wann habt ihr es familien, freunden, bekannten erzählt?

Bradipa
Bradipa
07.04.2008 | 13 Antworten
hallo,

wollte mal wissen, wann ihr eurem umfeld erzählt habt das ihr ein kind erwartet? wem zuerst und wie? zerbreche mir darüberetwas den kopf .. 12wochen warten? ich kann es kaum für mich behalten .. schwer
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Wann sagen, dass man schwanger ist?
Ich hab in der 7. Woche von meiner Schwangerschaft erfahren und wir haben noch am gleichen Tag unsere Eltern und meinen Bruder informiert. Anders wärs auch nicht gegangen, da ich nun - seit ich weiß, dass ich schwanger bin - nicht mehr in meinem Beruf als Flugbegleiterin arbeiten kann und ins Büro versetzt wurde. Und unsere Eltern haben ja auch immer gefragt, wo ich als nächstes wieder hinfliege und da hätte ich keinen anlügen wollen. Unsere Großeltern, Tanten und Freunde haben wir dann im Laufe der nächsten Wocheeingeweiht.
lydi1981
lydi1981 | 07.04.2008
12 Antwort
Schwanger
Also zu aller erst habe ich es natürlich meinem mann erzählt.Dann einen tag nach dem positiven testergebniss meinem vater und geschwistern.Und dann nach und nach den freunden, bekannten verwandten. Warum willst du denn bis nach der 12.ssw warten?
Jule83
Jule83 | 07.04.2008
11 Antwort
.....
also ich habe es meinen engsten Freunden und eltern gleich gesagt. Rest erst nach dem es der AG gewusst hat, d.h. nach dem 3. Monat... wie total unterschiedlich. je nach dem was zu den Leuten gepasst hat :-)
Angie82
Angie82 | 07.04.2008
10 Antwort
Gleich sagen war ein Fehler
Hallo, Ich habe im Dezember erfahren, dass ich schwanger bin habe es ziehmlich bald vielen erzähltAm 10.1. war dann die nächste Untersuchung bei der man festgestellt hat, dass das Baby nicht weiter wächst und keinen Herzschlag hat. 12.1. Ausschabung. Allein mit dieser Tatsache fertig werden war schlimm. aber dann die ganzen Reaktionen: Oh, schade, wie so denn, was war denn, hast nicht aufgepasst? Warte lieber eine Weile. Ganz enge Freunde und Mama ja. Aber erspar dir das, wenn es nicht gut geht!! Ich drück dir alle Daumen. Wir versuchen es jetzt noch einmal LG * Daumen drück*
michellemammi
michellemammi | 07.04.2008
9 Antwort
wir haben es auch nich
wirklich für uns behalten können...in der 6.woche wurde es festgestellt und eine woche später als man schon bißchen was sehen konnte, haben wir es dann auch unseren eltern gesagt...naja und weiter großartig feunde oder bekannte haben wir hier in der gegend nich..die engste familie meines freundes haben es erst in der 13.ssw erfahren weil die mit schwangerschaften immer paar probleme hatten fg usw...daher wollten wir keinen voreiliig benachrichtigen gemäß dem fall es könnte ja doch was passieren usw.
gina87
gina87 | 07.04.2008
8 Antwort
12 wochen warten?
Bei meiner 1. SS hatte ich bereits eine Bestätigung vom Arzt in der 6. SSW für die Arbeitsstelle. Ich habe es dort gleich gemeldet und danach habe ich es auch nach und nach Verwandten und Freunden gesagt. Oma´s und Opa´s natürlich gleich. Bei meiner jetztigen SS musste ich auch bis zur 11. SSW warten, da ich da erst meinen 1. Arzttermin hatte. Ich, mein Mann und meine Mama wußten es natürlich schon, aber ohne okay vom Arzt konnte ich es auch niemanden sagen => das fiel mir auch ganz schön schwer. Mein Arzt hat damals bei meiner 1. SS gesagt, dass auch nach 12 Wochen noch etwas mit dem Baby sein kann und man hat es den Leuten schon erzählt. Wenn es einem gut geht spräche nichts dagegen es freudig zu verkünden. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 07.04.2008
7 Antwort
ich hab es erfahren,da war ich ca.4 woche-lso ganz früh
und am selben abend hab ich es meiner besten freundin erzählt...sie wußte auch als einzige, daß ich die pille abgesetzt hatte....
emely-maus
emely-maus | 07.04.2008
6 Antwort
mama und papa nach zwei monaten
und den rest erst 12ssw sogar erst 15ssw man weiß ja nie wat passieren kann
claudimaus81
claudimaus81 | 07.04.2008
5 Antwort
........
wir haben gar keinem gesagt erst als man es nicht mehr übersehen konnte
Mami1903
Mami1903 | 07.04.2008
4 Antwort
..........
also, wir haben nur 10 wochen gewartet, da ich es dem arbeitgeber dann mitteilen mußte. daher konnte es dann auch die familie wissen. aber den namen haben wir nicht preisgegeben. hätten sich sonst eh nur alle eingemischt. so konnte sie ja nur sagen, dass ihnen der name gefällt... :)
sabrina141978
sabrina141978 | 07.04.2008
3 Antwort
12 wochen warten...?
...das konnte ich auch nicht und hab es den wichtigsten leuten relativ gleich erzählt.
vitaminchen
vitaminchen | 07.04.2008
2 Antwort
Sorry nach dem 3 monat
hihihi tipp fehler
Mamilulu
Mamilulu | 07.04.2008
1 Antwort
Hallo
Überwiegend erst nACH DEM § MONAT SO fAMILIE SCHON GLEICH ABER alle anderen später
Mamilulu
Mamilulu | 07.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unsicher gegenüber "Freunden"
21.07.2012 | 9 Antworten
Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
bin voll daun brauche aufmunterung
12.08.2011 | 6 Antworten
Wann sind eure Babys gekrabbelt?
15.11.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen