frühzeitige wehen in der 26 ssw

pazallegria
pazallegria
19.04.2008 | 4 Antworten
habe gestern schon geschrieben, dass ich mit frühzeitigen wehen in die klinik gekommen bin.

heute wurde wieder ein ctg gemacht und die wehen sind gott sei dank weniger geworden. ich bin so unglaublich erleichtert.

muss jedoch trotzdem weiter jeden tag zum ctg und eine woche im bett bleiben.

nehme bereits magnesium aber könnt ihr mir sagen, was wehenhemmend ist?

und auch sachen auf die ich unbedingt verzichten sollte wie z.b. zimt etc.

wäre euch echt dankbar für viele nützliche tipps .. ist die erste schwangerschaft und ich bin ein bisschen hilflos in der situation ..

vielen dank
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
muss ja morgen wieder zum ctg.
werde mal die ärztin fragen was sie davon denkt...ob ich lieber zu hause bleiben sollte oder doch noch weiter zur uni gehen kann.... danke für die antwort :-)
pazallegria
pazallegria | 19.04.2008
3 Antwort
vielleicht wär es besser, einfach ins Beschäftigungsverbot
zu gehen Aufgestehe mehr hat. Ich weiß, grad passiert nicht so viel an der Uni, aber es ist wirklich ein Unterschied. Ansonsten kann ich dir keine weiteren Tipps geben. Bei mir hat das Magnesium und das Beschäftigungsverbot schon Wunder gewirkt und die Wehen waren wie weggeblasen.
Ashley1
Ashley1 | 19.04.2008
2 Antwort
ne, bin studentin und diese woche krank geschrieben....
....muss also gott sei dank nicht viel umherlaufen oder mich körperlich anstrengen....stattdessen die ganze zeit nur rumsitzen und dem prof zuhören...:-)
pazallegria
pazallegria | 19.04.2008
1 Antwort
am besten so oft wie möglich liegen bleiben...
Arbeitest du noch?
Ashley1
Ashley1 | 19.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hatte jemand Frühwehen in der 26 SSW?
16.04.2009 | 3 Antworten
senkwehen in der 26ssw?
13.04.2009 | 2 Antworten
26ssw und starke schmerzen im unterleib
11.02.2009 | 2 Antworten
Jemand SSW 20 oder SSW 26?
25.01.2009 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen