Blutungen in der Frühschwangerschaft

veratom
veratom
20.04.2008 | 5 Antworten
Seit einer Woche Schmierblutungen. Gestern dann kurzfristig hellrotes Blut und jetzt wieder Schmierblutung. Mein FA meint abwarten!? Habe keine Schmerzen dabei. Bereits mehrere Fehlgeburten erlebt, daher besonders sensible. Wenn es ein Abgang ist od. gewesen wäre müßte es dann nicht länger und stärker bluten?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo
das ist auch mein problem ich weiß nicht was ich denken soll hatte am 10 april zwar einige tage drüber meine tage bekommen aber die liefen so schleppend bis gestern sich hin zwischen durch wenig aber nicht so das ich ätliche binden brauchte so war das nicht. nun hab ich auch ja ein kinderwunsch seit juni 2007 und nun hab ich mir mal gedacht mach ich mal ein test weil dir so komisch alles vorkam denn hat ich gestern gemacht der war positiv, heut sind keine blutungen mehr da heißt das dann das ich nun den test ernst nehmen kann. den bei meiner ersten schwangerschaft hatte ich das erst beim frauenarzt bestätigt bekommen das ich schwanger war. ich weiß auch nicht. mache morgen früh nochmal ein test und wenn der auch positiv ist müßte ich doch sehr wahrscheinlich schwanger sein. was meint ihr. gruß nicole
puschel_23
puschel_23 | 24.04.2008
4 Antwort
Kenne ich.
Mir ist aufgefallen, dass diese Frage fast jeden Tag vorkommt -soll heißen, dass es ganz vielen Frauen so geht. Blutungen in der Frühschwangerschaft haben 25 % der Schwangeren. Ich hatte 1 Fehlgeburt, bin wieder schwanger und hatte im gesamten 2.Monat auch Blut im Ausfluss. Habe mir auch totale Sorgen gemacht und bin vom Schlimmsten ausgegangen. Im Krankenhaus sagte die Ärztin, dass sie nicht weiß, ob es sich hält. Sehr aufbauend. Es hat sich gehalten und mein FA sagte nach dem Krankenhausbesuch, dass ganz viele Frauen diese Probleme in der frühen Schwangerschaft haben. Es muss also nicht immer etwas Negatives sein! Bei meiner FG hatte ich auch mehr diesen ganz braunen Ausfluss mit Blut. Das hatte ich dieses Mal nicht. Drücke dir die Daumen, dass weiterhin alles gut bei dir ist!!!
Canadien
Canadien | 20.04.2008
3 Antwort
Blutungen
Guten morgen ! Also wenn ich dich wäre, würde ich sofort in KH gehen. Und wenn es nicht so schlimm sein sollte, hast du wenigsten die Bestätigung das dein Baby gut geht. Hatte selber schon 2 FG, und darum würde ich da nicht 2 mal überlegen ob ins ich ins Spital gehen soll oder noch abwarten sollte. Meine Beste Freundin hat das alles was mit mir geschehen ist mitgemacht und ist jetzt selber in der 4 ssm. Aber sie hatte auch blutungen in der ssa und dadurch das sie bescheid weisst das man so schnell sein Baby verlieren kann, geht sie immer direkt ins spital wenn etwas nicht stimmt. Und glaubt mir, dann bist du beruhigt. Drück dir die Daumen :)
Tess
Tess | 20.04.2008
2 Antwort
klingt
nicht so doll wenn du es genau wissen möchtest würde ich sofort ins kh fahren ! ich drück dir die daumen das es deinen baby gut geht
woletrclan
woletrclan | 20.04.2008
1 Antwort
......
guten morgen. die blutungen können ganz untersciedlich sein - auch je nachdem wie weit die ss fortgeschriten ist. ich hatte eine fg in der 9ten ssw und eine sehr starke blutung und auch schmerzen. meine freundin allerdings hat ihren zwerg in der 6ten ssw verloren und nur eine ganz leichte und auch kurze blutung. du solltest dich zur gewissheit untersuchen lassen!!! ich drücke dir ganz fest die daumen, dass ales gut geht!! ich weiss wie furchtbar man sich nach einem abgang fühlt!!!! alles liebe
elli2203
elli2203 | 20.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen