dir aber sex hat, hast du auch den thc im körper, natürlich ohne dicht zu sein.nach der entbindung, wenn baby und auch du untersucht werdet, fragt dann der arzt dich erstmal, wie oft sie in der schwangerschaft gekifft haben.dann kannst du auch mit den jugentamt rechnen.willst du das wirklich? überleg es dir gut, so ein typ wird niemals aufhören, auch wenn er es dir irgentwann versprechen sollte! ob das sinn macht?!
powerbiene81
powerbiene81 | 27.04.2008
21 Antwort
kinder hab ich noch keine
ist das erste..aber ich denk auch mal das er überfordert damit ist. naja ich weiß nicht was das richtige ist, weil ich lieb ihn über alles und will ihn halt nicht verlieren, aber wenn dass das beste ist muss ich da wohl durch
Sweetsu
Sweetsu | 27.04.2008
20 Antwort
du kannst ihm doch nen schrecken einjagen....
und erstmal für ne zeitlang zu deinen eltern ziehen. vielleicht fängt er dann an nachzudenken.....klar ist es schwer für dich weil du zwischen den stühlen sitzt. aber spätestens seit 23 wochen hast du ne neue nummer eins die dich mehr braucht und für die du verantwortung übernehmen musst. geh doch erstmal zu deinen eltern damit ihr beide ein bisschen zeit habt zum nachdenken.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2008
19 Antwort
Also, wenn er jetzt schon vor lauter Überforderung kifft
was macht er dann, wenn das Baby da ist?? LSD schlucken? Nein, also, das erhalte ich eher für einen Vorwand. Er wollte das Kind ja erst nicht, deshalb find ich er macht das vorsätzlich...so von wegen "vielleicht geht es noch ab"...ich kenn ihn zwar nicht, möcht ihm auch nichts böses unterstellen, aber ich stell mir das grad so vor. Wie alt ist der denn? Und, wieso war er gegen das Kind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2008
18 Antwort
wie bitte habe ...
ich das jetzt richtig gelesen er kifft neben dir und du hast ah noch zwei kinder oder so... wann macht er es denn dann wenn die kinder im bett sind oder was???!!!! wie muss ich mir das vorstellen?! in der wohnung oder wie??!!! lg
sarahmaus
sarahmaus | 26.04.2008
17 Antwort
vielleicht kifft er
"nur" weil er überfordert mit der situation der ss ist, aber was macht er denn wenn das kind da is und schreit, wenn es nachts wach is, wenn es bauchweh hat und stunden schreit? wenn du was hast und er das baby mal für ein paar stunden versorgen muss? stell dir diesi fragen und sag mir ob du dir das wirklich so vorstellen kannst mit ihm!
DooryFD
DooryFD | 26.04.2008
16 Antwort
Er kifft neben dir?
Du bist schwanger! Hat er da was nicht kapiert? Es tut mir leid, aber schieß den in den Wind, und wenn du erstmal zu deinen Eltern wieder ziehen mußt. Die sind dir aber sicher eine größere Hilfe als dein "Freund". Wenn er jetzt schon in der Schwangerschaft neben dir, also in deiner Gegenwart kifft, tut er das auch bei eurem Baby. Da muß dein Kind ja gleich nen Entzug durchmachen wenn es zur Welt kommt! Sei so stark und tu es dir und deinem Kind nicht an! Mein Sohn ist schwer Herzkrank, ohne das ich was falsch gemacht habe in der SS aber überleg dir mal ob du es dir jemals verzeihen könntest wenn deinem Kind etwas fehlt. Und es krank zur Welt kommt! Denk ganz in Ruhe drüber nach und entscheide dich richtig! Ich wünsche dir alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2008
15 Antwort
also, ich finde...er macht das schon vorsetzlich....
ich meine, was soll man sonst davon halten? Ich kann mich den Verrednerinen nur anschließen...Nimm deine sieben Sachen und lass den Typen saußen...der ist es echt nicht wert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2008
14 Antwort
weiss nicht so recht
keiner kifft einfach so... "haja heut kiff ich einen", das geht nicht... jeder der jeden tag das macht ist süchtig......einer der es probiert machts einmal und wenns ihm nicht gefällt dann lässt er es ganz... ich würde auch sagen er kommt vielleicht mit der situation des vater werdens auch nicht klar... tut mir leid das zu sagen libe liebe grüsse
sarahmaus
sarahmaus | 26.04.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauche eine Idee für ein Geschenk
08.02.2008 | 5 Antworten
brauche hilfe
08.02.2008 | 7 Antworten
Brauche Hilfe
22.01.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading