kalk

lynnsmumy
lynnsmumy
20.09.2007 | 2 Antworten
hallo leutz .. war gestern mal wieder beim hummelarzt, routine-untersuchung und sie hat beim us festgestellt das sich in meiner plazenta kalk befindet!deshalb soll ich morgen nochmal zu einer dopplersonographie gehen um zu schauen ob das kind noch ausreichend versorgt wird!kennt das jmd von euch und könnte das kind evtl.etwas eher kommen?bin jetzt 36.ssw!
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
kalk!!!!!
bei meiner kleinen war die plazenta auch verkalkt. sie kam zwar zu spät durch gel einleitung aber sie ist innerhalb von zwei tagen von 3200g auf 2700g runter und nach der geburt direkt auf 2500g durch die verkalkte plazenta. heute ist sie zweijahre jung, und total gesund bis auf das sie immernoch kleidergröße 74 trägt und mit zwei jahren gerade mal 8 kg hat was sehr wenig für ihr alter ist. aber solang sie isst und trinkt ist alles in ordnung. woher das kam "keine ahnung"
ciarlin
ciarlin | 20.09.2007
1 Antwort
kalk!!!!
Hallo bei mir war es auch...Also ich bin an meinem Geburtstermin ins Krankenhaus gegangen um ein CTG zu machen, weil mein baby nicht kam.Ich war genau in der 40tenwoche.Da haben die bei mir auch diese Untersuchung gemacht und festgestellt das sich dort Kalk befindet.Die Ärtzin sagte das kommt vom rauchen, aber ich habe vor der Schwangerschaft geraucht.Nach dieser Untersuchung musste ich auch nochmal für einige Stunden ans CTG um zu sehen ob das Kind aussreichend versorgt wird.Die haben mir dann die künstlichen Wehen eingeleitet um zu sehen ob das Baby die verkraften würde.Aber leider nicht und ich habe am nächsten morgen einen Kaiserschnitt bekommen.Aber ich denke nicht das es am Kalk liegt...wirst du ja dann morgen hören...Jeder erzählt ja was anderes. Wünsche Dir, das alles in ordnung ist!!!
Treumchen
Treumchen | 20.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

verkalkte plazenta
26.06.2009 | 8 Antworten
Kalk auf dem mutterkuchen?
23.06.2009 | 2 Antworten
Plazenta Verkalkt?
17.05.2009 | 6 Antworten
Verkalkte Arterien
29.04.2009 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen