Wehen durch Krankengymnastik?

arluma
arluma
16.04.2008 | 4 Antworten
Hallo,

ich hab mal ne Frage, also ich hab heut morgen das 1. Mal KG bekommen jetzt in der SS, bin 34. SSW heute, bei der 1. SS vor 6 Jahren, bekam ich nur Massagen, bei der 2. SS vor 1, 5J. bekam ich Akupunktur, was besser war als die Massagen muss ich sagen, aber mein neuer Ortho hat gesagt, Aku könnte immer Wehen auslösen, egal für welche Körperregion . . . hab ich ja erst mal erstaunt geguckt, da ich das fast 10 Wochen bekam in der letzten SS!

Jetzt hat er mir deshalb KG aufgeschrieben, bei der KG heut morgen wurd mir dann aber gesagt, dass auch die Übungen da Wehen auslösen können - Hallo?! Was denn nun, kann alles jetzt auf einmal Wehen auslösen? Aber irgendwas muss ich doch machen, damit es nicht so mega weh tut und Schmerzmittel sind ja auch nicht die Lösung!

Also wenn das Wehen auslösen, dann müsst ich schon längst entbunden haben, ich hab nen Umzug über 400KM gemacht im 6. Monat, hab hier nen Spatz von noch nicht mal 1, 5 Jahren rumlaufen, nen Großen von 5 J, den mega Haushalt hier und renn jeden Tag noch die Treppen mit Sack und Pack und Kind rauf und runter 2 Etagen zig mal am Tag und hab keine vorzeitigen Wehen bekommen, ja mal hier und da wird's häufiger jetzt, aber muss ich mir jetzt doch anfangen Sorgen zu machen?

Was meint ihr?

LG Rea
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Na das wäre es doch!
Also wirklich!! Ich hatte in den letzten 6 Wochen Kg wegen meiner 2 eingeklemmten Rippenbögen...und glaube mir ich wäre froh wenn die KG wehen auslösen würde...im Gegenteil bei mir ist das immer so erleichternd, wenn ich dann zu hause bin, mich gleich ins Bett legen kann und schlafen kann. Was ich sonst Nachts ja nicht mehr kann ;-)
Anilein26
Anilein26 | 16.04.2008
3 Antwort
---------------
bin selber physiotherapeutin und habe schon viele schwangere behandelt.keine einzige hatte danach wehen.man macht ja auch nicht so anstrengende übungen.eher zur entlastung der ws.mach dir keine sorgen.
nouri
nouri | 16.04.2008
2 Antwort
KG .......???
KG ist körperliche Anstrengung und das kann schon mit auf die Bänder gehen und Du wirst mit Sicherheit was merken ... Allerdings staune ich, das überhaupt KG verschrieben wird in Deinem Zusatnd ... Ich weiß nur, dass fast alle Ärzte immer Akkupunktur verschreiben, ebend weil es NICHT wehenauslösend ist ... Auch massagen sind im letzten Viertel der SS nicht besonders gut ... Von daher kann ich Dir jetzt keinen vernünftigen rat geben, außer: Schwimmhalle und viel Rückenschwimmen ... oder im Flachen Teil mit einer Poolnudel ... DAS hilft Deinem Rücken auf jeden fall, da Dein Körpergewicht auf nur noch 30 % schrumpft im Wasser ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.04.2008
1 Antwort
Wehen
ich würd mir da keine Gedanken machen. Schließlich ist dein Körper an die Belastung gewohnt. Wo kommen wir da hin, wenn alles Wehen auslösen würde. Als ich auf meine Wehen gewartet habe, da kammen sie auch nicht! Und ich hab auch viel gemacht. Jetzt in der zweiten SS bin ich auch umgezogen in den ersten Stock. Hab auch Sachen geschleppt und tue es immer noch, und habe dazu noch ein 7 Monate altes Baby zum Tragen. Und nichts tut sich. Meine Meinung, wenn die Wehen kommen, dann will das Baby auch auf die Welt! Früher haben die Frauen auch hochschwanger noch gearbeitet und nichts ist passiert. Alles Panikmache... LG
Sam112
Sam112 | 16.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Krankengymnastik Baby
10.11.2011 | 8 Antworten
Krankengymnastik beim Baby
05.03.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen